PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mühlhausen



Harry (†)
28.11.2007, 22:49
Kann mir jemand sagen, was in etwa eines Umkreises von 25 Km um Bad Sooden Allendorf auf Ostseite an Militäreinrichtungen war? In Mühlhausen war ja auch "irgendwas"?

Doc Hollywood
28.11.2007, 23:40
@Harry

ich schau mal ob ich was hab

Harry (†)
28.11.2007, 23:48
Dank sei ihm!

Geograph
29.11.2007, 00:01
Hallo Harry!

Vielleicht helfen Dir meine bescheidenen Einträge. ;)
Nach meinen Unterlagen gab es u.a. an folgenden Standorten es diverse Einrichtungen der NVA bzw. der GT im »Umkreis von ca. 25 km östlich Bad Sooden-Allendorfs«:



37308 Günterode
Pionierkompanie 4 [PiK-4 ∙ GKS/GR-4]

37308 Heilbad Heiligenstadt
Grenzregiment 4 [GR-4 ∙ GKS/GR-4]
III. Grenzbataillon
Medizinischer Stützpunkt 4 [MedPunkt ∙ GKS/GR-4]
Nachrichtenkompanie 4 [NK-4 ∙ GKS/GR-4]
Regimentsleitung [Rgt.-Ltg. ∙ GKS/GR-4]
Stabskompanie 4 [StK-4 ∙ GKS/GR-4]
Wehrkreiskommando [WKK ∙ WBK Erfurt]

37308 Mengelrode
II. Grenzbataillon [II. GB ∙ GKS/GR-4]

37308 Pfaffschwende
1. Grenzkompanie [1. GK ∙ GKS/GR-1]

37318 Asbach-Sickenberg-Asbach
Erholungsheim »Haus Hachelstein« (EH ∙ Erh.-heimgr. Frauenwald]

37318 Bornhagen
Reserveobjekt [GKS/GR-4]

37318 Brunsdorf
Reserveobjekt [GKS/GR-1]

37318 Freienhagen
6. Grenzkompanie [6. GK ∙ GKS/GR-4]

37318 Hohengandern
7. Grenzkompanie [7. GK ∙ GKS/GR-4]

37318 Mackenrode-Weidenbach
11. Grenzkompanie [11. GK ∙ GKS/GR-1]

37318 Rustenfelde
12. Grenzkompanie [12. GK ∙ GKS/GR-4]

37318 Wahlhausen
8. Grenzkompanie [8. GK ∙ GKS/GR-4]

37339 Ecklingerode
4. Grenzkompanie [4. GK ∙ GKS/GR-4]

37399 Teistungen
Grenzübergangsstelle Straße mit Sicherungszug [GÜSt-Straße mit SiZ ∙ GKS/GR-4]
5. Grenzkompanie [5. GK ∙ GKS/GR-4]

37339 Worbis
Wehrkreiskommando [WKK ∙ WBK Erfurt]

37345 Bockelnhagen-Weilrode
10. Grenzkompanie [10. Gk ∙ KKS/GR-4]

37345 Jützenbach
11. Grenzkompanie [11. GK ∙ GKS/GR-4]

37351 Kreuzebra
Funktechnische Kompanie 514 [FuTK-514 ∙ 1. LVD/FuTB-51]

37345 Silkerode
3. Grenzkompanie [3. GK ∙ GKS/GR-4]

99830 Treffurt
3. Grenzkompanie [3. GK ∙ GKS/GR-1]

99974 Mühlhausen
Grenzregiment 1 [GR-1 ∙ GKS/GR-1]
II. Mot.-Schützenbataillon [II. MSB ∙ 4. MSD]
III. Grenzbataillon [III. GB ∙ GKS/GR-1]
Medizinischer Stützpunkt 1 [MedPunkt ∙ GKS/GR-1]
Mot.-Schützenregiment 22 [MSR-22 ∙ 4. MSD]
Nachrichtenkompanie 1 [NK-1 ∙ GKS/GR-1]
Regimentsleitung [Rgt.-Ltg. ∙ GKS/GR-1]
Stabskompanie 1 [StK-1 ∙ GKS/GR-1]
Wehrkreiskommando [WKK ∙ WBK Erfurt]

99755 Ellrich
1. Grenzkompanie [1. GK ∙ GKS/GR-4]

99976 Hildebrandshausen
I. Grenzbataillon [I. GB ∙ GKS/GR-1]
2. Grenzkompanie [2. GK ∙ GKS/GR-1]

99831 Schnellmannshausen
Funkaufklärungszentrale Heldrastein [FuAZ ∙ Kdo GT]
12. Grenzkompanie [12. GK ∙ GKS/GR-1]


[I]Meine Quelle:
http://www.mgfa-potsdam.de/html/standorte_einleitung.php?PHPSESSID=f42a902d763e5dd 2f616b5d84ed27d96


Vielleicht kann »Doc Hollywood« weitere Einrichtungen benennen, die mir noch fehlen. :)
.

Thunderhorse
29.11.2007, 00:05
Mühlhausen GR1 der GT
und Kräfte der GSSD (Panzeraufkl.-Btl)

Heiligenstadt GR4 der GT

dazu die Standorte der Grenzkompanien der GT und Anlagen zur Überwachung Luftraum.


Kommt auch auf den jeweiligen Zeitraum drauf an.

Im Sommer/Herbst gab es bei der GT eine Umstrukturierung. Die Btl. gab
es ab dem Oktober 1989 nicht mehr.
Auch die GR wurden aufgelöst und die GBK bzw. GKK neu aufgebaut.

Als Beispiele:
GKK Heiligenstadt
GKK Mühlhausen
GBK Erfurt

Bitte den gewünschten Zeitraum benennen.

TH

Doc Hollywood
29.11.2007, 00:11
@Geograph

du wirst dem Namen halt gerecht

hätte nur Mühlhausen mit MSR-22 (4.MSD) benennen können

Grenze hab ich nix da

noch weiter östlich waren Sondershausen,Bad Frankenhausen,Gotha u.Erfurt Standorte der NVA

Gruß Doc

Doc Hollywood
29.11.2007, 00:15
Nordhausen

Hubschrauberstaffel -16 der GT

Geograph
29.11.2007, 00:30
@Geograph
du wirst dem Namen halt gerecht

Danke! :)



Nordhausen
Hubschrauberstaffel -16 der GT

Naja, Nordhausen liegt aber über 50 km von Bad Sooden-Allendorf entfernt.
Wenn jedoch der »25km-Umkreis« erweitert wird, könnte ich noch weitere Einrichtungen im Raum Nordhausen anbieten ...:D
.

Doc Hollywood
29.11.2007, 00:37
@Geograph

keine Frage
NVA war ja auch meistenz etwas grenzferner dissloziert

Mühlhausen und Bad Salzungen weiter südlich waren ne Ausnahme

Gruß Doc

Geograph
29.11.2007, 01:25
@Doc Hollywood

NVA war ja auch meistenz etwas grenzferner dissloziert

Auch wenn es vom Thema wegführt ... ;)

Im »Westen« hingegen war so mancher BGS-Standort als »Grenzeinheit« weiter von der innerdeutschen Grenze entfernt als die benachbarte Bundeswehrgarnison (z.B. Oerlenbach und Mellrichstadt) ... :D
.

Harry (†)
29.11.2007, 01:26
Ich mache eine Beschreibung fürs Museum Schifflersgrund. Da erwähne ich unter anderem Abhöranlage Meissner und die zwei OPs in der Ecke, Oscar und India. Und nun suche ich halt auch auf Ostseite was, was für den Kalten krieg wichtig war, wobei der Zeitrahmen egal ist, Oscar wurde ja auch schon in den 80ern aufgegeben. Wenn noch "was sichtbares" da wäre wäre nicht schlecht.

Geograph
29.11.2007, 01:45
Hallo Harry,

schau mal hier (Stichwort »Turm der Einheit«): http://www.heldrastein.de/ :)

Auf dem Heldrastein findest Du noch Relikte und Hinweise zur ehemaligen Stasi-Abhöranlage bzw. der offiziellen »Funkaufklärungszentrale« der Grenztruppen.

Daneben kann ich noch auf die Dokumentation »Auf dem Heldrastein – 3. Oktober 2000 – 10. Jahrestag der Deutschen Einheit – 10 Jahre IG Heldrastein«, hrsg. v. d. IG Heldrastein, Ringgau 2000, verweisen, die gerade vor mir liegt ... :D
.

Thunderhorse
29.11.2007, 21:48
Zum Heldrastein, "Kondor", gibt es hier noch Informationen.

http://www.manfred-bischoff.de/index1.htm

Harry, welcher Zeitraum soll dargestellt werden? 1989 (Sommer oder Herbst) oder Früher?
In 1989 gab es, wie schon geschrieben, einige Veränderungen bei der GT.

TH

Harry (†)
29.11.2007, 22:47
Hm am ehesten dann vor 89. Heldrastein ist prima, da ist sogar noch was übrig zum anschauen.

Thunderhorse
29.11.2007, 22:55
Gibt es einen Zeitrahmen für die Beschreibung?


TH

Harry (†)
29.11.2007, 23:59
Nein. Ich will nur auch ein paar "Anschauungsobjekte" auf der anderen Grenzseite darstellen.

Übrigens, Grenzmuseum hat jetzt nen Schützenpanzer BGS und zwei Hubschrauber BGS :)

Harry (†)
30.11.2007, 16:32
Hoi Thunder, du hattest ein Super Luftbild von India, kannst du das nochmal suchen?

Harry (†)
30.11.2007, 17:26
Gab es in der Ecke eigentlich Raketenstellungen?? Ich habe da auf nem Satb Bild komische Stellungen bei Mühlhausen gefunden

Thunderhorse
30.11.2007, 18:16
Zur Truppenluftabwehr NVA, hier ein Link:

http://home.snafu.de/veith/1LVD.htm

FuTT der NVA und etwas zur GSSD, hier:

http://www.nva-futt.de/

insbesondere 51 FRBr.

oder GSSD hier:

http://www.peters-ada.de/russ-_standorte.htm

TH

P.S.:
Um die anderen Sachen wird sich gekümmert.
Dauert aber.

Harry (†)
30.11.2007, 19:45
Das was ich meinte ist bei Eigenrieden, Mühlhausen im Wald. Im HR3 hiess es mal da lägen Atomwaffen Sowjets aber das ist eher Unsinn, viel zu weit vorne.

Geograph
30.11.2007, 22:03
Hallo Harry!

Vermutlich handelt es sich um diese ehemalige GSTD-Radarstation:
http://www.thalia.at/shop/home/artikeldetails/sowjetische_radarstation_bei_eigenrieden_im_hainic h_in_thueringe/harald_rockstuhl/ISBN3-937135-79-0/ID13984345.html [30.11.2007; 21.00 Uhr]

Vielleicht hilft es Dir ja weiter. :)


Grüße!
.

Harry (†)
30.11.2007, 22:24
Ja das könnte hinkommen, Dank sei ihm!

Geograph
30.11.2007, 22:25
Bitte schön ... ;)

Thunderhorse
01.12.2007, 02:19
Elo-Aufklärungsstation der GSSD. OSNAZ.
Eine Radarstation war es nicht.
Bekannt im Westen damals als Cafe Moskau.

Baugleiches Objekt im Norden der einstigen DDR, bei Diesdorf/Altmark.
Unter dem Link GSTD/WGT steht dazu einiges.
http://www.manfred-bischoff.de/index1.htm
Heute von der Telekom genutztes Areal.

TH

fire-wr
08.12.2007, 20:59
Rothesütte
9./ GT

raven66
10.12.2007, 22:22
zu Mühlhausen:
da hatte die GSTD/WGT eine Abt FlaRak-System SA-11 (NATO-Code GADFLY) der 18. FlaRak-Brig Gotha stationiert ...

edgar1
29.02.2008, 23:24
Bei der 51. ( genauer gesagt in Kreuzebra hab ich mal 3 Jahre gedient). Wenn's da noch an ein paar infos fehlt... Die Bilder von Kreuzebra auf den FuTT-Seiten sind übrigens fast alle von mir...:D

5km südlich dieser Funktechnischen Einheit war das Pedant der GSSD, in Wachstedt.


Gruß vom Edgar