Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Thema: Sperranlagen im Landkreis Bayreuth

  1. #11
    Cold Warrior
    Registriert seit
    28.02.2010
    Ort
    Neubeuern
    Beiträge
    340
    "Danke" sagen
    127
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Also mit Sprengkammer hat das ganze mit Sicherheit nix zu tun. Um die Pfeiler in die Knie zu zwingen brauchst schon größere Löcher. Auch die zubetonierte Grube ist als Sprengkammer wirkungslos. Gibts überhaupt ein Grund warum dies Brücke gesprengt werden soll.

    Gruß Maeks

  2. Direkt antworten
  3. #12
    Cold Warrior
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    MTK
    Beiträge
    622
    "Danke" sagen
    65
    Erhielt 22 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CampGates Beitrag anzeigen
    Das sieht so aus, als wären die Kammern vorher schonmal verfüllt worden, und jetzt hätte eine Ausbesserung stattgefunden.
    Man sieht deutlich Umrisse seitlich der Flecken in vertikaler Richtung.
    Kannst du alle Stellen nochmal von Nahem festhalten?

  4. Direkt antworten
  5. #13
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von CampGates
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    992
    "Danke" sagen
    63
    Erhielt 84 Danke für 61 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maeks Beitrag anzeigen
    Also mit Sprengkammer hat das ganze mit Sicherheit nix zu tun. Um die Pfeiler in die Knie zu zwingen brauchst schon größere Löcher…
    Schau mal in die DOSPA, z. B. hier,

    Datenbank Dokumentation Sperr-Anlagen - Projekt DOSPA

    in diesem Fall sind die Sprengkammern mit Sicherheit auch nicht größer…:



    Zitat Zitat von Maeks Beitrag anzeigen
    …Auch die zubetonierte Grube ist als Sprengkammer wirkungslos…
    Ich habe auch nie behauptet, daß die Grube als Sprengkammer gedient hat, sie könnte lediglich eine Zugangsmöglichkeit zu diesen gewesen sein!!!



    Zitat Zitat von dochol Beitrag anzeigen
    Das sieht so aus, als wären die Kammern vorher schonmal verfüllt worden, und jetzt hätte eine Ausbesserung stattgefunden.
    Man sieht deutlich Umrisse seitlich der Flecken in vertikaler Richtung.
    Kannst du alle Stellen nochmal von Nahem festhalten?
    Ja, kein Problem, kann jedoch ein paar Tage dauern…

    Gruß Hagen

  6. Direkt antworten
  7. #14
    Cold Warrior
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    MTK
    Beiträge
    622
    "Danke" sagen
    65
    Erhielt 22 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CampGates Beitrag anzeigen




    Ja, kein Problem, kann jedoch ein paar Tage dauern…
    Kein Thema, nur kein Stress.
    Mich interessiert, ob an den anderen Stellen auch solche Umrisse zu erkennen sind.
    Gibt es Sperren in der Umgebung, bzw. kann die Brücke Teil einer Sperrlinie sein?
    Gruß

  8. Direkt antworten
  9. #15
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von CampGates
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    992
    "Danke" sagen
    63
    Erhielt 84 Danke für 61 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dochol Beitrag anzeigen
    ...Gibt es Sperren in der Umgebung, bzw. kann die Brücke Teil einer Sperrlinie sein?...
    Die nächstgelegenen Sperranlagen sind im KMZ-File anbei dargestellt. Die nähere Umgebung zum Verdachtsfall "Göppmannsbühl" habe ich noch nicht erkundet...

    Gruß Hagen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. Direkt antworten
  11. #16
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von CampGates
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    992
    "Danke" sagen
    63
    Erhielt 84 Danke für 61 Beiträge

    Lächeln Nochmaliger "Ortstermin"

    Zitat Zitat von dochol Beitrag anzeigen
    Das sieht so aus, als wären die Kammern vorher schonmal verfüllt worden, und jetzt hätte eine Ausbesserung stattgefunden.
    Man sieht deutlich Umrisse seitlich der Flecken in vertikaler Richtung.
    Kannst du alle Stellen nochmal von Nahem festhalten?
    So, ich war heute nochmals an der Brücke bei Göppmannsbühl um die vermeintlichen Sprengkammern an den Pfeilern etwas detaillierter zu photographieren. Ob es mir gelungen ist, weiß ich nicht so ganz, aber seht selbst:








    Der kürzlich eingebaute Beton hat in der Zwischenzeit etwas abgebunden. Deutlich sieht man vertikale und horizontale Risse die in ihrer Gesamtheit jeweils ein Rechteck ergeben sowie auch Markierungen mit gelber Wachskreide. Ich will nicht darauf bestehen, daß es sich hierbei wirklich um ehemalige Sprengkammern handelt, Fakt ist jedoch, daß hier eine bauliche Änderung an einer "Sache" vorgenommen wurde, die anscheinend nicht mehr länger benötigt wird.

  12. Direkt antworten
  13. #17
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von CampGates
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    992
    "Danke" sagen
    63
    Erhielt 84 Danke für 61 Beiträge

    Standard Ein weiteres Viadukt...

    Knapp zwei Kilometer nördlich der Bahnbrücke bei Göppmannsbühl habe ich heute eine weiteres Bauwerk "entdeckt", dessen Bauart sehr ähnlich ist. Auch hier wurden im Pfeilerbereich eindeutig erst kürzlich Betonierarbeiten ausgeführt:

    Gesamtansicht des Viaduktes, Blick nach Südosten


    Blick auf die Nordseite des nördlichen Pfeilers, Aufnahme der erst kürzlich mit Beton verfüllten Gruben


    Blick auf die Nordseite des nördlichen Pfeilers, Nahaufnahme der erst kürzlich mit Beton verfüllten Grube


    Weitere Bilder folgen...

  14. Direkt antworten
  15. #18
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von CampGates
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    992
    "Danke" sagen
    63
    Erhielt 84 Danke für 61 Beiträge

    Standard Ein weiteres Viadukt..., Fortsetzung

    Blick auf die Südseite des südlichen Pfeilers, Aufnahme der erst kürzlich mit Beton verfüllten Gruben


    Gesamtansicht des Viaduktes, Blick nach Nordwesten


    Es stellt sich natürlich die Frage, ob es sinnvoll gewesen wäre, zwei Bahnbrücken, die so nahe beieinander liegen, als Sperranlage einzusetzen??

    Abschließend noch das KMZ-File...

    Gruß Hagen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  16. Direkt antworten
  17. #19
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von CampGates
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    992
    "Danke" sagen
    63
    Erhielt 84 Danke für 61 Beiträge

    Standard Trichtersperre St2189 Neuhaus-Aufseß

    Hallo,

    habe heute auf der Rückfahrt von Bamberg in die Heimat "über Land" im Kreis Bayreuth (BT) eine Sperranlage in winterlicher Landschaft entdeckt. Diese aus ehemals vier Sprengschächten bestehende, rückgebaute Trichtersperre liegt auf der St2189 zwischen den Ortschaften Neuhaus und Aufseß und wurde in einem Bereich positioniert, in welchem sich die Fahrbahn zwischen dem Flüsschen Aufseß und einem Kalkfelsen "durchschlängelt". Anschlußkästen konnte ich (auf Grund des Schnees?) keine auffinden. Ich werde die Stelle nach Schneeschmelze nochmals genauer "untersuchen" und weitere Photos aufnehmen.

    Hier das heute am Nachmittag während der Autofahrt aufgenommene Photo:

    Blick nach Nordosten auf alle vier ehemaligen Schächte


    Zur geographischen Lage noch den KMZ-File…

    Gruß Hagen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  18. Direkt antworten
  19. #20
    Cold Warrior Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 55 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Dann lass es schnell mal Abtauen, damit die Arbeit wieder mehr Freude bereitet

    Gruß
    Horner ( Beagle )

  20. Direkt antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sperranlagen im Landkreis Hof
    Von CampGates im Forum Bayern
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 05.10.2018, 08:13
  2. Sperranlagen im Landkreis Rosenheim
    Von Maeks im Forum Bayern
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 28.03.2015, 21:35
  3. Sperranlagen im Landkreis Coburg
    Von CampGates im Forum Bayern
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 15:16
  4. Sperranlagen im Landkreis Erding
    Von Kaepten Kaos im Forum Bayern
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 21:59
  5. Sperranlagen im Landkreis Erding
    Von Maeks im Forum Verdachtsfälle
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 10:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •