PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GFZ (General-Feldzeugmeister)-Kaserne Mainz



ed22ful
17.03.2012, 18:48
Hallo,

dank der umfassenden Reform der Bundeswehr wird jetzt auch in der Landeshauptstadt Mainz Kahlschlag betrieben.
Die ersten Arbeiten in der GFZ-Kaserne haben begonnen, die Umstrukturierung sieht vor, ein Wohngebiet daraus zu machen, vorwiegend für Studenten erschwingliche Wohnungen, da durch die Universität diese Einrichtungen dringend gebraucht werden. Schließung wird spätestens 2014 sein, eventuell sogar früher. Hierzu ein paar wenige Bilder:
10765 10766 10767 10768

Zudem wird auch zu 2014 die Standortverwaltung Mainz (ehemalige Heeresbäckerei) auf der Rheinstraße geschlossen.
Übrig bleiben dann die Kurmainz-Kaserne (da wird aber auch schon über eine Halbierung bzw. Schließung gemunkelt) sowie der Oststeiner Hof am Schillerplatz, das Prestigeobjekt des Wehrbereich II. Ein umstrittenes Bauwerk, da die Unterhaltskosten immense Summen verschlingen, das Gebäude steht vollkommen unter Denkmalschutz und ist praktisch kaum zu veräußern.

Ja, die Geschichte nimmt ihren Lauf, möchte nicht wissen, wie es in zehn Jahren aussieht.

ed

Horner
18.03.2012, 11:50
Wenn ich in meinen Erinnerungen zurück schaue, so in den 90er, hätte niemals einer an einen Kahlschlag gedacht, wie es heute vollzogen wird.
Deswegen, finde ich es wichtig, auch wenn es nur eine kleine Liegenschaft ist, jeden Krümel zu dokumentieren und für die Nachwelt zu zeigen, das es einen Standort gegeben hat. An der B1 in Dortmund, erinnert nur noch ein kläglicher Rest der Steinmauer an den ehemaligen Kasernen, so das ein Outsider nie auf den Gedanken kommen würde, das hier seit einer langen Zeit, eine Liegenschaft vorhanden war.

Warten wir es ab und sehen was der Lauf der Dinge uns bringt,

Gruß
Horner