PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Richtfunkschaltstelle Hoher Wald / Sauerland



Firefighter
21.04.2014, 12:56
Hallo zusammen,

anbei noch drei Bilder der Richtfunkstellung Hoher Wald bei Kreuztal-Littfeld im Rothaargebirge.
Die Bilder sind auf dem Weg nach Erndtebrück bei Brachthausen entstanden.

Viele Grüße,

Seeadler
21.12.2014, 01:49
Hallo,

auf dem Hohen Wald bei Kreuztal-Littfeld (NRW) befand sich 1989 eine Richtfunk-Schaltstelle ( 7./FmRgt 11 Richtfunktrupp 3). Weiß jemand Genaueres darüber? Von wann bis wann wurde der Standort von der Bundeswehr genutzt? Ist er heute geschlossen? Und haben ihn vorher die Belgier genutzt? Wenn ja, welche Einheit?

Besten Dank!

mayster
21.12.2014, 14:11
Hallo Seeadler,

meinst du folgendes Objekt?

51.011198, 8.013434


Greetz

Mayster

Orbiter
21.12.2014, 17:20
Hallo
Ist der falsche Berg der hohe Wald ist hier 51° 1'25.10"N 8° 1'17.21"E
VG orbiter

Firefighter
21.12.2014, 20:13
Ich hab die zwei Beiträge mal zusammengeführt. Die Richtfunkstellung ist heute nicht mehr aktiv und wird unter anderem als Richtfunkstandort von Vodafone genutzt.
Hier gibts weitere aktuelle Bilder:

http://www.panoramio.com/photo/49240920
http://www.panoramio.com/photo/59513457
http://www.panoramio.com/photo/59513464

Seeadler
23.12.2014, 14:07
Hallo,

es handelt sich um den Ort mit den Fotos, die Firefighter eingestellt hat. Die Richtfunkstelle müsste zum Fernmelderegiment 11 der Luftwaffe gehört haben ( Quelle: Dragoner ). Für einen Wikipedia-Artikel würde ich gerne etwas mehr darüber wissen: Von wann bis wann war die Stellung aktiv? Und saßen dort vorher die Belgier?

Vielen Dank, Seeadler

oli
30.04.2015, 23:40
Hallo,
hier war aber zu Zeiten der FlaRakGrp 21 auch eine Relaisstelle des Gruppen bzw. Geschwaderinternen Richtfunknetztes untergebracht. Ich glaube es war das CRG3. Zeitraum ca. 1990 bis 2003.

Viele Grüße Oli

marc25
18.07.2015, 22:34
Hallo
Also die Anlage wird wohl auch noch weiterhin genutzt. Da jetzt Bundeswehr vor Ort war.