Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: DIE OOB ist fertig Teil 2

  1. #1
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard DIE OOB ist fertig Teil 2

    Siehe DL Section
    Geändert von Harry (†) (07.08.2010 um 20:43 Uhr)
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Cold Warrior
    Registriert seit
    27.09.2008
    Ort
    91058
    Beiträge
    318
    "Danke" sagen
    29
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Super!!!
    ich verschling es gerade

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Cold Warrior
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    bei Ramstein, RP
    Beiträge
    160
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Super detaillierte- und professionelle Arbeit! Danke, Dragoner !
    Gruß Scaleon

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Cold Warrior Avatar von Guenther
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Westheim/Unterfranken
    Beiträge
    840
    "Danke" sagen
    68
    Erhielt 111 Danke für 83 Beiträge

    Standard

    danke für diese Ausgabe, super !!!
    Suche Gliederungen der Heeresstrukturen 2 + 3.
    Außerdem suche ich die letzten Trichtersperren und Sperrmittelhäuser in Franken.

  8. Direkt antworten
  9. #5
    Cold Warrior Avatar von vizekonteradmiral
    Registriert seit
    21.01.2006
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    198
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag

    Daumen hoch Tolle Arbeit!

    Ich schließe mich meinen Vorrednern an, wie gewohnt ein sehr gut gemachtes Werk.

    "Standortfernmeldeanlage 415/424 Heppenheim"
    Da ich aus der Region komme, interessiert mich das.
    @Dragoner ist in deinen Unterlagen vermerkt wo sich diese Anlage befand?
    In Heppenheim selber gab es ja keinen BW Standort, vermutlich bezieht sich das auf den Standort Bensheim.
    Was ist überhaupt eine Standortfernmeldeanlage? Ist das eine physische Liegenschaft, also ein Haus, oder ist das nur eine von der BW genutzte Antenne, die irgendwo auf einem öffentlichen Gebäude montiert war?

    Danke schon mal vorab ...
    Und deshalb ... äh ... haben wir uns dazu entschlossen, heute ... äh ... eine Regelung zu treffen, die es jedem Bürger der DDR möglich macht, ... äh ... über Grenzübergangspunkte der DDR ... äh ... auszureisen.
    G.Schabowski, 9.11.1989

  10. Direkt antworten
  11. #6
    Cold Warrior
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    468
    "Danke" sagen
    49
    Erhielt 73 Danke für 55 Beiträge

    Standard

    Geh mal von so was wie ner 5m-VHF-Antenne mit SEM25 als Mindestvorstellung aus... kann aber auch ein Sendeturm sein.

  12. Direkt antworten
  13. #7
    Cold Warrior Avatar von Dragoner
    Registriert seit
    15.03.2008
    Beiträge
    1.885
    "Danke" sagen
    15
    Erhielt 101 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vizekonteradmiral Beitrag anzeigen
    "Standortfernmeldeanlage 415/424 Heppenheim" ... In Heppenheim selber gab es ja keinen BW Standort
    Wenn Du aus der Gegend stammst, sollte Dir bekannt sein, dass es in Heppenheim ein Kreiswehrersatzamt gab...

  14. Direkt antworten
  15. #8
    Systemadministrator

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    474
    "Danke" sagen
    142
    Erhielt 267 Danke für 171 Beiträge

    Standard

    Standortfernmeldeanlage 519/415 – Lambrecht (Pfalz)

    Hallo zusammen,

    erst einmal großes Lob für die viele Arbeit.
    Obige Liegenschaft wirft bei mir ein paar Fragen auf.
    In Neustadt an der Weinstr. gab es meines Wissens nach diese BW Liegenschaften:

    Weinbiet, MobStp Schöntalstr. 3, VBK 45 Kastanienweg 26 und das KWEA in der Amalienstr.

    (Allerdings glaube ich mich zu erinneren, Anfang der achtziger Jahre in der Lindenstr. gemustert worden zu sein und einen Morsetest in den Räumlichkeiten des jetzigen Autohauses AVG am Kreisel gemacht zu haben, ich weiß aber nicht, ob es sich hierbei um
    BW Dienststellen oder in der Lindenstr. eventuell um den damaligen Sitz des Gesundheitsamts handelte).

    Nehmen wir also an, dass es auf dem Weinbiet eine Standortfernmeldeanlage gab,
    ebenso kann man das bei den Liegenschaften des KWEA und des VBK 45 annehmen.

    Vom MobStp kann man aufgrund seiner Lage im Tal schlecht funken, ich nehme an, die zugehörige Standortfernmeldeanlage befand sich bei den Koordinaten
    8.104425 E 49.353244 N.

    Allerdings befinden sich diese vier Standortfernmeldeanlagen meiner Meinung nach
    alle auf Neustadter Gebiet und in Lambrecht ist mir keine BW Dienststelle bekannt.

    Gab es also in Neustadt statt den gelisteteten drei vier Standortfernmeldeanlagen
    und in Lambrecht eventuell keine, oder gibt es die Lambrechter doch
    und welchem Zweck diente sie bzw. zu welcher Dienststelle war sie zugehörig ?

    Hatte eine BW Dienststelle in Neustadt vielleicht gar keine Anlage ?

    Gruß aus der Pfalz

  16. Direkt antworten
  17. #9
    Systemadministrator

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    474
    "Danke" sagen
    142
    Erhielt 267 Danke für 171 Beiträge

    Standard

    PS:

    Nach Sichtung von Kartenmaterial könnte die Lambrechter Anlage an einem der drei Orte gewesen sein.

    1,) 49.377756° N 8.062937° E
    2.) 49.368715° N 8.062641° E
    3.) 49.361215° N 8.062272° E

  18. Direkt antworten
  19. #10
    Cold Warrior
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    231
    "Danke" sagen
    18
    Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Da kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschliessen wieder eine super Arbeit!

  20. Direkt antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Reiterswiesen Local Training Area (US)
    Von funkmelder im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 22:31
  2. DIE OOB ist fertig Teil 1
    Von Harry (†) im Forum Mediathek
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 10:34
  3. Reiterswiesen Teil 3 ( Bilder )
    Von funkmelder im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 20:39
  4. Rose Barracks, U.S.-Army, Bad Kreuznach (Teil 1)
    Von army.post.office im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 19:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •