PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kuhberg, Bad Kreuznach, ehemaliges U.S.-Freizeitgelände



army.post.office
09.04.2009, 20:14
Von den Rose-Barracks bin ich direkt zum Kuhberg (Bad Kreuznach) gefahren. Laut Internet-Recherchen war dort ein Freizeitgelände der US-Armee. Heute werden die noch vorhandenen Gebäuden von der Forstwirtschaft und durch einen Naturschutzverein genutzt.

dochol
18.05.2009, 16:54
Für ein Freizeitgelände spricht u.a. eine Minigolf-Bahn mit englischer Beschilderung. Komisch hierbei: Ein Teil der Munitionshäuser befindet sich keine 100 meter östlich der Bahn.
Dort befand sich auch ein Depot, deshalb auch training&storage area. Ob die Bunker entlang der breiten Asphaltstraße noch stehen konnte ich beim letzten Besuch nicht feststellen. Das ganze Gelände insb. die Gebäude (eingezäunt) sind in einem guten Zustand und scheinen nur drauf zu warten, aus dem Schlaf erweckt zu werden.

Geograph
18.05.2009, 18:55
Für ein Freizeitgelände spricht u.a. eine Minigolf-Bahn mit englischer Beschilderung. Komisch hierbei: Ein Teil der Munitionshäuser befindet sich keine 100 meter östlich der Bahn. …

Auch auf großen Golfplätzen soll es häufig Bunker geben ……;)…:rolleyes:…:p…:D

..

stissler
24.06.2009, 05:47
Lauf mal noch ein paar Meter weiter hinder den Grillplatz, da findest Du einen gut erhaltenen Schießstand mit diversen Gebäuden drumherum...

palatinat
21.12.2009, 10:07
da hänge ich doch mal ein Plänchen der Gegend an:

3936

Gruß aus der Pfalz

dochol
21.12.2009, 11:37
Diverse Bilder vom Berg und vom nahen Notlandeplatz auf der A61 gibts
HIER (http://picasaweb.google.de/dochol.pictures/ANLPUndDepotKreuznach#)
An alle, die erwägen, das umzäunte Gelände zu besuchen: Es ist Privatbesitz, wird bewacht und der örtliche Förster ist (zu recht) sehr misstrauisch, aber sehr nett, wenn man ihm erklärt, was man da tut. Auch wenn er es zunächst nicht nachvollziehen konnte :D

palatinat
23.08.2011, 21:58
bei youtube bin ich auf dieses Video gestoßen:

http://www.youtube.com/watch?v=r1r_HzJys6g&feature=BFa&list=PL5CE4336F9C55D9F7&index=1

Gruß aus der Pfalz

Horner
24.08.2011, 05:24
Schöne historische Aufnahmen von der gesammten Montage der Redstone Missile bis zum Auftanken, besten Dank Palatinat.

Gruß
Horner

dochol
24.08.2011, 15:05
Hallo,
war jemand in letzter Zeit dort und kann etwas über den Zustand und Verwendung sagen?
Mein letzter Besuch war im Oktober 2009.
Gruß

ed22ful
28.08.2011, 01:07
Ich war im Juni diesen Jahres oben, der Schießstand und der separat eingezäunte Munitionshausbereich (mit den überdachten Baracken) gammeln so vor sich hin, die Straße mit den Munitionsbunkern ist nicht mehr vorhanden, die Bunker zugeschüttet. Der obere Teil des Geländes mit dem Freizeitbereich hat sich nicht verändert, nach wie vor wird da Sonntags gegrillt, gespielt und gefaulenzt. Wenn Bedarf an Fotos ist, PN, dann stell ich ein.

ed

ed22ful
28.08.2011, 18:16
Hier aktuelle Bilder zum Kuhberg, weitere folgen.

ed22ful
28.08.2011, 18:31
und weiter geht´s...

ed22ful
28.08.2011, 18:43
Es gibt noch mehr...

ed22ful
28.08.2011, 18:49
die letzten fünf

PatrickKH
19.03.2015, 10:30
So hallo-ich bin neu hier.Komme aus Bad Kreuznach.Also die Lage zum ehemaligen Schießplatz ist--er wird grade saniert.Der hintere Bereich-Sandfang wird abgetragen

PatrickKH
19.03.2015, 10:34
Eine kleine Gruppe möchte das Munitionslager erhalten und als Paintball Platz umbauen.Der Ursprung bleibt aber von dem Gelände!

ed22ful
19.03.2015, 12:01
Hallo Patrick,


gute Nachricht mit dem Munitionslager, denn Lebensmittelfarbe kann man abwaschen, Grins.

Allerdings, auch wenn ich die Gesetzeslage nicht genau kenne, dürfte das Gelände für Paintball doch wohl ein wenig zu klein sein, oder?

(Gut, bei zwei Spielern reicht es).

Es ist zwar komplett eingezäunt, allerdings geht ja dort wenige Meter am Haupttor ein öffentlicher Weg vorbei, war da nicht mal die Rede von 30m Mindestabstand?

Gruß


René

PatrickKH
19.03.2015, 13:36
Die Auflagen sind ein Netz und man glaubt es kaum-aber das Gelände ist 180 Meter in der Länge und 55 in der Breite .Wir wollen hier auch eher das taktische Paintball spielen.und nicht einfach ein rumgeballert.

PatrickKH
19.03.2015, 13:38
Es geht hier eher um die Gemeinschaft.dort oben am Freizeitgelände Grillen und hält den US style etwas aufrecht zu halten

ed22ful
19.03.2015, 13:59
Nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen Paintballer, ihr zerstört wenigstens keinerlei und wie geschrieben, alles abwaschbar.

Ich kenne halt nur größere Anlagen wie z.B. auf dem ehemaligen Fliegerhorst Pferdsfeld etc., was aber nicht heißt, das ich spiele (Ich schieße lieber dienstlich scharf, hehe :;): ).

PatrickKH
19.03.2015, 16:07
::)::hurra::hurra::hurra::hurra:� ja aber Pferdsfeld ist ein Gelände wenn Man nicht weiß wo man sonst spielen soll.Wir wollen hier Familie spass und Freizeit zusammen führen.Die Gebäude 12 an der Zahl werden durchnummeriert und mit 2 teams A 4 Personen bespielt.Wir spielen auch nur mit cal 0,43 original getreue RAM Waffen.Durch das Markieren der Häuser werden Aufgaben verteilt zB eine Kiste von 100 kg ans Ziel zu bringen.in Haus 4 findet man dann ne Kiste und dann zu Haus 12 das Objekt holen.das Spiel beinhaltet auch nur begrenzte Munition.aber was ich sagen möchte...wir wollen das Gelände wieder zum Leben erwecken

PatrickKH
19.03.2015, 16:37



Bitte bei der Verwendung von »Screenshots« von Google Earth und Co. das Urheberrecht nicht vergessen.

► http://www.cold-war.de/announcement.php?f=&a=11

PatrickKH
19.03.2015, 16:40
23537

ed22ful
19.03.2015, 18:32
Ich muß jetzt aber mal fragen, ob dein Interesse am Kuhberg nicht irgendwie doch geschäftlicher Natur ist?

Dein "kleiner" Firmenwagen in weis weckt da doch gerade meine Neugierde :zwinker:.

PatrickKH
19.03.2015, 18:43
::): Das Interesse ist tatsächlich nur in privater Regie.Mit 20 Leuten die in der Freizeit das Gelände herrichten und etwas Austoben.Das Interesse nach dieser Art Paintball (Szenario) ist sehr groß.Die Nachfrage hier bei uns ist da

ed22ful
19.03.2015, 18:52
OK.

Dann vorweg, da du ja auch Interesse an Fürfeld hast, was für euch natürlich "das" optimale Gelände wäre.

Ich kann aus erster Hand sagen, das dort in Zukunft weder ein Windpark, eine Solarfläche noch ein Paintballpark entstehen wird.

Also dort brauchst du dich nicht bemühen, ich hab den Verwalter schon zweimal vor Ort kontaktiert, die Besitzerin der Liegenschaft wünscht keinen Publikumsverkehr geschweige denn Besucher.

"Vielleicht" hatte Sie ja auf die Genehmigung für die Windkraftanlage gehofft, allerdings nicht mit dem massiven Widerstand der Fürfelder gerechnet.

Bei dem Kaufpreis unter sieben Stellen für das riesige Gelände hätte sich das wohl aber allemal gelohnt, nun ja, so läufts halt.

PatrickKH
19.03.2015, 18:59
In Fürfeld das weiß ich.Ich habe da schon längere Zeit nachgefragt.Die Firma enercon wollte das Gelände kaufen--aber nun ist es halt anders.Unserer Gemeinschaft geht es auch darum.....ein Gelände zu pflegen und sich darum zu kümmern.Wir haben auch andere Gelände im Auge gehabt und wollten das Gelände nach und nach Container für Container mit entsorgungsnachweis räumen.Bagger Container alles da.nur an dem einen Gelände ist der Eigentümer verstorben bevor wir anfangen konnten.

dochol
20.03.2015, 13:50
23537

Mir sind zwar die Besitzverhältnisse aktuell nicht bekannt, da das Fahrzeug aber vor dem Tor steht, musst du wohl von innen fotografiert haben. Da ich mit Erlaubnis auch schon im umzäunten Berech gewesen bin, möchte ich jetzt mal nichts vorwerfen. Trotzdem gilt hier im Forum die äußerst strenge Prämisse, dass unerlaubtes Betreten nicht geduldet wird. ;)

Ich wünsche viel Erfolg bei eurem Vorhaben.

PatrickKH
20.03.2015, 15:22
Das ihr das sehr genau nehmt soll mir Recht sein.Deswegen sage ich euch hier-das ich dort war und wir jetzt sogar einen Bauvorantrag in der Hand haben.Wir wollen nichts zerstören sondern erhalten und Aufbauen!Wenn das alles durch ist- kann von euch jeder gerne einmal vorbei kommen und an einem unserer Grillabende im US Style teilnehmen.Wird dann zum Barbecue aufgerufen.