Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Thema: Kernwaffenlager DDR/GSSD

  1. #21
    McMarkus
    Gast

    Standard

    Moin.

    Zwar hat es in paar Tage gedauert, doch erfreulicherweise kann nun eine neue Google Earth Datei, erweitert um die drei von klausm aufgeführten Orte, bereitgestellt werden. Danke nochmals für alle bislang eingegangenen sachdienlichen Hinweise ins Studio.

    Somit sind in der kmz-Datei folgende Orte und Infos enthalten:



    Anhang 3755

    Vielleicht der kleine Hinweis beim Betrachten der Satellitenbilder mit Google Earth die Panoramio-Fotos anzuschalten.

    Gruß,
    Markus

  2. Direkt antworten
  3. #22
    McMarkus
    Gast

    Standard

    Moin.

    Ich möchte noch kurz auf ein Bild hinweisen, bei dem sich jemand die Mühe gemacht und eine Typ-VII-Bunkeranlage als 3D-Ansicht nachmodelliert hat.

    Diese findet sich bei Himmelpfort, Link 3. Oder der direkte Link zum Bild.

    Gruß,
    Markus

  4. Direkt antworten
  5. #23
    Cold Warrior Avatar von B206
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    381
    "Danke" sagen
    48
    Erhielt 27 Danke für 22 Beiträge

    Frage

    Zitat Zitat von McMarkus Beitrag anzeigen
    [*]Altenburg-Nobitz ( 50° 58' 50" N, 12° 32' 21" O und 50° 58' 19" N, 12° 32' 07" O )
    Jabo-Standort Altenburg, zusätzlich zu nuklearer Flugzeugbewaffnung auch ballistisches Raketen- und Gefechtskopflager (Link 1, Link 2 , Link 3)
    Markus, ballistisches Raketen- und Gefechtskopflager? Wie kommst'e denn darauf?

  6. Direkt antworten
  7. #24
    McMarkus
    Gast

    Standard

    Moin.

    Nun ja, irgendwo muß ich das mal gelesen haben. Wenn ich auf die Schnelle die dazugehörigen Links überfliege, so steht es gleich im ersten Link, im ersten Satz zu lesen: "...vier große Lagerbunker für Mittelstreckenraketen". Ich vertraue mal darauf, daß die Sachsen zu deuten wissen, was sie dort im Wald stehen haben. Andererseits sind die Kurvenradien natürlich etwas knapp bemessen um ganze Raketen durch den Wald zu transportieren, ne?

    Tja, was meinst Du denn dazu, B206?

    Aber ich stelle gerade fest, daß der Link zur kmz-Datei heute ominöserweise nicht mehr funktioniert. Also ein neuer Versuch.

    Gruß,
    Markus
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von McMarkus (18.11.2009 um 18:23 Uhr)

  8. Direkt antworten
  9. #25
    Cold Warrior Avatar von B206
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    381
    "Danke" sagen
    48
    Erhielt 27 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von McMarkus Beitrag anzeigen
    "...vier große Lagerbunker für Mittelstreckenraketen"
    Können die Sachsen nicht zählen? Im Sonderwaffenlager gibt es zwei Lagerbunker für Kernbomben. Nicht weit davon ein weiteres Depot (auch mit zwei Lagerbunkern), lt. dieser Quelle hier handelt es sich dabei um ein ganz gewöhnliches Depot für Flugzeugraketen ...

  10. Direkt antworten
  11. #26
    McMarkus
    Gast

    Standard

    Tja, ich weiß nun auch nicht, wer rechter hat.

    Anhand der Bilder von Link 1 und Panoramio kann man ja immerhin mal sagen, daß die südliche der zwei Schneisen im Wald Granit-3 beherbergen. Sachsenbunker behauptet nun etwas mit Mittelstreckenraketen, Rote Plätze hingegen mit Freifallbomben. Wat denn nu?

    Eine Seite über Spezialbauten der DDR sagt zum Granit-3, daß diese für den Bedarf an Nuklearwaffen an Flugplätzen vorgesehen waren.

    Ergo: Auf der südlichen Waldschneise liegen zwei Granit-3 für nukleare Freifallbomben, ne?
    Was ist dann im nördlichen Teil? Konventionelle Bewaffnung?

    Gruß,
    Markus

  12. Direkt antworten
  13. #27
    Cold Warrior Avatar von B206
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    381
    "Danke" sagen
    48
    Erhielt 27 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Tja, ich neige eher dazu gedruckten Werken als einer Internetpräsenz (aus Sachsen ...) zu glauben.

    Die Schilderung zum (konventionellen) Lenkwaffenlager (nördliches Objekt mit zwei Lagerbunkern) halte ich überdies für plausibler. Es gibt ja mehrere diese Objekte in der DDR. Dort kann man gut vergleichen. Im Buch _Best, Stefan: "Geheime Bunkeranlagen der DDR", Motorbuch-Verlag, Stuttgart 2004_ werden diese Bunker als Lagerbunker für Flugabwehrraketen dargestellt was ich für nicht richtig halte.

    Die Bezeichnung Granit-3 gilt wohl als Arbeitsbezeichnung, real gibts hier einen Hinweis zu diesem Lagerbunker, Suchfunktion Altenburg: AeroLit Service

  14. Direkt antworten
  15. #28
    McMarkus
    Gast

    Standard

    Ach, ich weiß nicht ob gedrucktem Wort ein größerer Wahrheitsgehalt beizumessen als dem elektronischen Wort. Gedruckets Wort erscheint natürlich "verbindlicher". Dafür kann man, wenn man im Web einmal etwas falsches getippt hat leicht korrigieren. Wenn in einem Buch mal Quatsch steht, steht man eben blöd da.

    Gut, zurück vom Philosophieren zur nördlichen Waldschneise. Laut Buch hat die also nichts mit der Kategorie "Sonderwaffen" zu tun? Dann würde ich die Position demnächst einmal wieder aus der kmz herausnehmen.

    Gruß,
    Markus

  16. Direkt antworten
  17. #29
    Cold Warrior Avatar von B206
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    381
    "Danke" sagen
    48
    Erhielt 27 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    rausnehmen, richtig ... und auch diese Mittelstreckraketen ... *räusper*

    Achso, deswegen gibt es ja das update (Link beachten) von Rote Plätze, wenn Fehler vorhanden waren, sind, dann werden diese dann auf diese Weise korrigiert.

    Generell muss man sich bei Druckwerken mehr Mühe geben, eben weil es dann unveränderbar ist ... Will sagen, da steckt dann auch mehr Recherchetiefe drin, richtig? Man will ja nicht blöd dastehen :-)

  18. Direkt antworten
  19. #30
    McMarkus
    Gast

    Standard

    Moin.

    Eine der beiden Positionen am Flugplatz Altenburg-Nobitz war offenbar kein Sonderwaffenlager. Zudem wurde der dazu gehörende Link 2 entfernt, da er unsinnigerweise zu einem anmeldepflichtigen Forum führte.



    Entsprechend die unten stehende Google Earth Datei.

    Gruß,
    Markus
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  20. Direkt antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bunker der GSSD bei Möhlau
    Von der pda im Forum Ausweichsitze, Gefechtsstände, Führungsbunker
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2019, 10:06
  2. Gssd 1989/90
    Von AndreM1965 im Forum WP-Doktrin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 22:24
  3. GSSD Friedhof Eberswalde
    Von Siegfried-Kremer im Forum Sowjetische Streitkräfte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 00:15
  4. Krampnitz GSSD Kaserne bei Potsdam
    Von Siegfried-Kremer im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 13:01
  5. Dislozierungen der GSSD am 10.11.1989
    Von joachim im Forum Grenzsicherung
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 22:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •