PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CRC Freising "Fridolin" (BW)



fhager
08.04.2010, 20:00
Hallo,

hier ein Artikel über die Garnisionsstadt Freising inkl einiger (weniger) Bilder aus dem CRC Freising.
SUSHI SEVEN (http://www.supershit.com/showitem.php?id=58490)


Frank

suedbaden
09.04.2010, 11:49
Wie sieht das jetzt eigentlich aus? Das CRC ist außer Betrieb und aufgegeben, und der abgesetzte technische Zug ist nur noch für den Betrieb der Radaranlagen verantwortlich, während die Auswertung im CRC Meßstetten geschieht? Oder wie ist das?

Firefighter
09.04.2010, 12:18
Hallo,

"Racecard" wurde glaub 2004 oder 2005 deaktiviert, ebenso "Batman" ( CRC Lauda )
Die Radarstellung bei Haindlfing wird vermutlich wie alle anderen Radarstellungen von abgesetzten technischen Zügen verwaltet werden und weiterhin aktiv sein.
Die Daten der Radarstellung Erbeskopf in RLP werden heute auf alle Fälle nach Meßstetten geleitet, das gleiche wird dann auch für Freising gelten da es im Süden nur noch das CRC Meßstetten gibt.

fhager
09.04.2010, 23:51
Hallo,

ist es richtig, dass der Name "Racecard" schon lange nicht mehr verwendet wurde, sondern später "Moletrap" und "Coldtrack"? Siehe
A broad overview of the call signs used by the various air defence stations under the 4th ATAF and the 601st TCW CRCs and CRPs during the 1960?s and 70?s up into the 80?s contains (http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:Yb759ddx84EJ:www.usarmygermany.com/Units/Air%2520Defense/AD%2520units.doc+coldtrack+moletrap&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de)

Der Bunker ist meines Wissens nach vollständig geräumt. In der geruckten Ausgabe des Fink (Freisinger Stadtmagazin) sind noch einige (mehr) Bilder von der jetzt stillgelegten Bunkeranlage. Ich werde mich schlau machen, ob es möglich ist diese Bilder hier zu veröffentlichen.
Bzgl des abgesetzten Zuges: Sind die Radaranlagen denn noch in Betrieb?

Gruss,
Frank

Urmel
11.04.2010, 00:35
Wenn es da noch einen abgesetzten technischen Zug gibt, kann man davon ausgehen das die Technik (also Radar und Funk) noch in Betrieb sind.

GAF
28.04.2010, 17:50
Dem EFB1 sind momentan fünf abgesetzte technische Züge (AbgTZg) unterstellt. AbgTZg 131 Erbeskopf, AbgTZg 132 Döbraberg, AbgTZg 133 Großer Arber, AbgTZg 134 Lauda, AbgTZg 135 Freising. Verwaltungstechnisch gehören sie zur St/UstgKp 12 .

karlbauknecht
05.04.2011, 11:14
Über den Bunker Fridolin nördlich von Freising gibt es eine eigene Homepage mit schöenen Fotos.http://www.bunker-fridolin.de

gizmo975
17.09.2013, 20:55
19344. 19345. 19346

War heute in der nähe....

kato
19.09.2013, 20:14
Die Radaranlage Freising, da vor 3 Jahren im Thread angesprochen, soll übrigens 2015 auf ARED, das neue Weitbereichsradar der Luftwaffe, umgestellt werden. Hierbei handelt es sich um ein weitgehend automatisiertes digitales Thales Ground Master 406, das anstelle des MPR auf dem Turm eingerüstet wird.

Siehe http://www.luftwaffe.de/portal/a/luftwaffe/!ut/p/c4/NYqxDsIwDAX_yE4YUNuNqEJiYGGBsqVtiCylcWW5dOnHkwy8k2 65h28sZP-l6JU4-4QvHCbqxh3SDiwRZAuJI4TPaPFZ33OAiXPQag1ZqTiKVxZYWTT VsomUAjTjYGzvzNn8Z4-2vbvmappTf3MPXJfl8gO5MVZk/

Leo123
11.01.2014, 08:54
während die Auswertung im CRC Meßstetten geschieht? Oder wie ist das?

Firefighter
11.01.2014, 10:55
Meßstetten ist seit Oktober 2013 Geschichte, für den Süden dürfte mittlerweile vermutlich Erndtebrück zuständig sein.