PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sperrmittelhaus?



Firefighter
28.09.2014, 11:30
Hallo zusammen,

ich hab vor einigen Tagen Bilder von einem komischen Bauwerk neben der Autobahn zugeschickt bekommen.
Es geht hier um ein Gebäude neben der A63 bei Saulheim in Rheinhessen. Laut den Einheimischen wurden darin früher Sperrmittel gelagert für die Sprengung der Brücken zwischen Ober-Olm und Alzey.

Das Bauwerk befindet sich hier:
https://maps.google.de/maps?q=49.872554,8.164325&num=1&t=h&z=19

Das Gelände liegt heute ziemlich brach und wird neben dem Funknetz der Autobahnmeisterei auch von O2 als GSM-Basisstation genutzt.
Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das es sich hier um ein Sperrmittelhaus gehandelt haben soll, mein Verdacht geht eher in Richtung Autobahn-Fernmeldenetz.

Ein fast baugleiches Gebäude gibt es vor der Talbrücke Alzey bei Freimersheim:
https://maps.google.de/maps?q=49.716894,8.073926&num=1&t=h&z=19

Anbei noch Bilder vom Gebäude bei Saulheim.

ed22ful
28.09.2014, 12:51
Hallo Firefighter,


ich sage auch, keine SMH, da ich mir beide Gelände auch schon mal vor Jahren angeschaut habe.

Vielleicht kann hier Palatinat mehr zu sagen, der alte Fuchs, da kennt er sich ja aus :bow:.


Nebenbei, die Brücken in der Ecke hatte ich mir auch schon angeschaut, Fotos davon hat Rex vor Ewigkeiten mal bekommen.

Auf den ersten Blick würde ich sagen, eine Sperrung der frei stehenden Brücken wäre sinnlos, da man diese nebenan trotz Hoch- und Runter umfahren könnte, allerdings wäre ein Vormarsch auf den gut ausgebauten Strecken schon vorteilhaft.

Zumindest hatten einige Pfeiler meiner Erinnerung nach so etwas wie Sprengkammern, aber da müßte ich dort noch mal hin.

Gruß


René

gazza
28.09.2014, 17:37
Hm. so ein Gebäude gibt's an der A27 von Bremen in Richtung Bremerhaven auch: https://www.google.de/maps/@53.2364257,8.6390306,120m/data=!3m1!1e3?hl=de

Keine Ahnung, ob das evtl. mit der Kaserne in Garlstedt im Zusammenhang steht? Die Standortschießanlage liegt etwas nördlich davon, die Kaserne in nordöstlicher Richtung.

Leif
29.09.2014, 21:10
Moin,

ohne weitere Informationen zu haben: Sieht aus wie eine Netzersatzanlage für das Autobahnfernmeldenetz. Findet man in regelmäßigen Abständen an der Autobahn.

Viele Grüße
Leif

dochol
29.09.2014, 23:47
In RLP gibt/gab es bei der AB-Meisterei auch recht gut aufgestellt Fernmeldeeinheiten, die sich meiner Erinnerung nach auch irgendwas mit Fernmeldemeisterei nannten.

Firefighter
30.09.2014, 10:17
ohne weitere Informationen zu haben: Sieht aus wie eine Netzersatzanlage für das Autobahnfernmeldenetz. Findet man in regelmäßigen Abständen an der Autobahn.


Danke für den Hinweis, das kann natürlich sein. Ein normales Betriebsgebäude für Fernmeldetechnik bräuchte kein so großen Schornstein.
Das nächste Gebäude in der Bauform bei Alzey liegt Luftlinie 19 km weg, Autobahnkilometer und somit auch die Kabelkilometer sind beim dortigen Streckenverlauf nochmals etwas mehr.


In RLP gibt/gab es bei der AB-Meisterei auch recht gut aufgestellt Fernmeldeeinheiten, die sich meiner Erinnerung nach auch irgendwas mit Fernmeldemeisterei nannten.

Ja, die gibt es. Eine Fernmeldemeisterei in Koblenz sowie eine Fernmeldebetriebsstelle in Wattenheim bei Grünstadt.
Ich werde mich die Tage mal an die Dienststelle wenden, die können mit Sicherheit weiterhelfen.

mayster
30.09.2014, 10:52
Morgen zusammen,

an folgender Stelle steht ein identisches Bauwerk direkt an meiner Hausautobahn:;): A61 an folgender Stelle:

49.931501, 7.912020

Das Gelände wird regelmäßig instandgehalten und der Rasen gemäht.
Versuche bei nächster Vorbeifahrt ein Photo zu schießen.

Greetz

Mayster