Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Wenige Sprengschächte erinnern an den Kalten Krieg

  1. #1
    Cold Warrior Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 51 Danke für 48 Beiträge

    Standard Wenige Sprengschächte erinnern an den Kalten Krieg

    Moin zusammen,

    zum Thema Sprengschächte habe ich gerade einen Bericht in den Seiten des Streitkräfteunterstützungs Kommando der Bundeswehr vom 01.06.2010 gefunden. Dieser erklärt etwas über die Sprengschächte in Schleswig-Holstein und was es damit auf sich haben.

    http://Wallmeister im Norden

    Leider ist der Link aml wieder etwas störrisch, so setzte ich ebend dieses ein, damit jeder ihn finden kann.

    Wallmeister im Norden
    Wenige Sprengschächte erinnern an Kalten Krieg. Neumünster, 01.06.2010, WBK I, Informationsarbeit. Das Dosenmoor ist ein Naturschutzgebiet, ...
    www.streitkraefteunterstuetzungskommando.bund...Im CacheZu Mr. Wong hinzufügen


    Gruß
    Horner (Beagle )
    Geändert von Rex Danny (07.02.2016 um 16:00 Uhr)

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 51 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Endschuldigung für den Fehlerteufel

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 51 Danke für 48 Beiträge

    Standard Kreis Segeberg: Kalter Krieg ist nicht vorbei

    Moin zusammen,

    da ich bis jetzt den Link von meinen anderen Beitrag nicht stabilisieren konnte, habe es ich dieses mal von anderen Seiten in Erwägung gezogen.
    Hier habe ich einen Link des Bundeswehr Monotoring, das ein Projekt für Frieden und Abrüstung e.V ist, das in einen Beitrag, über noch vorhandene Sperranlagen nördlich von Neumünster an der Dosenbek berichtet.
    Wenn alles aus diesen Bericht zutreffend ist, frage ich jetzt schön mal bei den CW-Users aus den Landkreisen an, ob es nicht mal möglich wäre, diese Sperren zu lokalisieren bzw. bildlich fest zu halten.

    Kreis Segeberg: Kalter Krieg ist nicht vorbei*–*Bundeswehr-Monitoring

    Gruß

    Horner ( Beagle )

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.371
    "Danke" sagen
    606
    Erhielt 382 Danke für 207 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Horner Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,

    da ich bis jetzt den Link von meinen anderen Beitrag nicht stabilisieren konnte, habe es ich dieses mal von anderen Seiten in Erwägung gezogen.
    Hier habe ich einen Link des Bundeswehr Monotoring, das ein Projekt für Frieden und Abrüstung e.V ist, das in einen Beitrag, über noch vorhandene Sperranlagen nördlich von Neumünster an der Dosenbek berichtet.
    Wenn alles aus diesen Bericht zutreffend ist, frage ich jetzt schön mal bei den CW-Users aus den Landkreisen an, ob es nicht mal möglich wäre, diese Sperren zu lokalisieren bzw. bildlich fest zu halten.

    Kreis Segeberg: Kalter Krieg ist nicht vorbei*–*Bundeswehr-Monitoring

    Gruß

    Horner ( Beagle )
    Hallo, Horner !

    Kurz geantwortet bevor ich zur Arbeit muß:

    Die genannten Sperren an der Dosenbek nördlich von Neumünster sind bereits in der DOSPA. Allerdings ist der Bericht, was die Himmelsrichtung anbelangt, etwas falsch. Die Sperren liegen nordöstlich von Neumünster direkt vor den Toren der Stadt.

    Die Sperren sind die DOSPA 1580 - 1583.

    @Geograph:
    Die DOSPA 1581 zeigt ein falsches Bild. Das hier gezeigte Bild ist eine Sperre auf der B4 kurz vor Uelzen und gehört zur DOSPA 1851, wo es auch gezeigt wird.

    Grüße


    Rex Danny

  8. Direkt antworten
  9. #5
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.651
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 91 Danke für 64 Beiträge

    Beitrag 1581 …

    @Geograph:
    Die DOSPA 1581 zeigt ein falsches Bild. Das hier gezeigte Bild ist eine Sperre auf der B4 kurz vor Uelzen und gehört zur DOSPA 1851, wo es auch gezeigt wird.

    Vielen Dank für den Hinweis!……


    .
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  10. Direkt antworten
  11. #6
    Warrior
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    70
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Horner Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,

    zum Thema Sprengschächte habe ich gerade einen Bericht in den Seiten des Streitkräfteunterstützungs Kommando der Bundeswehr vom 01.06.2010 gefunden. Dieser erklärt etwas über die Sprengschächte in Schleswig-Holstein und was es damit auf sich haben.

    http://Wallmeister im Norden

    Leider ist der Link aml wieder etwas störrisch, so setzte ich ebend dieses ein, damit jeder ihn finden kann.
    Möchtest du diesen Artikel verweisen?

  12. Direkt antworten
  13. #7
    Cold Warrior
    Registriert seit
    05.06.2009
    Ort
    Umfeld der "area 1"
    Beiträge
    476
    "Danke" sagen
    102
    Erhielt 110 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    ...interessanter Artikel. Noch interessanter finde ich die Anzugsordnung des Stabsfeldwebels...

  14. Direkt antworten
  15. #8
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 51 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Guten Abend zusammen,

    ja diesen Bericht habe ich als erstes gemeint,vielen Dank für die Endblößung des Links, vieleicht war er nur ein bisschen Menschenscheu
    Na ja, wenn diese Sperren schon in der Dospa auf geführt sind, habe ich wenigstens dazu beigetragen, ein Missverständnis auf zu klären.

    Gruß

    Horner ( Beagle )

  16. Direkt antworten
  17. #9
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.371
    "Danke" sagen
    606
    Erhielt 382 Danke für 207 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Horner Beitrag anzeigen
    Guten Abend zusammen,

    ja diesen Bericht habe ich als erstes gemeint,vielen Dank für die Endblößung des Links, vieleicht war er nur ein bisschen Menschenscheu
    Na ja, wenn diese Sperren schon in der Dospa auf geführt sind, habe ich wenigstens dazu beigetragen, ein Missverständnis auf zu klären.

    Gruß

    Horner ( Beagle )
    Hallo !

    Horner hat nicht beigetragen, ein Mißverständnis aufzuklären.

    Ist irgend jemandem aufgefallen, an was für einem "Gullydeckel" der Stabsfeldwebel auf dem 4.Bild in dem Artikel rumschraubt. Ich sehe hier nicht das typische Eisenkreuz im Deckel. Und trotzdem handelt es sich um den Deckel eines Sprengschachtes.

    In einem anderen Thread (ich weiß nur nicht mehr, ob das hier bei uns oder bei Lostplaces war) wurde diese Sperre mit 5 Sprengschächten ausgewiesen. Der 6.Deckel wurde in dem Thread ganz klar als Sieldeckel benannt. Nun wissen wir, daß dies nicht stimmt und ganz offensichtlich auch noch andere Deckel für die Sprengschächte genutzt wurden.

    Ich selbst habe vor wenigen Wochen an folgenden Stellen in Schleswig-Holstein die gleichen Deckel gefunden:
    1. Liethkaten - Weitewelt auf einer Gemeindestraße in einer Senke
    2. Travenort - Sophienberg auf der K1 beidseitig einer Brücke
    3. Zarpen - Fliegenfelde auf der L227 beidseitig einer kleinen Brücke
    4. Poggensee - Am Poggensee an einem kleinen Flüßchen an der Badeanstalt
    5. Gothendorf - Fassensdorf auf einer Gemeidestraße beidseitig einer Brücke

    Die vorstehenden Stellen sind als Sperrstellen hervorragend geeignet.

    @Geograph:
    Du brauchst diese Sperren nicht aufzunehmen. Sie sind entweder schon zugeschickt bzw. habe ich noch bei mir und kommen mit der nächsten Sendung.

    Also gut hinschauen. Orte, die als Sperrorte gut geeignet scheinen aber andere Deckel aufweisen, können trotzdem mit Sprengschächten versehen sein.

    Grüße


    Rex Danny

  18. Direkt antworten
  19. #10
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 51 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Danke für den Hinweis Rex Danny,

    ich dachte, das es immer der Deckel mit dem Kreuz sein muss, oder überdiesen noch eine andere Abdeckung kommt.

    Gruß

    Horner ( Beagle )

  20. Direkt antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Begegnungen im Kalten Krieg
    Von FEK im Forum Grenzsicherung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 20:05
  2. Forschung zum Kalten Krieg
    Von FEK im Forum Ost-West-Konflikt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 18:13
  3. Artilleriesysteme im Kalten Krieg
    Von Jenso im Forum Konventionelle Waffen & Waffensysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 10:27
  4. Deutschland im kalten Krieg
    Von condor66 im Forum Ost-West-Konflikt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 20:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •