Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Depots bei Ober-Mörlen

  1. #1
    Rekrut
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    20
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Depots bei Ober-Mörlen

    Hallo,

    ich habe eine Frage zu den Depots bei Ober-Mörlen. Handelt es sich bei den Depots "Ziegenberg" und "Ober-Mörlen" um zwei unterschiedliche Objekte? Oder ist es ein und dasselbe (N 50° 22' 14 ", O 8 ° 37' 0.3 ")? Und ist es das Depot, auf dessen Gelände sich das FHQ Adlerhorst befand?

    Im Militarisierungsatlas findet man ja auch noch ein "Korpsdepot 361" bei Ober-Mörlen.

    Ich hoffe das waren für meinen ersten Thread hier im Forum nicht gleich zuviele Fragen.

    Viele Grüße

    Thomas

  2. Direkt antworten
  3. #2
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    >unterschiedliche Objekte

    Ja. Das eine ist US das andere MunDepot bei Z.-Langenhain (Teilbereich "Adlerhorst")

    Im Mil Atlas ist so einiges doppelt aufgeführt. Bei dem 361 KÖNNTE es sich um das US Depot handeln

    >ersten Thread hier nicht

    Nein
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Warrior
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    60
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Thomas,

    wird auch noch in anderen Dokumenten Köppern-Nord genannt und in Ober Mörlen war auch noch das Camp Bloomquist und noch ein Panzerübungsplatz TUG Area.
    Köppern Süd / Wehrheim wird als Lager und Übungsgelände aufgeführt.

    Gruß
    Stefan
    Geändert von Stefan (04.01.2006 um 20:57 Uhr)

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    20
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Vielen Dank für die raschen Antworten.

    @Stefan: Lange nichts mehr von einander gehört. Handelt es sich bei "Köppern-Nord" evtl. um das große BW-Depot ca. 5 km nördlich von Köppern? Ich war jetzt mehr auf der Suche nach dem Depot gleich bei Ziegenberg.

    Wenn ich Harry jetzt richtig verstanden habe ist es ein Standort mit zwei Teilbereichen.

    Viele Grüße

    Thomas

  8. Direkt antworten
  9. #5
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    >Köppern-Nord

    Also was ich weiss:

    Ober Mörlen: Depot, Übungsplatz
    Ziegenberg/Langenhain: Depot

    Ockstadt: FLARAK, Depot (heute Krokodilfarm ) Übungsplatz

    Köppern Süd/Nord bzw. alt/neu
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  10. Direkt antworten
  11. #6
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    >5 km

    3 Km nw Köppern Innenstadt. Siehe auch http://www.fulda-gap.de/koeppern.htm . Wenn ich mich richtig an die Ausführungen des Oerstleutnants erinnere der mich da rumkutschierte geht die irreführende Bezeichnung Nord/Süd auf den "alten" Teil (Südlich) der auch von US benutzt wurde und den neueren (Nord) Teil (der gerade ausgebaut wird) zurück.

    Ober Mörlen hat mit Ziegenberg nix zu tun. Ist wohl im Zusammenhang mit dem ÜbPlatz zu sehen.
    Und da wird es so sein, daß einmal "Ockstadt" und "Ober Mörlen" eigentlich ein Standort sind. Denk ich mal.

    Anbei Lubi einmal OMörlen und Ziegenberg (links)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 1.jpg (14,1 KB, 219x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 2.jpg (12,9 KB, 195x aufgerufen)
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  12. Direkt antworten
  13. #7
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    20
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard ahh . . .

    Hallo Harry,

    ok, ich habe das Depot Ober-Mörlen auf den D-Sat Bildern anfangs fälschlicherweise für die Wochenendhäuser gehalten, die auf der TK50 eingezeichnet sind. Aber die liegen gleich östlich des Depots.

    Sehr schön.

    Thomas

  14. Direkt antworten
  15. #8
    Warrior
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    Lich
    Beiträge
    55
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Reden

    Camp Bloomquist war ein Lager wo die US Army u.a Propagandafilme lagerte,es war früher die WH Garage die zum FHQ Adlerhorst gehörte.Dort ist auch noch ein Luftschutzbunker im Keller der Anlage und die alte Tankstelle ist auch noch teils vorhanden,heute sitzt da ein IT Firma drauf die das Areal saniert hat.

    Das Depot Obermörlen war ein Munitionsdepot der US Army das in unmittelbarer nähe des noch aktiven Wintersteiner Truppenübungsplatzes lag,dort lagerten haupsächlich Haubitzenmunition.

    Im Korpsdepot Langenhain(Bundeswehr) direkt Über/neben dem Adlerhorst gelegen(Schneiderwald) lagerten Feldküchen,Zelte,Ersatzteile usw aber keine Munition die lagert in Köppern.

    Dieses Depot ist nicht mehr aktiv aber liegt noch auf aktiven Bundeswehrgelände , die BW hält weiterhin den Standort Ziegenberg/Langenhain da dort die Verwaltungstelle von Köppern untergebracht ist.

    Die Bundeswehr übernahm 92/93 das Depot Köpern von der US Army und durch die größe des Areals mit mehr als 300 Bunkern kam es zu schließungen der BW Depots in Daubringen,Geilshausen.

    Das BW Depot bei Butzbach/Weipersfelden war auch ein Material und Versorgungsdepot wo auch Kraft und Schmierstoffe lagerten dies wurde auch im Jahre 1992 geschlossen.


    Köppern-ehem US Army Depot jetzte BW Depot in Zukunft wegen der Standortverkleinerung nur noch BW Lager alter teil-alpha neuer teil-beta

    Ziegenberg-BW Depot für Gerät und Material,Standortverwaltung aktiv

    Obermörlen-altes US Munitionsdepot

    Winterstein-aktiver US Truppenübungsplatz...vorsicht Lebensgefahr!!

    Ockstadt-alte US Patriot Missile Site und alter US Heliport Thunderpad

    Ockstadt-altes BW Gelände jetzt Alligatorfarm früher Fahrzeughallen usw sieht man kurz vor der großen Brücke von der A5 kommend in richtung Kassel auf der rechten Seite.

    Butzbach-ehem BW Depot bei Weipersfelden

    Butzbach-US Army Rifle Range und Übungsplatz im Wald noch aktiv!!!

    Butzbach-ehem Schloßkaserne sowie Kirchgöns ehem Ayers Rock kaserne

    Kransberg-ehem BND sitz davor US Army Offiziersschule,Nato Schulungszentrum und im 2.WK eigentum der WH.

    Schloß Ziegenberg-ehem FHQ Adlerhorst heute Privatbesitz betreten verboten,WH Bunker wurden gesprengt

    soviel dazu zu einigen Anlagen in der Umgebung


    Gruß
    wadentritt

  16. Direkt antworten
  17. #9
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    20
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    @ wadentritt

    ok - das muss ich erstmal verarbeiten.



    Thomas

  18. Direkt antworten
  19. #10
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    >Schulungszentrum

    Und verbunkerter vorgeschobener NATO bzw. US Gefechtsstand.
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  20. Direkt antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •