Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: Militärstraßengrundnetz

  1. #11
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.726
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 111 Danke für 78 Beiträge

    Blinzeln Und nun die Karten auf den Tisch …

    Anliegend dazu ein Auszug aus einer Militärstraßengrundnetzkarte, die einmal bei einer Planübung verwendet wurde. Hier sieht man ganz gut, dass nur ein Teil der Straßen für das Militärstraßengrundnetz eingeplant war. Leider ist die Kopie nicht besonders gut.

    Anbei ein Ausschnitt aus der Militärstraßengrundnetzkarte (1987), Raum Offenburg.




    Und besonders interessant für mich: Sind alle Brücken mit MLC-Schilder ausgerüstet gewesen, oder nur diese, die auch dem MSGN angehören?
    Nach welchen Gesichtspukten erfolgte die Klassifizierung als notwendige Straße des MSGN (abgesehen von den mechanischen Eigenschaften und ihrer schlichten Breite), also dem strategischen Hintergrund?
    In der Straßen- und Brückenkarte waren alle Brücken eingezeichnet, auch für die Straßen die nicht dem MSGN zugerechnet waren. Z.B. gehörte die Masse der Staats- und Gemeindestraßen NICHT zumMSGN.

    Grundsätzlich sollten ALLE Brücken über MLC 4 mit den MLC-Schildern ausgestattet werden. Allerdings dürften inzwischen sehr viele dieser Schilder bereits wieder abgebaut worden sein.

    @dochol:

    Erstelle einfach mal eine eigene »Straßen- und Brückenkarte« für einen festgelegten Untersuchungsraum. Dabei gewinnst Du so manche infrastrukturellen Erkenntnisse ………
    .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  2. Direkt antworten
  3. #12
    Cold Warrior
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    MTK
    Beiträge
    623
    "Danke" sagen
    65
    Erhielt 23 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Du wirst lachen, aber genau das habe ich vor etwa zwei Wochen angefangen...Dabei kamen viele Fragen auf, die ich u.a. hier gestellt habe. Einfach zu durchbliclen ist die Thematik wirklich nicht, aber ich arbeite dran...
    Als Beispiel: Hier in der Gegend hat jede noch so kleine Brücke ein Schild (kleinstes mir bekanntest ist MLC 16), oder hatte mal eins. In Rheinland-Pfalz dagegen hab ich selten eins gesehen.
    Das die Schilder größtenteils nicht mehr "gepflegt" werden, und somit Lücken entstehen, macht das Ganze nicht einfacher.
    Gruß

  4. Direkt antworten
  5. #13
    Cold Warrior
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    231
    "Danke" sagen
    18
    Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Also hier in Rheinland-Pfalz gibt es auch jede Menge MLC-Schilder! Da hat auch jedes unscheinbare Brücklein ein Schild.

  6. Direkt antworten
  7. #14
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.726
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 111 Danke für 78 Beiträge

    Beitrag MLC-Schilda …

    Dabei kamen viele Fragen auf, die ich u.a. hier gestellt habe. Einfach zu durchbliclen ist die Thematik wirklich nicht, aber ich arbeite dran...
    Als Beispiel: Hier in der Gegend hat jede noch so kleine Brücke ein Schild (kleinstes mir bekanntest ist MLC 16), oder hatte mal eins. In Rheinland-Pfalz dagegen hab ich selten eins gesehen.
    Das die Schilder größtenteils nicht mehr "gepflegt" werden, und somit Lücken entstehen, macht das Ganze nicht einfacher.

    In der heutigen Zeit werden auch noch MLC-Schilder aufgestellt, bei denen manchmal recht interessante Exemplare zu finden sind:

    • Die Panzerabbildung wurde dem Stand der Technik angepasst.……

    • Reflektierende MLC-Schilder sorgen für die nötige Sicherheit bei Nacht ………

    • So manches Brückenbauwerk darf zweispurig stärker als einspurig belastetet werden ………

    .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  8. Direkt antworten
  9. #15
    Cold Warrior Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 55 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Moin,

    ich habe mit sehr großen Interesse eure Schriften gelesen und forschte auch ein bisschen herum. Mit dieser Materie bin ich leider nicht so vertraut, aber ich hoffe das ich mit diesen gefundenen Link euch ein Stückchen nach vorne bringe. Es wurde ja gefragt ab wann eine"millitary load class" verwendet wird.
    Dieser Link ist zur Einstufung und Bemessung von Brücken nach der STANAG 21
    vorgesehen und auf PDF verfasst.

    www.rieger-brandt/de.veroeffentlichungen/brandt/brandt_stanag_1990.pdf

    Gruß
    Horner

  10. Direkt antworten
  11. #16
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.726
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 111 Danke für 78 Beiträge

    Blinzeln GeLINKt …

    … ich habe mit sehr großen Interesse eure Schriften gelesen und forschte auch ein bisschen herum. Mit dieser Materie bin ich leider nicht so vertraut, aber ich hoffe das ich mit diesen gefundenen Link euch ein Stückchen nach vorne bringe. Es wurde ja gefragt ab wann eine"millitary load class" verwendet wird.
    Dieser Link ist zur Einstufung und Bemessung von Brücken nach der STANAG 21
    vorgesehen und auf PDF verfasst.

    www.rieger-brandt/de.veroeffentlichungen/brandt/brandt_stanag_1990.pdf

    Vielen Dank für die Hinweise!……


    Damit auch andere Forumsteilnehmerinnen und -teilnehmer das mir bereits bekannte Dokument öffnen und lesen können, hier nun der entsprechende Link:

    http://www.rieger-brandt.de/veroeffe...tanag_1990.pdf [06.12.2009; 20:10 Uhr]……

    .
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  12. Direkt antworten
  13. #17
    Cold Warrior Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 55 Danke für 49 Beiträge

    Böse

    Hey Geograph,

    es stimmt das die Schilder für die MCL nicht mehr geflegt werden, vielmehr sind diese den Sprayern ausgesetzt, die wahllos darauf hin arbeiten, dieses mit ihrer Farbe unkenntlich zu machen.
    Endweder werden sie beschmirt oder mit Gewalt umgehauen, weil diese Personen die dieses veranstalten, keinen bloßen Schimmer von deren Nutzen und Bedeutung haben.

    Gruß

    Horner ( Beagle )

  14. Direkt antworten
  15. #18
    Cold Warrior Avatar von StoMunNdlg 241/3
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    StoMunNdlg 241/3
    Beiträge
    184
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Die Leute überlegen einfach nicht was sie da tun...bei uns haben auch welche einen Bunker mit Smilys u.ä. besprüht - mal davon abgesehen das es Scheiße aussieht, muss jetzt die komplette Fassade neu gestrichen werden - najaaaa orginal Oliv gibts ja bei Aldi für 2,99 € .... idioten.

    Was ich eigentlich wollte : gibts die Karten mit den Strecken irgendwo ? Ich weiß von einigen Straßen/Waldwegen hier in der nähe, wo ich die besagten gelben Schilder bereits gesehen habe. Unter anderem auch eine Brücke, mit Kopfsteinpflaster, wo ich schon kaum mit dem Auto drüber fahren mochte Da mit nem Panzer drauf ? Uff......

  16. Direkt antworten
  17. #19
    Rekrut Avatar von KalleG
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Friedrichsdorf-Köppern
    Beiträge
    26
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von uraken Beitrag anzeigen
    Panzerbattalion Bundeswehr:
    55 Rad
    48 Ketten Fahrzeuge (Leos, Berge Panzer und M113San oder Führung)
    Ist das ein jeweils Battalion mit den 103 Fahrzeugen?Ich nehme es ja mal stark an, sollten wir doch mehr als 48 Kettenpanzer haben bei der Bw

  18. Direkt antworten
  19. #20
    Cold Warrior
    Registriert seit
    27.09.2008
    Ort
    91058
    Beiträge
    326
    "Danke" sagen
    46
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Es waren die Zahlen nach Heeresstruktur 4. (Nicht die gemischten sondern die "reinen" Panzer Bataillone.
    Der Einfachheit hab ich mal bei M136.de Blog Archiv Panzergrenadierbrigade 5 – Heerestruktur 4 durchgezählt.

    Klar hatte die BW mehr Panzer Bataillone ...

    Von dem Typ überschlagsmässig in den 80ern

    19 Panzer Brigaden mit 2 reinen Typs und einen gemischten also 38-19
    15 Panzer Gren Brigaden mit 1 dieses Typs 15- 0
    6 Heimatschutz Brigaden mit 2 dieses Typs (51-56) 12- 0
    6 Heimatschutz Brigaden mit 1 dieses Typs (61-66) 6- 0
    Gebirgspanzerbattalion 8 1-0

    Summe 72-19

    Wenn ich die Zahlen richtig im Kopf hatte

    wenn ich richtig gezählt habe

  20. Direkt antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •