PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Operation Broken Arrows



Horner
26.08.2010, 05:48
Moin zusammen,

ich habe kurz vor der Truck-Tour in das heutige Fernsehprogramm einen Blick geschmissen und interassantes Material gefunden. Ich glaube, das es vieleicht eine Wiederholung ist, aber trotzdem immer ansehbar.
Sender Phoenix 21.00 Uhr ZDF-History " Operation Broken Arrows " oder das Geheimniss der verlorenen Atombomben.

Mehr als 30 Kernwaffen verloren die US-Streitkräfte während des Kalten Krieges bei Unfällen. Mindestens elf dieser verlorenen Atom- und Wasserstoffbomben wurden bis heute nicht geborgen. Mehr als 30 Kernwaffen verloren die US-Streitkräfte während des Kalten Krieges bei Unfällen. Mindestens elf dieser verlorenen Atom- und Wasserstoffbomben wurden bis heute nicht geborgen. "ZDF History" rekonstruiert die Geschichte jener "Broken Arrows", wie die Unfälle im Jargon der US-Armee bezeichnet wurden. Veteranen der Nuklear-Streitkräfte kommen zu Wort und berichten über diese Vorfälle.

Gruß

Horner ( Beagle )

Maeks
26.08.2010, 20:43
Ja es ist eine Wiederholung. Trotzdem werd ich es mir ansehen, auch wenn ich es schon mal gesehen habe.

Gruß Maeks

Mulon
27.08.2010, 11:30
Meine es auch schonmal gesehen zu haben. Trotzdem recht gut!

Danke für den Tip!!:)

Maeks
27.08.2010, 20:08
Nur würde mich interessieren ob die Russen auch Atombomben verschusselt haben.:)

Gruß Maeks

B206
27.08.2010, 21:04
Nur würde mich interessieren ob die Russen auch Atombomben verschusselt haben.:)

Gruß Maeks

Konnte denen nicht passieren, so wie das SAC damit "spazierenfliegen" war nicht drin da zu kompliziert und empfindlich. Die waren vielleicht mal am Flugzeug dran oder drunter aber losgeflogen sind die damit nicht.

Horner
27.08.2010, 21:06
Guten Abend zusammen,

ja, das wäre auch interessant Maeks, hierüber etwas zu erfahren, aber ich glaube, dass solche Vorfälle wegen der sicherheitlichen Abschirmung des Ostblockes, nicht durchgedrungen wären. Aber vielleicht bekomme ich auf dem Surfweg etwas heraus, denn die Wege des I-Net sind weit und unergründlich. Bis dahin bleiben wir lieber bei den Fakten, die real erlebt wurden.
Ich habe hier eine Seite gefunden, von denen, die dabei waren, bei den Broken Arrow von Thule auf Grönland und welche, die das Clean up durchgeführt haben.

Broken Arrow -- The B-52 Accident.................. - Thuleforum ® (http://www.thuleforum.com/broken_arrow.htm)

Und hier noch, eine genaue Auflistung der Vorfälle:
http://www.cdi.org/issues/nukeaccidents/accidents.htm

Gruß

Horner ( Beagle )

Horner
27.08.2010, 21:18
Und noch ein paar bewegliche Filmszenen über:
US Airforce Training Video-Nuclear Weapons Broken Arrows 1/2

YouTube - US Airforce Training Video-Nuclear Weapons Broken Arrows 1/2 (http://www.youtube.com/watch?v=eYuMKD1mfjk)

Ich glaube, das ist ausreichend um sich eine Meinung zu bilden.

rubeck1
28.08.2010, 23:25
Das fängt an wie so ein Hollywood-Schinken und dann - oh, mein Gott!!:eek:
Geht in die Richtung von "duck and cover", findet ihr nicht?

matrix
30.08.2010, 11:29
Passend zum Thema heute in der "Telepolis" online zu lesen

"USA zahlen nicht mehr für Atomwaffenunfall"

TP: USA zahlen nicht mehr für Atomwaffenunfall (http://www.heise.de/tp/r4/artikel/33/33192/1.html)

chaosking
01.07.2013, 12:58
Moin zusammen,

ich habe kurz vor der Truck-Tour in das heutige Fernsehprogramm einen Blick geschmissen und interassantes Material gefunden. Ich glaube, das es vieleicht eine Wiederholung ist, aber trotzdem immer ansehbar.
Sender Phoenix 21.00 Uhr ZDF-History " Operation Broken Arrows " oder das Geheimniss der verlorenen Atombomben.

Mehr als 30 Kernwaffen verloren die US-Streitkräfte während des Kalten Krieges bei Unfällen. Mindestens elf dieser verlorenen Atom- und Wasserstoffbomben wurden bis heute nicht geborgen. Mehr als 30 Kernwaffen verloren die US-Streitkräfte während des Kalten Krieges bei Unfällen. Mindestens elf dieser verlorenen Atom- und Wasserstoffbomben wurden bis heute nicht geborgen. "ZDF History" rekonstruiert die Geschichte jener "Broken Arrows", wie die Unfälle im Jargon der US-Armee bezeichnet wurden. Veteranen der Nuklear-Streitkräfte kommen zu Wort und berichten über diese Vorfälle.

Gruß

Horner ( Beagle )


Hier die besagte Dokumentation auf youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=qQBGt9yrxXs

meiner Meinung nach wirklich sehenswert und echt interessant

Hoffi28
20.08.2013, 02:34
Konnte denen nicht passieren, so wie das SAC damit "spazierenfliegen" war nicht drin da zu kompliziert und empfindlich. Die waren vielleicht mal am Flugzeug dran oder drunter aber losgeflogen sind die damit nicht.

Woher stammen die Kenntnisse?

Gruss

Tim