Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Anekdote: Diebstahl einer Sidewinder Rakete vom Fliegerhorst Neuburg a.d Donau

  1. #1
    Cold Warrior Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 50 Danke für 47 Beiträge

    Standard Anekdote: Diebstahl einer Sidewinder Rakete vom Fliegerhorst Neuburg a.d Donau

    Moin zusammen,
    diese unglaubliche Geschichte habe ich gerade auf den Sender Phöenix gesehen, wie einfach und mit was für ein primitives Transportmittel, diese Rakete vom Fliegerhorst Neuburg an der Donau, trotz all den Sicherheitsmaßnahmen von den Stützpunkt gestohlen wurde. Weil die angeworbenen Herren des KGB kein anderes Transportmittel fanden, nahmen sie eine herkömmliche Schubkarre, fuhren damit die Rakete unbehelligt zum Absperrzaun, wo sie diese dann darüber hieften.
    Leider musste da festgestellt werden, das die Rakete für den weiteren Abtransport mit dem PKW zu lang war, so wurde die gesammte Heckscheibe herausgetreten, das gute Stück in Teppiche eingehüllt und ab in das Weite.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_Ramminger
    und aus dem Spiegel, warum es so einfach war, diese 2,90 Meter lange Rakete mit der Sack-oder Schubkarre quer über die Rollbahn zu maschieren:
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45935097.html


    Nun mal eine Ansicht des guten Stückes:
    http://de.wikipedia.org/wiki/AIM-9_Sidewinder

    Es hört sich fast an wie aus einer Slapstick Komödie, ist aber eine wahre Geschichte, die sich so abgespielt hat.

    Gruß
    Horner
    Geändert von Horner (19.01.2012 um 08:29 Uhr)

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Cold Warrior Avatar von Hatebreed
    Registriert seit
    06.02.2009
    Ort
    54528 Salmtal
    Beiträge
    231
    "Danke" sagen
    17
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo Horner,
    hehehe, das Thema hatten wir doch schonmal irgendwo...schon eine kuriose Aktion, hatte den Bericht schonmal gesehen und musste laut lachen ;-)
    Viele Grüße
    Thomas

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Rekrut
    Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    30
    "Danke" sagen
    17
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    diese geschichte diente dieter wedel als vorlage für die fernsehkomödie -die rakete-.
    neben der tragenden rolle der rakete kommen auch die schubkarre und fehlende heckscheibe drin vor.

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Rekrut
    Registriert seit
    24.10.2017
    Beiträge
    9
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hier ein aktueller Zeitungsartikel zum Thema:
    http://www.augsburger-allgemeine.de/...d43055901.html

    Im Luftwaffenmuseum Berlin Gatow gibts sogar einen extra "Aufsteller" zum Thema, mit damaligem Bildzeitungsbericht etc.

  8. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tanklager FBG Neuburg
    Von Kitebuggy im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 22:06
  2. Radio Relay Site Feldberg (US)
    Von ed22ful im Forum Elektronische Kampfführung / Electronic Warfare
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.03.2016, 23:58
  3. Film - kennt den einer
    Von taupe im Forum Grenzsicherung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 15:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •