PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sperranlagen in der Hansestadt Bremen



Rex Danny
20.08.2010, 12:59
Es geht weiter !

Nach nur knapp vier (4) Stunden Schlaf riß mich um 08.00 Uhr mein Handy aus den Träumen. Ich erhielt einen Anruf eines Mitarbeiters des Bremer Amtes für Straßen und Verkehr, der mir mitteilte, daß sämtliche Weser-Brücken (städtische, Bundes-, Autobahn- und auch Eisenbahnbrücken) auf dem Gebiet der Hansestadt Bremen mit Sprengvorrichtungen versehen waren. Grundlage für die Sperren war eine damalige Vorschrift, auf die er aber nicht näher eingegangen ist. Auch hat er keine detaillierten Angaben zu den einzelnen Sprengvorrichtungen gemacht, lediglich den Hinweis gegeben, daß jede Brücke eine hatte.

Folgende Weser-Brücken auf dem Gebiet der Hansestadt Bremen waren mit Sprengvorrichtungen versehen:

1. Brückensperre A1 zwischen den Anschlußstellen Bremen-Arsten und Uphusen/ Bremen-Mahndorf

2. Brückensperre B6 von der Bremer Altstadt nach Bremen-Neustadt (Stephani-Brücke)

3. Brückensperre B75 von der Bremer Altstadt nach Bremen-Neustadt (Wilhelm-Kaisen-Brücke bzw. Große Weser-Brücke)

4. Brückensperre G.. von der Bremer Altstadt nach Bremen-Neustadt (Bürgermeister-Smidt-Brücke)

5. Brückensperre G.. von Bremen-Hastedt nach Bremen-Habenhausen (Werder-Brücke oder auch "Erdbeer-Brücke")

6. Brückensperre Eisenbahnbrücke Bremen-Arbergen der Bahnstrecke Bremen - Syke

7. Brückensperre Eisenbahnbrücke Bremen-Neustadt der Bahnstrecke Bremen - Delmenhorst

Im Anhang befinden sich die einzelnen KMZ-Files in der Reihenfolge der vorstehenden Auflistung.

Viel Spaß und bis später. Ich muß mich fertig machen, die Köhlbrand-Brücke ruft. Ich hab jetzt schon Bammel, weil ich die Galerie unter der Brücke schon gesehen habe.:mad:


Rex Danny

Rex Danny
26.08.2010, 18:46
Im Post #1 hatte ich nach einem Anruf des Amtes für Straßen und Verkehr aus Bremen die Bremer Weser-Brücken aufgelistet.

Gestern erhielt ich einen erneuten Anruf, der sich mit dem ersten überschnitten hat. Allerdings erfuhr ich hier, daß zur Zeit des Kalten Krieges neben allen Bremer Weser-Brücken auch das heute nicht mehr existierende Wehr mit einer Brückensperre versehen war. Das alte Weser-Wehr befand sich ca. 180 Meter östlich des heutigen Wehres.

Weiterhin wurde mir auf Nachfrage mitgeteilt, daß die Eisenbahnbrücke östlich der Autobahn A1 nicht mehr auf dem Gebiet der Hansestadt Bremen liegt und somit eine Brückensperre im Landkreis Diepholz ist, da die Brücke auf dem Gebiet der Gemeinde Dreye liegt.

Im Anhang befindet sich ein korrigiertes KMZ-File mit der Brückensperre des Weser-Wehrs, jedoch ohne die Eisenbahnbrücke Dreye.

Viel Spaß mit dem File und vielleicht schafft jemand von Euch es, die aufgeführten Brücken inkl. der Eisenbahnbrücke Dreye zu fotografieren. Dann wären die Daten für die DOSPA perfekt.

Grüße


Rex Danny

cachergeo
28.08.2015, 14:59
Hallo,

gerade gab es bei Buten und Binnen (dem Regionalen Nachrichten Programm in Bremen) einen Beitrag zu Brücken. Hier sind auch die bei zwei großen Brücken über die Weser vorbereiteten Stellen zur Sprengung in der inneren Struktur gezeigt (nummerierte Stellen an Stahlträgern und Schlitten zum Transport der Sprengladungen).

Bürgermeister Schmidt Brücke ab: 1:34
Stephani Brücke ab: 3:02

Das Video ist hier zu finden:
http://www.radiobremen.de/fernsehen/buten_un_binnen/video78132-popup.html


Grüße,
Jo

Geograph
28.08.2015, 17:15
.


… gerade gab es bei Buten und Binnen (dem Regionalen Nachrichten Programm in Bremen) einen Beitrag zu Brücken. Hier sind auch die bei zwei großen Brücken über die Weser vorbereiteten Stellen zur Sprengung in der inneren Struktur gezeigt (nummerierte Stellen an Stahlträgern und Schlitten zum Transport der Sprengladungen).

Bürgermeister Schmidt Brücke ab: 1:34
Stephani Brücke ab: 3:02

Das Video ist hier zu finden:
http://www.radiobremen.de/fernsehen/buten_un_binnen/video78132-popup.html


Vielen Dank für den Hinweis und herzlich willkommen im »Cold-War-Forum«!……:)

► http://www.sperranlagen.de/Database/index.php?table_name=online&function=details&where_field=Nummer&where_value=2438

► http://www.sperranlagen.de/Database/index.php?table_name=online&function=details&where_field=Nummer&where_value=2440

Rex Danny
07.02.2016, 20:55
Hallo an alle !

Heute kann ich endlich vermelden, daß Bremen nach unserem derzeitigen Kenntnisstand mit sämtlichen, jemals vorhandenen Sperranlagen komplett in der Datenbank enthalten ist.

Im Anhang befinden sich das KMZ-File der verschiedenen, in Bremen verwendeten Sperrenarten mit den genauen Örtlichkeiten jeder einzelnen Sperranlage.

Ich hoffe, daß sich hier einige User finden werden, die sich Bremen annehmen werden, damit alle Datensätze (insgesamt 9) bebildert werden können, bevor alle Sperranlagen rückgebaut wurden.

Grüße


Rex Danny