PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AAF Erbenheim - Bell-Boeing V-22 OSPREY



ed22ful
19.09.2014, 16:53
Hallo,


um 16.35Uhr sitze ich hier vor dem PC und werde von einem infernalen Lärm draußen abgelenkt.

Als ich aus dem Dachfenster schaue, sehe ich folgendes und hab natürlich gleich die Kamera gezückt:



22885


22886


22887

Zwei sogenannte "Fischadler", die ich vorher noch nie gesehen habe und der Lärmpegel ist schon echt extrem, wohl bedingt durch die riesigen schwenkbaren Rotoren.

Selbst ein "Apache" AH-64 ist dagegen leise, die ich hier auch ab- und an sehe.

Einfach Geil, so etwas mal live zu erleben, das sind die Momente, wo ich es liebe, direkt neben der Airbase zu wohnen :juhu:.

(Besser, das ich erzähle ich meinen Nachbarn mal nicht!).


Hier ein Link zu dem Fluggerät:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bell-Boeing_V-22

Gruß


René ed22ful

ed22ful
19.09.2014, 17:48
Also, heute rappelts hier.


Ein Vierer von UH-60 "Black Hawk":

22888


22889


22890


Zudem zwei C-130 innerhalb von zehn Minuten, die ich hier in acht Jahren noch nicht einmal landen sehe habe.


22891


Mal sehen, wann die F-16 landen :foto:.

Firefighter
19.09.2014, 19:48
Danke für die Bilder, ist ja interessant was da momentan in Erbenheim los ist.
Hast du zufällig die Kennung der V-22 erkennen können? Wär interessant zu wissen ob USAF oder USMC.

ed22ful
19.09.2014, 20:27
Zu weit weg für meine kleine Kamera, auch sind die Lichtverhältnisse nicht optimal.

Es kamen in der Zwischenzeit noch mal zwei Osprey an, also stehen momentan vier in Erbenheim, zudem drei UH-60, die einzeln anflogen.


Die Flugbewegungen haben in den letzten Tagen wieder sehr zugenommen, da muß ich irgendwie immer an unsere brisante Lage weltweit denken...

...ich wäre wohl einer derjenigen, die es am ehesten mitkriegen, wenn es ernst wird.

Firefighter
21.09.2014, 13:31
Hab mal etwas recherchiert, die Osprey sind von der USAF, die C-130 sind MC-130J und kommen aus Mildenhall (UK)
Hatte vermutlich mit folgendem zu tun:

http://www.ffh.de/news-service/ffh-nachrichten/nController/News/nAction/show/nCategory/wiesbaden/nId/48091/nItem/us-uebung-bringt-mehr-fluglaerm-ueber-wiesbaden-und-mainz.html

http://www.rhein-zeitung.de/region/lokales/nahe_artikel,-Baumholder-Grossuebung-der-US-Army-Bis-20-September-kann-es-laut-werden-_arid,1203972.html#.VB60sRaqJyU

Die Osprey sowie die Black Hawks wurden in der Baumholder Range gesehen, siehe auch hier:
http://www.flugzeugforum.de/threads/31446-Wiesbaden-AAF/page68
http://www.flugzeugforum.de/threads/78892-Flugbetrieb-Baumholder-Range?p=2062800#post2062800
http://www.flugzeugforum.de/threads/49323-Flugbetrieb-in-der-TRA-205305-und-ED-R116/page18

mayster
21.09.2014, 15:18
Hier eine weitere Kleinigkeit zu den Flugbewegungen.
Auf der Seite sind noch mehrere Angaben zu Flugbewegungen gemeldet.



[20.09.2014 (http://fluglaerm-kl.de/aktuelles_einzeln.php?artikel=201409201001)] Samstagslärm am Bombodrom Baumholder: US-Militär macht seine Drohung wahr


http://fluglaerm-kl.de/pics/bombodrom_2014-09-20_2_klein.png (http://fluglaerm-kl.de/pics/bombodrom_2014-09-20_2.png) Luftraum über dem Bombodrom Baumholder

Die an*ge*droh*ten (http://fluglaerm-kl.de/aktuelles_einzeln.php?artikel=201409091848) Pla*nun*gen sind er*folgt: Re*ser*vie*rung des Luf*traums, ge*plan*tes Bo*den-Bo*den-Schießen von 8.00 bis 14.30 Uhr und ge*plan*te Luft*be*we*gun*gen von 8.00 bis 15.30 Uhr. Den Luf*traum über dem Bom*bo*drom und der Um*ge*bung ha*ben sie sich schon re*ser*vie*ren las*sen. Was tatsäch*lich statt*fin*den wird, liegt im Er*mes*sen un*se*rer „Freun*de“.
http://fluglaerm-kl.de/pics/bombodrom_2014-09-20_1.png
Schießplan für Bombodrom Baumholder (in UTC-Zeit, also plus 2 Stunden)

(https://twitter.com/intent/tweet?hashtags=milit%C3%A4rischer,Flugl%C3%A4rm&source=tweetbutton&text=Samstagsl%C3%A4rm+am+Bombodrom+Baumholder%3A+ US-Milit%C3%A4r+macht+seine+Drohung+wahr&url=http%3A%2F%2Ffluglaerm-kl.de%2Faktuelles_einzeln.php%3Fartikel%3D20140920 1001)
Quelle: http://fluglaerm-kl.de/aktuelles.php (https://twitter.com/intent/tweet?hashtags=milit%C3%A4rischer,Flugl%C3%A4rm&source=tweetbutton&text=Samstagsl%C3%A4rm+am+Bombodrom+Baumholder%3A+ US-Milit%C3%A4r+macht+seine+Drohung+wahr&url=http%3A%2F%2Ffluglaerm-kl.de%2Faktuelles_einzeln.php%3Fartikel%3D20140920 1001)

mayster
21.09.2014, 18:14
Nutzungsplan Truppenübenungsplatz Baumholder:

Vielleicht hilft dieses Dokument auch weiter?

http://www.aero-clubidar-oberstein.de/page60/files/nutzungsplan-38kw.pdf

Greetz

Mayster

kato
21.09.2014, 22:13
Bei mir in HD flog gestern nachmittag auch etwas vorbei, was verdächtig nach V-22 mit nach vorne gerichteten Triebwerken aussah. Auf ca. 2000 ft Höhe mit >200 Knoten in Ost-West-Richtung unterwegs.

Lautstärke ist wirklich beachtlich. Trotz Entfernung (scant etwa 3-4 km) war das Teil deutlich lauter als die nicht viel kleineren jetbestückten Learjets und Gulfstreams, die früher in ca 300 ft direkt über mir (Einflugschneise) rüberdonnerten.

ed22ful
22.09.2014, 21:34
Abend,


irgendwie frage ich mich, ob der Flugbetrieb wirklich mit der angekündigten Übung zu tun hat.

Denn wir schreiben heute den 22.09. und das, was jetzt in den vergangenen zwei Stunden über mein Dach geflogen ist, dürfte bestimmt nicht der letzte von den bisherigen 10-12 Heils gewesen sein.

Der Flugbetrieb ist hier eigentlich noch so intensiv wie am Wochenende, nur der Sound stammt jetzt nur noch von einem Typ, dem UH-60.
Das ist aber nicht einer, der nur hin- und herfliegt, sondern von vielen verschiedenen.

(Der nächste kommt schon wieder von Richtung Frankfurt während ich hier schreibe, wie am Taxistand)

Echt abgefahren, die Geräuschkulisse, vor allem laufen die Turbinen nach der Landung noch längere Zeit oder werden manchmal gar nicht abgeschaltet, die heben dann nach ca. 10-20min. wieder ab.
Gelegentlich mischt sich dann noch der Sound des Eurocopters der Polizei Hessen dazu, sag euch, was hier abgeht.


COLD WAR vor meiner Haustür und der kostet mich keinen einzigen Euro :top2:

:heli:


Wer also Interesse hat an einem Live-Erlebnis, meine Besenkammer (3qm) mit Fenster vermiete ich für 1500€ das Wochenende, Monaco Formel 1 ist teurer!


Gruß


ed22ful

Ritchie 66
09.05.2015, 19:46
Hallo ed!

Letztes Jahr waren die Ospreys auch in Grafenwöhr zu sehen. Ich habe sie auch abgelichtet! Die die letzten Sommer hier waren gehörten zu einer Einheit aus England. Die haben in Grafenwöhr und Hohenfels geübt!

Gruß
Ritchie

Ritchie 66
09.05.2015, 20:09
23912

ed22ful
19.05.2015, 19:37
Auch heute wieder ein reger Flugtag:


Diesmal habe ich einen von zwei AH-64 vor die Linse bekommen, schon beeindruckend, der Vogel:


23930


Schade, das ich vor einigen Wochen die zwei Kampfjets (laut Nachbar F-16?) nicht vor die Linse bekommen habe, da war ich gerade unterwegs.

Gruß


René:heli:

Ritchie 66
19.05.2015, 20:19
Ach ja, hatte ich vergessen unters Bild zu schreiben: zu sehen eine V - 22 Osprey im Spätsommer 2014 auf dem Grafenwöhr Army Air Field.

23931

Gruß
Richard

jason.76
19.05.2015, 21:14
Da ist ja einiges geboten bei euch. In der Gegend um Grafenwöhr waren in den letzten Wochen auch starker Übungsbetrieb.In folge des lauten Fluglärms durch Kampfflugzeuge der Amerikaner gabs lautstarken Protest in der Bevölkerung.Wie isn bei euch da so die Stimmung wegen den Fluglärm.Der dürfte da ja wohl noch um einiges stärker sein als in Bayern...?

ed22ful
19.05.2015, 21:49
Hier im Bereich Wiesbaden ist das größte Problem der Rhein-Main-Flughafen, von daher kommen die meisten Belastungen, obwohl es meinem Gefühl nach deutlich besser geworden ist.

Das AAF Erbenheim hat nur wenige Gegner, gibt nur eine einzige Bürgerbewegung im gleichen Ort, die aber nicht die Schließung fordert, sondern nur ein Nachtflugverbot.

Zudem noch zwei vielbefahrene Autobahnen und eine ICE-Strecke, fehlt noch was?
Nö, reicht doch.

Es gibt hier Tage, da hörst du kein einziges Luftfahrzeug der Amerikaner und an manchen Tagen sind es halt auch mal über 50 Flugbewegungen.

Mich freut´s immer...