PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NIKE 3./22 Nutscheid (BW)



nordfan
07.04.2010, 17:48
Hi !
Da das ganze Thema 3/22 leider den Bach hinunter gegangen zu sein scheint, möchte ich hier neu anfangen.
Also Leute, alles her an Bildern , Erfahrungen und Beiträgen

Grüsse nordfan

nordfan
11.04.2010, 23:01
Ich versuche mich mal in bilder einstellen

nordfan
11.04.2010, 23:03
und die nächsten

nordfan
11.04.2010, 23:06
und weiter

nordfan
11.04.2010, 23:11
the same procedure.....

nordfan
11.04.2010, 23:14
the same procedure....

hier fehlt doch was ?ß

nordfan
11.04.2010, 23:18
weiter im text

nordfan
11.04.2010, 23:21
ein hab ich noch

nordfan
11.04.2010, 23:31
In der kommenden Woche weitere Fotos.Ich hoffe auch auf Beiträge von anderen Kameraden
Grüsse an Alle

nordfan
11.04.2010, 23:38
Habe noch eine Video - DVD aus den letzten Nike Hercules Tagen. anfragen bitte an mich

trunkenpolz
12.04.2010, 09:59
Liegen da etwa noch die Boostertriebwerke einer Hercules in der Gegend rum (auf Bild 4179)???

anduril
12.04.2010, 15:35
Ich bin zwar kein Experte auf dem Gebiet, aber es sieht stark dannach aus @ trunkenpolz.
Wobei ich mir nicht vorstellen kann dass noch der Treibsatz drinnen ist - sieht eher aus als seien sie mit Beton ausgegossen?
Jedenfalls wäre es recht fahrlässig zündfähiges Material in solcher Menge unter freiem Himmel zu belassen.

lg tom

suedbaden
12.04.2010, 16:48
Scheint direkt an der Wache zu sein. Vielleicht war's man ein "gate guard"?

nordfan
12.04.2010, 22:37
Es waren eine Nike Ajax und eine Herkules nebenainander aufgestellt. Man hat die Missiles wohl mitgenommen und die, mit Beton gefüllten Booster liegenlassen. Habe noch mehr Bilder davon, kommen in Kürze
grüsse

nordfan
13.04.2010, 16:15
wieder ein paar Bilder

nordfan
13.04.2010, 16:17
Am nächsten Wochenende bin ich wieder in der "Bergischen Gegend", werde dann berichten, was sich inzwischen verändert hat

nordfan
15.04.2010, 14:57
Habe das Bild gefunden, wie es einst aussah

nordfan
15.04.2010, 15:03
und noch ein paar schöne Bilder

Orbiter
22.04.2010, 13:58
Hallo schön das die Seite 3/22 wieder da ist. Die Nike Ajax wurde von einem Kollegen und mir 1980 als W15 restauriert. Die Aluteile sind bestimmt von Schrottdieben mitgenommen worden. Die Booster sind mit Beton gefüllt.Zu dem Bild LAA 2002 das ist nach dem Umbau auf Patriot aufgenommen Die Bilder A4 und A5 kenne ich nicht.A6 Unterkunft, bei dem Gitter gehts in den Keller da war eine Sauna.A7 Da war rechts die Kantine und links die Kneipe. Ich muß mal suchen wo meine Bilder sind.Ach ja wir hatten vor der Wache einen Großen Wall aus Sandsäcken
Grüße vom Südhesse

nordfan
02.05.2010, 21:00
@ orbiter
War 1.5.2010 in Waldbröl, schau mal, was von deinen restaurierten Missiles übrig ist

nordfan
02.05.2010, 21:15
Und mehr Bilder

nordfan
02.05.2010, 21:21
Und mehr Bilder

nordfan
03.05.2010, 11:08
Die Zerstörungen in der Kaserne schreiten kräftig voran. Heile Scheiben sind fast keine mehr vorhanden. Ebenso ist eine Vermüllung im Gange, die einem den atem verschlägt. Sobald ich die restlichen Bilder verkleinert habe, damit sie hochgeladen werden können, gibts mehr

LC-Tiger
26.07.2010, 12:55
Es geht jetzt zügig voran.
Bald kommen die Bagger.
Also wer nochmal schauen möchte sollte sich sputen.

Wenn´s Recht ist hänge ich mal den link der kölnischen Rundschau vom 24.7.2010 hier hinten an:

Statt Drill herrscht Freizeitspaß - Kölnische Rundschau (http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1278957952557.shtml)

nordfan
10.08.2010, 14:08
Es geht jetzt zügig voran.
Bald kommen die Bagger.
Also wer nochmal schauen möchte sollte sich sputen.

Wenn´s Recht ist hänge ich mal den link der kölnischen Rundschau vom 24.7.2010 hier hinten an:

Statt Drill herrscht Freizeitspaß - Kölnische Rundschau (http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1278957952557.shtml)

Ist es also so weit. Wenn ich es irgendwie nochmal schaffe, werde ich "letzte" Bilder machen.
Dann kann man wohl wirklich nur noch "bye bye sagen.

nordfan
03.09.2010, 14:02
Neues aus Waldbröl (Bergischer Anzeiger)

nordfan
03.09.2010, 14:03
leider hat das Hochladen nicht geklappt, sorry, aber das Bild war eh das gleiche wie in der Kölnischen Rundschau. Fahre m Wochenende mal vorbei, dann gibts wieder Bilder

Bluesmobil
11.09.2010, 10:03
Grüsse Euch,

habe vor kurzem meinen Speicher aufgeräumt und mein altes Reservisten T - Shirt aus Waldbröl gefunden. Hab mich riesig gefreut, habe auch garnicht mehr gewusst das ich ein Resi Shirt hatte. Vor allem kamen mir der ein oder andere wieder in mein Gedächtniss zurück von den Jungs die Unterschrieben haben damals!
Da habe ich erst einmal 5 Minuten über die alte Zeit nachgedacht und mich gefragt was die Jungs wohl jetzt machen - aussehen - noch leben usw.

Vorbei, wie die Kaserne! Schnee von gestern, aber schöner sauberer Schnee!

Bis dann Elwood

Horner
11.09.2010, 10:19
Moin Bluesmobil,

das kann ich mir gut vorstellen, das nach dem Du Dein verschollendes Resi T-Shirt gefunden hast, die alte Zeit mit den Kameraden nochmals vorbei gezogen ist. Halte es in Ehren, denn so etwas hat man nur einmal:cool:.

Gruß
Horner ( Beagle )

nordfan
16.09.2010, 10:16
Grüsse Euch,

habe vor kurzem meinen Speicher aufgeräumt und mein altes Reservisten T - Shirt aus Waldbröl gefunden. Hab mich riesig gefreut, habe auch garnicht mehr gewusst das ich ein Resi Shirt hatte. Vor allem kamen mir der ein oder andere wieder in mein Gedächtniss zurück von den Jungs die Unterschrieben haben damals!
Da habe ich erst einmal 5 Minuten über die alte Zeit nachgedacht und mich gefragt was die Jungs wohl jetzt machen - aussehen - noch leben usw.

Vorbei, wie die Kaserne! Schnee von gestern, aber schöner sauberer Schnee!

Bis dann Elwood

Ich hatte einen Resi-Strohhut mit einer Nike und einem Wachturm ( Turm selbst gebaut aus Streichhölzern, Nike ist /war Revell-Bausatz )
Hut und Wachturm sind lange verschwunden, aber die Nike steht immer noch auf meinem Schreibtisch.
Im Moment plane ich ein Diorama eine Lauch-Section mit 3 Nike-Herkules.
Die Missiles gibt/ oder gab es letztens wieder von Revell, und ich habe 3 ergattert, mir fehlen nur ein paar Fotos von damals. Wenn da vielleicht ein paar (was ja verboten war) existieren sollten, wäre ich dafür dankbar

Grüsse
nordfan

LTC
17.09.2010, 17:52
Ich hab' noch ein Patch 3/22 -neuwertig, gegen Gebot...
identisch zu Nordfan's Avatar...

Bluesmobil
18.09.2010, 00:11
Hi Nordfan

Nike Hercules Rakete Bundeswehr Bausatz 1/87 bei Ebay gerade gesehen.
Artikelnummer: 290391418841
Vielleicht ist das was für Dich?!

Bis dann Elwood

Bluesmobil
18.09.2010, 00:31
Rechts auf dem Photo, ist das nicht der Lauterbach (kann auch völlig daneben liegen)? Als ich dort war hatte er seinen letzten Monat vor der Entlassung. Habe einige von denen wieder erkannt.....lach weg!:)

nordfan
18.09.2010, 11:26
Werde mich mal sofort schlau machen, danke
Grüsse
nordfan

nordfan
18.09.2010, 11:33
Hi Nordfan

Nike Hercules Rakete Bundeswehr Bausatz 1/87 bei Ebay gerade gesehen.
Artikelnummer: 290391418841
Vielleicht ist das was für Dich?!

Bis dann Elwood

Hi Elwood !
Habe gerade bei Ebay geschaut, gibt es als Bausatz von Revell in 1:40 für 22 Euro. Aber trotzdem danke !
Gruss
nordfan

LTC
18.09.2010, 19:25
Patch 3/22

Ihr habt beide 'ne PN,
meldet Euch mal. Gruß LTC

Bluesmobil
19.09.2010, 14:54
Hi Nordfan,

hab mich schon gefragt warum ich keine Antwort von Dir bekomme......:). Wir beide liegen im Wettstreit bzw. wir feilschen um das Maximalgebot!!!
Wenn Dein Herzblut daran hängt! Hab da noch einige andere Sachen auf meinen Dachboden gefunden die von Interesse wären für Dich. Ok, später. Lass uns ersteinmal diese Geschichte zu ende bringen. Bis dann Elwood:cool:

Bluesmobil
28.09.2010, 06:24
Hast Du Dein Patch bekomen:).

Bis dann Elwood

nordfan
28.09.2010, 13:22
Hast Du Dein Patch bekomen:).

Bis dann Elwood

Ja , und was hast Du so noch als Dachbodenfund ?
Bis dann nordfan

Hatebreed
21.10.2010, 14:33
Hallo und guten Tag,

war gerade bei E-Bay unterwegs und habe dort zwei aktuelle Angebote zum Thema "Nike-Hercules"-Modellbau entdeckt, vielleicht nützt´s ja hier einem der Enthusiasten...

Artikelnr. 170553628326
Artikelnr. 290391418841

Gruß Thomas

nordfan
23.10.2010, 12:06
Hallo und guten Tag,

war gerade bei E-Bay unterwegs und habe dort zwei aktuelle Angebote zum Thema "Nike-Hercules"-Modellbau entdeckt, vielleicht nützt´s ja hier einem der Enthusiasten...

Artikelnr. 170553628326
Artikelnr. 290391418841

Gruß Thomas

Nike Hercules von Revell 1:40 ist schon bekannt, aber trotzdem danke für den Hinweis
Gruss nordfan

LC-Tiger
26.10.2010, 13:04
Schaut mal.

Irgendwie will es (noch) nicht gelingen:


Oberberg-Heute.de / News / Gespenstische Stille an der Nutscheid Kaserne (http://www.oberberg-heute.de/index.php?act=vp&cid=1&pid=10764&vcomment=1)

nordfan
27.10.2010, 09:20
Schaut mal.

Irgendwie will es (noch) nicht gelingen:


Oberberg-Heute.de / News / Gespenstische Stille an der Nutscheid Kaserne (http://www.oberberg-heute.de/index.php?act=vp&cid=1&pid=10764&vcomment=1)

Es war nie anders, als Soldaten erlebten wir Waldbröl mit 290 Tagen trüb und regnerisch und 75 Tage Schnee und Frost. Das ist die Gegend in einem Satz

Bluesmobil
01.11.2010, 13:33
Schönes Bild aller Nike Geschwader :cool:

nordfan
02.11.2010, 09:38
Schönes Bild aller Nike Geschwader :cool:

Super, ist eine schöne Erinnerung an vergangene BW-Zeit

Gruss Nordfan

Bluesmobil
19.11.2010, 06:18
http://www.luftvet.dk/lvg/nike_videogalleri.htm

Tolle Aufnahmen!

Bluesmobil
17.12.2010, 08:31
Was ist aus dem Forum allgemein geworden?
Habe das Gefühl seitdem das neue Design aufgefahren wurde, spricht es die Leute nicht mehr an!?

Frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2011 !

Elwood

nordfan
17.12.2010, 09:38
Was ist aus dem Forum allgemein geworden?
Habe das Gefühl seitdem das neue Design aufgefahren wurde, spricht es die Leute nicht mehr an!?

Frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2011 !

Elwood



Tolle Aufnahmen![/QUOTE]

Hi Elwood !
Ich muss dir recht geben, es ist nicht mehr so übersichtlich und auch etwas gewöhnungsbedürftig, aber wie hiess es zu unserer aktiven Zeit: Der Soldat hat sich an alles zu gewöhnen, vor allem an das ,was er besonders nicht mag, wie z.B. das Wetter in Oberberg, und die manchmal nicht einfach zu handhabenden Vorgesetzten.
Ich wäre auch lieber öfter im Forum, was aber ein Hausanbau mit allen seinen Querelen zu verhindern weiss.
Trotzdem wünsche ich Dir und allen Mitstreitern im Forum ein frohes, gesundes und glückliches Weihnachtsfest, und einen guten "Rutsch" ins neue Jahr. ( Kann man bei diesem Wetter wirklich wörtlich nehmen )

Alles Gute und viele Grüsse an Alle aus dem "Kalten Norden"
nordfan

Bluesmobil
02.01.2011, 09:24
Frohes Neues und alles Gute für 2011 !

Bis dann Elwood

nordfan
17.01.2011, 10:25
Hi !
Nach Schnee und Eis bei uns im Norden , habe ich vor nächstes Wochenende mal wieder unsere alte Kaserne in Oberberg zu besuchen, um zu schauen, in wieweit sich was getan hat. Bringe dann wieder Fotos mit.Vermutlich wird wieder alles unverändert sein, ausser den Verwüstungen und dem Verfall. Das lässt sich aber leider nicht ändern
Grüsse von der Ostsee
nordfan

nordfan
17.02.2011, 15:17
Hi !
Habe die DVD gefunden mit der Bataillonsüberprüfung bei 3/22 bei Status 30 Min.. Wer Interesse hat, einfach melden. Qualität ist zwar mies, da von alter Kassette auf DVD kopiert. Aber besser als nichts. Habe ich seinerzeit von einem Mitstreiter hier bekommen.
Grüsse
nordfan

marc25
30.03.2011, 23:53
Hallo nordfan

Kann man das Material nicht bei Youtube hochladen ?

MFG

Rex Danny
31.03.2011, 08:48
Hallo nordfan

Kann man das Material nicht bei Youtube hochladen ?

MFG

Guten Morgen, Marc25 !

Bevor hier was bei Youtube u.ä. eingestellt wird, sollte man sich vielleicht vorher mal Gedanken über das Urheberrecht machen.:confused:

Nordfan hat die DVD schon von einer anderen Person erhalten, wobei wir hier jetzt mal davon ausgehen, daß es sich um eine legale Weitergabe handelte. Nur kann Nordfan nicht so ohne Zustimmung des anderen jetzt an Dich die DVD weitergeben. Noch besser wird es mit dem Einstellen bei Youtube. Ohne Zustimmung die Weitergabe an jedermann. Geht´s noch ?:eek:

Leute, wir sind hier keine Tauschbörse. Macht Euch doch bitte vorher mal Gedanken, was man laut denken oder sagen kann bzw. wo man lieber einfach mal den Mund halten sollte.

Grüße


Rex Danny

Jungbluth
04.04.2011, 14:38
Hallo Jungs. Kann jedem nur die beiden Gruppen 3./FlaRakBtl22 = Waldbröl und 6/22 in wer-kennt-wen empfehlen.
Beide Gruppen sind von Ehemaligen gegründet worden, erste Gruppe enthält auch etliche Bilder über den Abzug der Amerikaner in Waldbröl.
Gruß aus der Nutscheid

nordfan
10.11.2011, 16:48
Hallo Leute bin wieder fit, war seit Juni 2011 im Krankenhaus und Reha, eben die olle Jauchepumpe will nicht mehr so recht. Von den Medikamenten gehen die Haare aus, aber was solls.
Will in 14 Tagen mal wieder zur Nutscheid.
Oder weiss schon jemand was da abgeht, alles noch beim alten, oder schon platt ??
Grüsse nordfan

Hatebreed
11.11.2011, 08:51
Hallo Nordfan,
zum Thema kann ich dir leider nichts sagen, aber ich wünsche dir schnelle Genesung!
Gruß Thomas

LC-Tiger
29.11.2011, 01:47
Hallo, nordfan.

Gute Besserung an Dich und Deine Güllepumpe.

Ich glaube, den Weg nach Waldbröl kannst Du Dir sparen. Die Bagger sind angerückt. Bin heute dort vorbei gefahren. Sporthalle und die komplette Fahrbereitschaft sind platt. Was von außerhalb des Zaunes zu sehen ist sind große Schutthaufen. Was heute noch stand, soweit erkennbar (es war kalt und sehr nebelig ... aber das kennst Du ja): Der Kamin vom Heizwerk, das Wachgebäude, 2 Baracken vorne am Zaun, die unteren beiden Wohnblocks (das Stabsgebäude und das daneben (die Dachstühle sind aber schon abgeräumt - Stehen nur noch große weiße Säcke für das entfernte Dämm-Material).

Echt Schade. Hatte bei meinem letzten Besuch vor einem Jahr ca. 250 Fotos gemacht. Wegen Computerdfekt sind die alle futsch. Wollte heute noch mal die gleiche Tour machen, wie vor einem Jahr. Zu spät ... leider.... kannste nix machen.

nordfan
10.12.2011, 20:36
Hallo LC-Tiger !
Wollte unbedingt noch mal die alte Kaserne sehen, jetzt, wo die Mauern fallen, aber leider verbietet mir der Arzt die Fahrt von 600 KM, die Pumpe ist zu kaputt.(Nur noch 15% Eigenleistung, mit den ganzen Medikamente ( 11 verschiedene pro Tag + 2 Spritzen ) gerade mal 35%
Alles nur noch im Schleichgang, Treppe auch nur langsam, heben gar nichts mehr.
Falls es jemand schaffen sollte, noch Fotos vom Abriss zu machen, die würde ich gerne meiner Sammlung hinzufügen. Ich hoffe es geht noch so ein paar Jahre mit mir.Dann hat man wenigstens ab und zu die Möglichkeit, die BW-Zeit mal Revue passieren zu lassen. Also , im Voraus vielen Dank, falls es jemand schafft, mit ein paar Fotos

Ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012
wünscht allen alten Cold War Fans
Ralph aka nordfan

Bluesmobil
13.12.2011, 21:18
Habe gar nicht gewusst wie schlecht es Dir geht! Man hört ja nur noch so einen Mist, bei mir im Freundeskreis ist auch jemand dem es nicht so gut geht, besser gesagt beschissen geht!

Auf jeden Fall von mir gute Besserung aus Köln!

Wollte auch mal wieder dorthin, aber du weißt ja wie es ist. Obwohl es ja nur in meinem Fall 70 km sind von mir bis zur Kaserne. Wollte auch mal die alten Bilder raussuchen von der guten alten Zeit :).

Das ist irgendwie der Mist, als man dort war hatten man nur den einen Gedanken hoffentlich ist der Mist bald zu Ende. Später sagt man sich hätte ich den einen oder anderen Moment mehr Genossen.

Frohes Fest und guten Rutsch! Elwood

nordfan
31.01.2012, 13:11
Danke für die guten Wünsche, ich hoffe es wird wieder. Herzfunktion hat wieder fast 30%. Wollte eigentlich wieder zur Arbeit, aber mein Kardiologe hat mir den Vogel gezeigt, und meinte, dass ich unter diesen Voraussetzungen, entweder gar nicht oder wenn ja frühestens in 1 Jahr, also irgendwann in 2013 mal daran denken könnte.Eher wirds wohl die Rente sein. Ich darf einfach nichts mehr ausser faulenzen.Und das ist nix für mich, mir ist nur noch langweilig, und zuweilen wird man dann ganz schön muksch ( grantig ). Aber meine Frau hat einen ziemlich dicken Geduldsfaden , Gott sei Dank
Viele Grüsse und auf bald
Ralph aka nordfan

nordfan
31.01.2012, 13:12
Danke für die guten Wünsche
Ralph

nordfan
03.04.2012, 09:36
Hallo !
Hat irgend jemand Bilder vom "Untergang" der Nutscheid Kaserne gemacht ??? Wäre nett, diese zu posten ! Habe es leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr geschafft, noch einmal hinzufahren, um zu fotographieren. Es liegt mir aber sehr am Herzen, das Ende unserer Kaserne zu sehen. Für ein paar Fotos wäre ich sehr dankbar.
Grüsse
nordfan aka Ralph

cooleye
22.04.2012, 01:56
Hallo nordfan,
ich wohne ganz in der Nähe und es wäre für mich kein Problem mal eben dort Fotos zu machen. Leider weiss ich genau, dass man dort nicht mehr viel von der Kaserne sehen kann. Nur noch Schutthaufen, sonst nichts. Sie wollen dort einen Erlebnispark erstellen und das ist schon im Gang. Ich könnte höchstens mal hinten durch fahren um zu sehen was hinten bei der 2. Niederlassung noch steht oder auch nicht. Sag kurz bescheid, dann mach ich dir Fotos.
Nun habe ich aber auch noch eine Bitte. Könntest du mir sagen, wann du dort stationiert warst. Du könntest mir auch den einen oder anderen Gefallen tun. Ohne Probleme von zu Hause aus. Es handelt sich nur um ein paar Informationen. Also auch kein Problem bei deiner jetzigen gesundheitlichen Verfassung. Mich interessiert lediglich ob du den Einen oder Anderen noch kennst? Vielleicht auch von den dort stationierten US Amerikanern.
Meld dich einfach! Alles Gute für Dich! Gruß Claudia

nordfan
25.06.2012, 21:14
Hallo Claudia !
Auch ein paar Haufen sollten Fotos geben, und wenn auch nur noch Acker dort ist, dann kann ich meine Fotoserie vom Untergang der 3.22 fertig stellen
Ich war von 1969 bis 1973 dort stationiert. Von den Amis kenne ich nur noch den damaligen Chef Capt. William C. U.,+ den Spiess Sgt.Harold S.
Was aus denen geworden ist, oder wo sie wohnen, k.A. Schmidt dürfte eigentlich nicht mehr leben, er wäre ca. 95 Jahre, war damals kurz vor der Pensionierung, Updegraff ist aus San Diego, war mal da, aber habe ihn nicht ausfindig machen können.
Schade , dass ich es gesundheitlich nicht mehr schaffe noch einmal in die Gegend zu kommen.Habe 40 Jahre 80 km von Waldbröl weg gewohnt.

Auf bald, und L.G.
Ralph aka nordfan

nordfan
05.11.2012, 17:50
Hallo Nikies !
Habe unheimliches Glück, dass mit mir nächste Woche jemand zur Nutscheid- Kaserne fährt, bzw in die Nähe, und mich dann dort vorbeikarrt, damit ich ein paar Fotos machen kann. Ich hoffe, es ist überhaupt noch was zu sehen. Werde danach Bericht erstatten
Grüsse
nordfan

nordfan
24.11.2012, 12:30
Hallo Leute, bin aus Waldbröl zurück, habe jede Menge Bilder. Bereite ich nun auf und werde sie schnellstens einstellen. Nur so viel vorab: Nutscheid Kaserne R.I.P
Grüsse
nordfan

nordfan
27.01.2013, 13:57
Nun die letzten Bilder von 3.22, Nutscheidkaserne in Waldbröl

nordfan
27.01.2013, 14:09
Weitere Bilder

nordfan
27.01.2013, 14:13
:(Bilder der Demontage

nordfan
27.01.2013, 14:30
Und weiter gehts mit:(

nordfan
27.01.2013, 14:36
Bilder zum Nachdenken

nordfan
27.01.2013, 14:42
So, das war's. Das letzte Bild ist ein Dankeschön an den Menschen, der mir eine 600 km lange Anreise ermöglichte, damit diese Bilder entstehen konnten--meine Frau. Nochmals Danke !!:):):)

nordfan
27.01.2013, 14:50
Also , ob das was wird mit diesem Freizeitpark, steht wohl in den Sternen. Ich glaube, dass diese Gesellschaft, die das Projekt verwirklichen will vorher schon pleite ist, bevor es losgeht. Aber das sollte uns Ehemalige nicht jucken.Manchmal gehe ich in Gedanken die Strasse von der Wache hinunter zur Schreibstube, und denke noch daran, was für einen Terz unser Spiess gemacht hat, wenn ein paar Grashalme im Rinnstein wuchsen, oder ein Papierchen irgendwo rumlag.
Naja, vergangen , vergessen , vorbei.
Grüsse an Alle
Ralph

ed22ful
27.01.2013, 19:06
Hallo Ralph

Schöne Fotostrecke und eine lange Anfahrt dafür, soweit war ich noch nicht mal entfernt (Und dann für eine Liegenschaft), Dickes Lob.

Dein letzter Beitrag stimmt nachdenklich, vergangen und vorbei ja, aber das "vergessen" ist ja genau das, was wir hier alle treiben, wir forschen in unserer Vergangenheit, der eigenen und der der anderen.

Natürlich ist hier das Interesse am Kalten Krieg vorrangig, aber, jeder sucht hier ja auch nach einem eigenen Stück Geschichte, ob bewußt oder unbewußt.

Jeden verbindet ja irgendwas zu dieser Epoche, viele alleine schon durch die Bundeswehr.

Ich glaube, was hier einige von uns so treiben, dabei immense Zeit ihres Lebens dafür verbringen, wird irgendwannn mal viele Fragen der zukünftigen Generationen beantworten, sofern sie sich überhaupt noch dafür interessieren.


Und mit dem Spiess, hehe, stimmt schon, aber nur damals.

Wenn ich heute durch meine alte Kaserne laufe, da wächst mehr Gras durch die Ritzen als ich damals dort zum GWD in einem Jahr gesehen habe.

Gruß


ed

nordfan
27.01.2013, 20:11
hi ed !
Mit meinem letzten Satz meinte ich folgendes:
1: " vergangen " ist die Zeit, als meine Generation beim Bund war und zwar freiwillig. Da wurde man schnell mal als Z-Sau oder Tagebär usw. bezeichnet, heute gibt es nur noch Zettis, da ja, wie wir alle wissen, der GWD abgeschafft wurde.
2: " vergessen " sind die Querelen, die mit so manchem sinnlosen Befehl, dem völlig unnötigen Gebrüll mancher Vorgesetzter und teilweiser Machtspielchen von unfähigen Offizieren, die es bei uns zeitweise gab.( vom Flieger zum Leutnant in 1 Jahr , die dann meinen, sie seien der Herrscher der Welt ).Nicht vergessen ist alles andere drumrum.
3. " vorbei " ist eine auch sehr schöne Zeit, die uns ja bis heute in den erhalten geblieben ist, wie man hier im Cold War Forum sieht.Ich möchte meine Zeit beim "Bund " nicht missen. Und ich hoffe noch viel darüber zu hören, zu lesen und zu erzählt bekommen.

L.G.
Ralph

nordfan
27.01.2013, 20:49
Ach ja,
zu einem Foto wollte ich noch was sagen: Am Kasernentor hängt ein Schild " Videoüberwacht "
Ich hoffe, dass jeder weiss, der sich die Bilder angesehen hat, woher dort der Strom für die Videokameras kommt.----
Richtig, genau, irgendwo auf dem Gelände steht ein Eimer voll Strom herum. hihi.
Mal ernst. Es gab dort keinen Strom mehr seit 2008, ausser einer Lampe am STOV- Gebäude, gespeisst von einer Strassenlaterne vor der Kaserne über einen Baustellen-Anschlusskasten. Das Schild am Tor soll nur Leute abhalten das Gelände zu betreten. Das Tor ist auch bestens verammelt, so mit Ketten und Schlössern. Aber der Maschendrahtzaun rundum hat mehr Löcher als Maschen.
Also bin ich durch die Maschen oder die Löcher drumrun gestiegen und habe Fotos gemacht. Wenn da eine Kamera gewesen wäre, so hätte ich diese ganz besonders schön abgelichtet.
Bis dann
L.G.
Ralph

Horner
28.01.2013, 07:06
Gut dokumentiert Nordfan,
leider kribbelt es mir im Magen, an den Gedanken das hier eine ganze Kaserne geschreddert wurde und als Unterbau für den Straßenbau dienen soll.
Hoffentlich hast Du dich von der langen An-u. Abreise erholt,

Gruß
Horner

nordfan
31.01.2013, 15:46
Hi Horner !
Die gleichen gedanken hatte ich auch, und sogar feuchte Augen bekommen, weil ich 1.: an die damalige Zeit denken musste, und was da so abging,
und 2.: das dies entgültig das letzte Mal war, dass ich die Überbleibsel der Kaserne gesehen habe.
Im Übrigen ist meine Frau prima gefahren, ich konnte also ganz entspannt sein, zwischendurch hab ich ein paar Kilometer gefahren. Falls wir nochmal ins Bergische Land kommen sollten ( wir haben ja noch Freunde in Remagen ), werde ich natürlich einen Abstecher nach Oberberg machen.
Ansonsten ist alles einigermaßen easy
Viele grüsse
Ralph

nordfan
31.01.2013, 15:54
Nachtrag :
Ich werde mal ein Auge auf die Hammersteinkaserne in Wesendorf bei Gifhorn haben. Dort war zu Urzeiten das Luftwaffenausbildungsregiment 3. Dort habe ich mit meinen Eltern ein Teil meiner Jugend verbracht. Anfang der 60ziger war mein alter Herr dort Kompaniechef, bis irgendwann die Spatenpaulis (Heer)mit ihren Panzern dort übernommen haben. Hab meine Grundi auch beim LAR 3 gemacht, wie sollte es auch anders sein, das war es aber schon in Roth b. Nürnberg ( Kiliansdorf-Siedlung ), Gott sei Dank nicht bei meinem Erzeuger.
Falls jemand schon über dieses Thema etwas zu berichten weiss---!!--Melden

nordfan

gazza
31.01.2013, 20:23
In der Hammersteinkaserne war zuletzt das Panzergrenadierbataillon 332 stationiert. Die Kasernewurde im Mai 2006 aufgegeben und ist jetzt ein Gewerbepark, auf der Standortschießanlage wird jetzt Paintball gespielt. Infos gibts hier: http://www.hammersteinpark.de/geschichte-1956.html

Ein gutes Video gibts hier: http://www.youtube.com/watch?v=2NA4PZg1MTY

nordfan
02.02.2013, 12:56
hallo Gazza !
Vielen dank für den Hinweis.
Dann gibt es für mich wieder etwas zu tun. Ich habe noch uralt Bilder in s/w, die ich vielleicht scannen und entsprechend bearbeiten kann.
danke
nordfan

Orbiter
10.11.2013, 09:46
Alles vorbei Reiners seite gibt es auch nicht mehr
19829
Orbiter (Uwe)

nordfan
17.11.2013, 17:47
Hallo !
Habe noch ein paar Bilder aus vergangener Zeit gefunden. Werde sie in den nächsten Tagen hochladen.
Gruss an Alle
Ralph

nordfan
04.12.2013, 19:28
Moin , Moin !
Falls es jemand interessiert: Bei amazon gibt es eine wunderschöne Kaffeetasse vom FlaRakBtl 22. Habe mir bereits eine geordert.
Grüsse aus dem hohen Norden
Ralph

nordfan
28.12.2013, 11:22
Hallo Cold Warriors !
Ich wünsche Euch allen ein gutes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2014. Vor allem bleibt gesund. Auch im Fall meiner Krankheit scheint sich alles zum Guten zu entwickeln.

Happy New Year fellows
Ralph aka nordfan

Rex Danny
28.12.2013, 13:31
Hallo, Ralph !

Die gleichen Wünsche für 2014 gebe ich Dir an dieser Stelle natürlich zurück. Gleiches übrigens auch für alle anderen User.

Was mich wirklich freut ist, daß sich Dein Gesundheitszustand bessert. Das finde ich klasse und hoffe, daß Du uns hier noch lange erhalten bleibst und Dich weiterhin aktiv einbringen kannst.

Grüße


Rex Danny

nordfan
06.05.2014, 20:47
Hallo Leute !
Habe nach langer Zeit den Film über eine 15 Minuten-Bereitschaft, zwischen ca 1980-1982 gefunden. Da ging es noch um die gute alte Nike Herkules.
Wenn gewünscht, bitte melden unter nordfan@aol.com
Grüsse an alle !
Ralph

nordfan
06.05.2014, 20:58
Sorry, Kommando zurück !!
Es war nicht der lang gesuchte Film sondern eine Foto-CD über meine Besuche in Waldbröl, aber allerdings ebenfalls interssant
Grüsse
Ralph

Orbiter
08.10.2014, 18:38
Hallo zusammen
ich habe beim Stöbern ein paar Fotos gefunden LA Bereich 1980 sind etwas unscharf sind mit einer Kleinbildkamera aufgenommen und das Scannen ist auch nicht gut für die Qualität
22959 22960 22961 22962

LG Uwe

Orbiter
12.10.2014, 10:00
Moin Zusammen
Noch ein paar Bilder
In den Kisten die der Kran umhebt befanden sich die Leitwerke und in dem Container die Hauptstufe der Hercules ohne Sprengkopf und Triebwerk. Die Spitze der Rakete wurde in der Hauptstufe transportiert wo später das Triebwerk montiert wurde. Wie man sieht wurden die Wachen im Unterkunft Bereich sehr locker gehandhabt zumindest an den Wochenenden. Im Hintergrund das Gebäude der Amerikaner


22990 22991 22992 22993

Die Bekleidungsgröße geht heute nicht mehr :hurra:

kerstinstefan
20.10.2014, 22:43
Danke für die Bilder Orbiter.
Mir kommen die Gerätschaften alle sehr bekannt vor.
Ich war allerdings nicht bei der 3./22 in Waldbröl sondern von 03.1984 - 04.1985 bei der 4./22 Marienheide in der Assy.
Die Assy Crew war für Reparatur und Instandhaltungsarbeiten an den Raketen zuständig, oft auch im Warheadbuilding.
Gegen Ende meiner W15 Zeit wurden in Marienheide die Atomsprengköpfe von den Amerikanern per Hubschrauber abgeholt.
Unser Uffz und wir Manschaften der Assy Crew waren damals mit Feuerlöschern bewaffnet um den Landeplatz der Hubschrauber in Section D bei den Amerikanern postiert und konnten den Abtrasport verfolgen.
Ich habe davon noch einige Bilder die ich demnächst noch hochladen kann.

Das die Wachen locker gehandhabt wurden kann ich bestätigen, auch im LA Bereich.
Wir Assys hatten allerdings nur ca. 1x pro Monat eine Wochenendwache, bzw. Bereitschaft, ansonsten war ich Heimschläfer und hatte normalen Dienst von morgens bis nachmittags und konnte dann nach Hause fahren.

VG
Stefan

Orbiter
22.10.2014, 19:01
Hallo kerstinstefan
Dann hatten wir den gleichen Job ,in meiner Dienstzeit haben wir einen Nuklear Sprengkopf getauscht der wurde auch mit dem Heli abtransportiert . Leider war die Entfernung für Heimschläfer zu weit dafür habe ich Kreta mitgemacht. Wir waren die erste Batterie bei der die Assy Crew vor der Abschuss Crew vor flog um die eigene Missile aufzubauen, so konnten wir nur die Missile Ready Party feiern inklu. Kreta taufe
VG Orbiter

Orbiter
07.12.2014, 15:46
Hallo hier noch ein Bild vom Wachgebäude Unterkunftsbereich

23192

Grüße orbiter

kerstinstefan
14.12.2014, 12:56
So habe nun endlich mal Zeit gefunden, die alten Bilder vom Abtransport der Nuklearsprengköpfe aus Marienheide hochzuladen.
23195
23196
23197
23198
23199

Bin auf dem ersten Bild zu sehen, links der große mit den dunklen Haaren und der Warnjacke.
Rechts ist mein damaliger Gruppenführer - Gefreiter UA
VG Stefan

kerstinstefan
14.12.2014, 13:05
und noch ein Zeitungsausschnitt von 199223203

kerstinstefan
15.12.2014, 17:18
also irgendwie funzt der Anhang (Zeitungsauschnitt) nicht.
hier noch ein Versuch

23248

Rex Danny
17.12.2014, 08:01
Hallo, Kerstinstefan !

Aufgrund eines möglichen Urheberrechtsverstoßes mußte ich Dein eingescanntes Bild leider aus dem Beitrag entfernen.

Für Dich und für alle anderen User sind die Gründe für die Löschung bzw. den möglichen Verstoß hier (www.medienscouts-nrw.de/einscannen-von-zeitungsartikeln-3/ (http://www.medienscouts-nrw.de/einscannen-von-zeitungsartikeln-3/)) und hier (www.frag-einen-anwalt.de/Zeitungsartikel-im-Internet---f26687.html (http://www.frag-einen-anwalt.de/Zeitungsartikel-im-Internet---f26687.html)) nachzulesen.

Ich für meinen Teil habe aus den beiden Artikeln heraus gelesen, daß es gar nicht einfach ist, anhand des UrhG zu bestimmen, ob eine Verletzung vorliegt oder nicht. Offenbar kann dies erst im Nachhinein entschieden werden, wenn irgendwelche Rechtsgelehrten sich die Köpfe heiß diskutieren. Dann ist es leider aber zu spät und vor allem zu teuer. Aber das ist typisch deutsch........Gesetze für das Volk schaffen, die das Volk dann aber nicht verstehen kann, zumindest das Normalvolk ohne Jurastudium nicht.

Grüße


Rex Danny

kerstinstefan
18.12.2014, 12:57
Hallo, Kerstinstefan !

Aufgrund eines möglichen Urheberrechtsverstoßes mußte ich Dein eingescanntes Bild leider aus dem Beitrag entfernen.

Für Dich und für alle anderen User sind die Gründe für die Löschung bzw. den möglichen Verstoß hier (www.medienscouts-nrw.de/einscannen-von-zeitungsartikeln-3/ (http://www.medienscouts-nrw.de/einscannen-von-zeitungsartikeln-3/)) und hier (www.frag-einen-anwalt.de/Zeitungsartikel-im-Internet---f26687.html (http://www.frag-einen-anwalt.de/Zeitungsartikel-im-Internet---f26687.html)) nachzulesen.

Ich für meinen Teil habe aus den beiden Artikeln heraus gelesen, daß es gar nicht einfach ist, anhand des UrhG zu bestimmen, ob eine Verletzung vorliegt oder nicht. Offenbar kann dies erst im Nachhinein entschieden werden, wenn irgendwelche Rechtsgelehrten sich die Köpfe heiß diskutieren. Dann ist es leider aber zu spät und vor allem zu teuer. Aber das ist typisch deutsch........Gesetze für das Volk schaffen, die das Volk dann aber nicht verstehen kann, zumindest das Normalvolk ohne Jurastudium nicht.

Grüße


Rex Danny


Hallo Rex Danny,

OK, verstehe ich, war natürlich nicht meine Absicht.
Schade für alle User, die es jetzt nicht mehr lesen können, war ein interessanter Zeitungsartikel.
Aber so sind die deutschen Gesetze.


Grüße
Stefan

nordfan
19.08.2015, 12:45
Hallo Leute !
Wollte mich mal wieder melden, bin herzmässig einigermassen wiederhergestellt, doch nun habe ich schon wieder bei einer Krankheitsverteilung hier gerufen. Nun die Schilddrüse, aber da hat hat die Chemie so einiges erfunden. Wie heisst es so schön: " Was uns nicht umbringt, macht uns nur härter. Tja und nun werde ich "verrentet"
Habe die letzten Beiträge gelesen, und bin froh, dass die FlaRakler wenigstens noch auf dem Papier existieren.
Mal ne Frage: Was ist eigentlich mit Harry?? ( Ich habe gelesen "in memoriam". Was ist passiert? ich bin etwas lange weg gewesen. Oder gibt es da keine Antwort drauf. Ich möchte auch nichts aufrühren
Grüsse vom Ufer der Ostsee
Ralph/nordfan

nordfan
19.08.2015, 12:57
Nochmals ich,
bin wohl der grösste Elefant im Porzellanladen.
Sorry
Habe einiges gelesen und weiss nun auch ein wenig bescheid.
Sorry nochmals
Ralph

Rex Danny
20.08.2015, 10:12
Hallo, Ralph !

Du brauchst Dich dafür nicht zu entschuldigen. Man kann nicht alles mitbekommen und in Deiner Situation ist es in der letzten Zeit wohl mehr als verständlich, daß die eine oder andere Sache an Dir vorbei gegangen ist.

Gute Besserung und bis bald


Rex Danny

Orbiter
20.08.2015, 21:12
Hallo zusammen
Die Kaserne ist ja jetzt komplett umgebaut und die Einrichtung darauf nennt sich Panarbora .Wenn ich in 4 Wochen da vorbei komme werde ich es mir mal ansehen und auch hoch zum Abschuss Bereich fahren

Grüße Uwe

http://panarbora.de/de/information/

nordfan
01.10.2015, 18:42
Hallo Orbiter,
Mach doch mal ein paar Fotos. Die haben ja Teile der Gebäude stehen lassen. Dann könnte man die Gedanken mal kreisen lassen. Wäre echt nett.
Grüsse
Ralph

Orbiter
02.10.2015, 22:07
Hallo Nordfan
Schau mal in Bunker NRW da sind viele Bilder, musst dich nur Anmelden . Ich habe es leider nicht geschafft dieses Jahr vorbeizuschauen
Grüße Uwe

https://www.bunker-nrw.de/php/viewtopic.php?f=10&t=3444

nordfan
21.10.2015, 16:16
Hallo Nikies von 3/22
Habe endlich die verschollene DVD von einer Überprüfung der 30 Min-Bereitschaft gefunden. War ursprünglich eine Videokassette, mit Videograbber auf DVD umgewandelt. Qualität ist akzeptabel, also man weiss worum es geht.Der Operator der das Band verbrochen hat, hätte besser ein ganz neues Tape genommen. Aber in den 80zigern eben sauteuer.Wer also eine Kopie möchte bitte Nachricht in mein Postfach bei CWF. Lasse gegen Rückporto jedem Interessenten eine DVD zukommen.
Grüsse an alle
Ralph

nordfan
11.11.2015, 13:04
Hallo Orbiter !
Habe nochmal einige Beiträge gelesen und Bilder betrachtet. Dabei stieß ich auf das Bild vom Kranwagen. Magirus Jupiter mit Wilhag-Kran. Dieses Teil, ich nehme an es war immer noch der gleiche wie zu meiner Zeit habe ich auch bewegt.Da fällt mir eine Episode ein.
Wir hatten eine KFZ-Überprüfung, manche nennen es auch TÜV. Ein Prüfer, HFw und Ausbilder meinte er wolle überprüfen, ob bei diesem besagten Kran die Hydraulikschäuche auch ordentlich festgezogen seien,wir hatten welche gewechselt.Anmerkung: wohlgemerkt, Kontrolle bei laufendem Motor und ausgefahrenem Kranarm.Der HFw, Grösse ca 195 cm, Oberarme, wie andere Oberschenkel zerrte wie ein Geisteskranker am Schraubenschlüssel, und meinte, Dichtigkeit sei eine Sache des Festziehens.Und er zog, ca eine 1/4 Umdrehung. Ergebnis: Die Hohlmutter, die das Metallrohrende des Druckschauches am entsprechenden Aggregat hält, sagte ganz lapidar "Knack", nach fest kommt ab, meinte sie. Der hünenhafte HFw erfreute sich daraufhin einer sehr warmen Dusche mit Hydrauliköl, das seine Uniform und das Klemmbrett mit seinen Unterlagen "leicht !!!! " "geschmeidig " machte.
Alle die drumrum standen drehten sich "diskret" weg, um sich den Mund und ich glaube auch etwas tiefer zu, bzw. "dicht" zu halten. Der HFw rauschte mit dickem Hals und hochrotem Kopf vondannen. Auf weiteren Kontrollen wurde daraufhin verzichtet. Der Rest des Tages in diesem Sommer damals war gerettet, zumindest für uns.:hurra: wir lachten abends noch Tränen, wenn jemand mit der Hand diese "Festziehbewegung" machte. Am Morgen darauf brummte uns ganz schön der Schädel, nicht von der Handbewegung, sondern von etlichen Dosen Budweiser "Hydrauliköl " von den Amis.

Nordfan

nordfan
15.11.2015, 13:24
Nachtrag zu dem super Foto des intakten Wachgebäudes 3./22:

Wunderschönes Foto, das waren noch Zeiten, aber leider ..........

nordfan
15.11.2015, 13:30
Nachtrag zu den letzten Bildern von der Nutscheid-Kaserne:
Hallo Horner !
Leider weiss man nicht, wo das Shreddergut eingebaut wird. Wenn man das wüsste, und man mal da lang fährt, würde man über ein Stück eigene Vergangenheit fahren. Wäre für manchen Nikie ein " Gänsehaut " - Erlebnis
Grüss
nordfan

nordfan
15.11.2015, 13:33
Nachtrag zu der Hammerstein-Kaserne in Wesendorf:
Übrigens damals, bis zur Übernahme durch das Heer, hiess die Kaserne nur " Fliegerhorst Wesendorf ". Dort lag das LAR 3. Ging von da aus nach Roth-Kiliansdorf-Siedlung

nordfan
15.11.2015, 13:43
Nachtrag zu Umgestaltung in Oberberg( Hinweis von Orbiter auf " Bunker ")
Hallo Orbiter !
Ist ja tatsächlich einiges passiert, Respekt
Gruss
Ralph

nordfan
18.11.2015, 14:01
Hallo Orbiter !
Sehe auf dem Bild neben dem Kranwagen das grünen Gebäude der Amis. Hinter den grösseren Doppelfenster war die Bar. Dort haben wir damals einige Hamburger und etliche Dosen Bier ( und einiges Anderes ) inhaliert.
Übrigens hatten die auch einen prima Billardtisch. Auch an dem haben wir Stunde um Stunde verbracht. Ach ja, und bei den Amis bekam man mit guten Connections seeehr preiswerte Glimmstengel. Denn unsere Kantine war damals echt das Letzte ! Lang, lang ist's her.......
Ja, die Bekleidung erinnerte immer an Kartoffelsäcke. Hatte damals ne Freundin , die schneidern konnte. Sie hat mir die Klamotten entsprechend "angepasst". Bei der Abgabe zur Entlassung war der VU allerdings " begeistert "----Ich war bereit zu zahlen:hurra:
Gruss
nordfan

Orbiter
18.11.2015, 20:23
Hallo nordfan
Ja da sind wir auch ein paar mal versackt ich war ab und an mit den Jungs Steak essen, das war schon komisch bei den Amerikanern haben die Offiziere an den Niks geschraubt bei uns die Uffz und Gefreiten. Oben war doch der Hobbyshop die Doppelgarage da hatte ich fast ein Jahr den Schlüssel und zusammen mit einem Kollegen von der Fahrbereitschaft wurden die Opel von den Vorgesetzten repariert. Mein Vater hat im Opel Werk in Rüsselsheim gearbeitet und bekam Prozente auf die Ersatzteile so habe ich meine Dienstzeit finanziert. Ach ja der Koch von den Amis wohnte bei uns im Mittleren Block den habe ich einmal außer Gefecht gesetzt mit Frankfurter Apfelwein er wollte unbedingt :hurra:.3 Tage gab es nichts zu Essen in der Kantine und den Offizieren musste ich aus dem Weg gehen , Schön war es
Grüße orbiter

nordfan
23.11.2015, 18:01
Hallo Orbiter !
Ah ja die Steaks. Habe mal am 4.Juli das Vergnügen mit so einem Hammerteil von fast 3 Pfund gehabt. Hatte danach 2 Tage keinen Hunger. Übrigens habe ich mal mit dem PXler von den Amis eine Flasche Friesengeist auf traditionelle Art geleert. ( Mit Anbrennen und Ablöschen.)
Beim letzten war der Amigo so besoffen, dass er beinahe die Bude in Brand gesteckt hätte. Er hatte den Deckel zum Ablöschen infolge hohen Alkoholspiegels so kraftvoll auf das Glas gedrückt, dass es darunter wegrutschte und umfiel. Der Tisch samt Papiertischdecke hatte ein schönes Flämmchen. Gelöscht wurde mit ein paar Dosen Budweiser. Die Bude stank einige Tage wie eine Kaschemme. Von meinem amerikanischen Zechkumpan hörte ich , auf meine Frage wie es ihm denn so geht (am nächsten Tag !!),
nur 2 Worte : " Never again " ::p:. Es war oft ziemlich spaßig bei uns.
Grüsse
Ralph

nordfan
24.12.2015, 08:20
Hallo Cold Warriors !

Ich wünsche allen, die dieses Forum nutzen, besuchen, gestalten und lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Möge es weiterhin so informativ und auch manchmal lustig weitergehen. Ich wünsche es mir jedenfalls.

Also nochmals : alles, alles Gute, Glück und Gesundheit

Ralph aka nordfan

nordfan
10.06.2016, 19:28
Hi Orbiter !
Wollte mich mal melden. War wieder 2 Monate in Klinik, jetzt haben sie es gerichtet. Abkratzen is noch nicht. Es geht stetig aufwärts. Werde demnächst mal das neue Freizeitcentrum an der Nutscheid besuchen. Habe einen Chauffeur gefunden. Meinen Schwager.
Den interessiert das auch. Hoffentlich dann davon Bilder
Herzl. Grüsse
Ralph

Orbiter
10.06.2016, 20:23
Hallo Nordfan
Das hört sich ja gut an gute Besserung . Zur Zeit ist diese Richtung nicht in der Wohnmobilurlaubsplanung und meine Frau wird immer misstrauisch da ich versuche unsere Urlaube mit alten Militäreinrichtungen zu verbinden. Ich habe noch was über Nike gefunden, beim Anschauen kamen wieder viele Sachen von früher hoch
Grüße Uwe

http://nikemissile.org/movies.shtml

nordfan
24.09.2016, 06:32
Hi Uwe,
Habe mir die filmchen eben zu Gemüte geführt. Da kommen die alten Erinnerungen wieder hoch., als wir noch aktive " cold Worriors " waren. Nochmals Danke.
Herzl. Grüsse
Ralph
P.S.; War noch nicht am Oberberg, wird aber.