Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Munitionsdepot Kriegsfeld

  1. #11
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.403
    "Danke" sagen
    640
    Erhielt 400 Danke für 214 Beiträge

    Standard

    Das von Dir angesprochene RASP 952 Kriegsfeld (Kriegsfeld Ammunition Depot) ist doch das Munitionsdepot Köppern.

    Im Eingangsbeitrag von Firefighter steht schon sehr viel drin und alles, was Du vor der Bundeswehrzeit benötigst, findest Du auf www.usarmygermany.com.

    Grüße


    Rex Danny

  2. Direkt antworten
  3. #12
    Rekrut
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    17
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 10 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Danke für die Quelle.
    Leider muss ich dir jetzt widersprechen.
    --> https://www.usarmygermany.com/Sont.h..._Ordnance1.htm

    RASP 952 = Konventionelles Depot 500 m neben SAS "North-Point" und war von 1996 - 2010 BW Munitionsdepot

  4. Direkt antworten
  5. #13
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.403
    "Danke" sagen
    640
    Erhielt 400 Danke für 214 Beiträge

    Standard

    Hallo, Manniman !

    Ja, ich glaube, ich habe da einen kleinen Denk-/ Schreibfehler begangen. Ich meinte zwar das Munitionsdepot Kriegsfeld (ex-RASP 952), habe es aber als Munitionsdepot Köppern bezeichnet. Das ist natürlich quatsch, weil Köppern ein anderes Munitionsdepot war, welches sich aus den amerikanischen PSP 3J Köppern-Süd, dem PSP 8J Köppern-Nord sowie einem Verwaltungstrakt zusammensetzt. Diese beiden PSP wurden durch die US Army und seit 1997 als Munitionsdepot Köppern durch die Bundeswehr betrieben. Eine wie ich finde sehr detaillierte Beschreibung zu diesem Depot gibt es in der Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Muniti...t_K%C3%B6ppern).

    Firefighter hatte ja schon geschrieben, daß südlich der Landesstraße 404 das eigentliche SAS North Point und der Verwaltungstrakt für den gesamten Depotbereich lagen. Nördlich der Landesstraße 404 befand sich das RASP 952, welches dann ab 1996 durch die Bundeswehr als Munitionsdepot Kriegsfeld bis 2010 betrieben wurde.

    Grüße


    Rex Danny

  6. Direkt antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SAS North Point, NATO Site 107, Kriegsfeld (US)
    Von stissler im Forum Sonderwaffendepots
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.05.2018, 21:39
  2. Munitionsdepot Wildberg (BW)
    Von Beckerich im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.06.2017, 21:36
  3. Munitionsdepot Büdesheim (FR)
    Von acoioboy im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 16:12
  4. Bezeichnung z.B. Munitionsdepot
    Von StoMunNdlg 241/3 im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 23:09
  5. Munitionsdepot Köppern (BW)
    Von funkmelder im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 20:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •