PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo ein vorbereiteter Sprengschacht fehlt, hilft der Sprengschachtfertiger



axel
09.10.2008, 19:44
Ich bin einfach noch nicht lange genug hier dabei...:confused: Die BW erstaunt mich immer wieder! Was hatten die eigentlich nicht?

Sprengschachtfertiger/Erdbohrgeäte B3A
http://www.panzerbaer.de/helper/bw_lkw_07t_tmil_gl_md_ebg_b3a-001.htm

http://www.relikte.com/nds_heer/korps1.htm

Geograph
09.10.2008, 20:45
.
Neben dem bereits erwähnten Erdbohrgerät B 3 A findet man bei ANWEILER/BLANK (1999) auch dessen Prototyp:

"Erdbohrgerät Typ B 2 von Wirth/erkelenz auf KHD-Jupiter-Fahrgestell (1974) als Erprobungsmuster für die PiTr zum Anlegen von Brunnen und Sprengschächten. Das weiterentwickelte Bohrgerät B 3 A wurde ab 1977 auf MD tmil Lkw eingeführt."
_________
► Quelle: KARL ANWEILER / RAINER BLANK: Die Rad- und Kettenfahrzeuge der Bundeswehr. 1956 bis heute; Augsburg 1999; S. 188.
.