PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zivilschutzanlagen in Finnland



inert
04.11.2013, 19:04
Nabend Gemeide,
Vom 31.10 bis zum 03.11 war ich mit Frau auf einen kurz Trip in Helsinki. Durch Zufall bin ich auf das Internationale Zeichen für Zivilschutz gestoßen. Dadurch war natürlich ( sehr zum Leidwesen meiner Dame ) meine Neugierde geweckt. In der Metro befinden sich Tunnel die durch schwere Türen Verschlossen sind und in denen sich Schutzräume befinden. ( Bilder DSC Metro bis DSC Metro d.) An jedem Zugang zur Metro ist das durch das Zeichen für jeden ersichtlich. Auch befinden sich Anlagen unter großen Gebäuden Geschäfts ( Bilder DSC 4 bis 5a ) und Privat Häusern. Ebenso unter oder an Kirchen. ( Bilder DSC Kirche, Kirche 1 und Kirche a und 3 bis 3b) Aufgrund der Sprach Schwierigkeiten ( englisch wird Überall verstanden nur reichten meine Kenntnisse für längere tiefer gehende Gespräche nicht aus) und die Tatsache das meine Frau jedesmal .....ich sage mal so, ihren Unmut über meinen plötzlichen Eifer mit einem -Verdammt es ist Urlaub- stoppte jede weitere genauere Untersuchung oder Begehung. Nun ja so bleiben wenigstens einige Bilder.::p:
Die Bilder 1 und 1a zeigen den Zugang zu einer Anlage etwas Außerhalb des Stadtzentrums.
Übersetzung: Skyddsrum = Schutzraum. Väestönsuoja = Luftschutzkeller
Anfang des nächsten Jahres geht es nach Schweden. Da habe ich mehr Zeit und Ruhe für die Suche .:hurra:
Beste Grüße Peter

inert
04.11.2013, 19:17
Das Bild DSC 6 b zeigt den Berg in der sich die Anlage befindet. Zugang auf Bildern DSC 6 und 6a.

inert
04.11.2013, 19:29
Die Bilder DSC Kirche und Kirche a zeigen einen der Zugänge zum Schutzraum auf der Rückseite der Temppeliaukko-Kirche. Felsen Kirche.

inert
04.11.2013, 19:36
Einige Anlagen habe ich aus dem Bus bei einer Sehenswürdigkeiten Tour gesehen. Leider sind die Bilder derart verwackelt oder unscharf das es sich nicht lohnt sie reinzustellen. Ich hoffe das die die ich reingestellt habe anklang finden werden.

inert
04.11.2013, 19:38
Die Kmz der Anlagen die ich bei Google Erde wiedergefunden habe.

inert
04.11.2013, 19:39
Der Rest...

inert
04.11.2013, 19:42
Vielleicht noch interessant.
http://www.kockumsonics.ch/datenblaetter/referenzliste_weltweit.pdf

ed22ful
04.11.2013, 19:43
Hallo Inert,


sehr schön, das deine Augen diese Anlagen gesehen und entdeckt haben.

Die Kennzeichnung mit dem internationalen Zeichen für Zivilschutz (blaues Dreieck) ist mir bisher in Deutschland nie aufgefallen (haben wir wohl gar nicht?), in Finnland wird es wohl überall verwendet, eigentlich eine gute Sache, da selbst Ausländer diese erkennen.

Gruß


ed

inert
04.11.2013, 19:52
Hallo ed. Und ob es das bei und gab. Schau selbst:
http://www.bbk.bund.de/DE/DasBBK/Zivilschutzzeichen/Zivilschutzzeichen_node.html

ed22ful
04.11.2013, 20:04
Stimmt, aber ich persönlich habe es einfach noch nirgendwo gesehen. :facepalm:

Geograph
04.11.2013, 23:15
.

Die Kennzeichnung mit dem internationalen Zeichen für Zivilschutz (blaues Dreieck) ist mir bisher in Deutschland nie aufgefallen (haben wir wohl gar nicht?), in Finnland wird es wohl überall verwendet, eigentlich eine gute Sache, da selbst Ausländer diese erkennen.


Anbei einige Beispiele öffentlicher Zivilschutzanlagen aus Kassel. Hier wurden die instandgesetzen Hochbunker entsprechend gekennzeichnet.