Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Kanadische Streitkräfte in Deutschland 1989

  1. #11
    Cold Warrior Avatar von Ritchie 66
    Registriert seit
    09.07.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    423
    "Danke" sagen
    76
    Erhielt 52 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich denke heute noch gerne daran zurück, wenn die Kanadier zu ihren jährlichen Übungen hier in der Oberpfalz angetreten sind. An die Amerikaner und die Bundeswehr waren wir ja gewöhnt. Die Kanadier hatten ihren eigenen Flair.Im Jahre 1990 oder 1991 habe ich sie das letztemal bei einer freilaufenden Übung gesehen. In Grafenwöhr und Hohenfels ebenfalls des öfteren.

    Gruß
    Richard
    Geändert von Ritchie 66 (17.04.2012 um 12:17 Uhr)

  2. Direkt antworten
  3. #12
    Rekrut Avatar von rampi
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Mutlangen
    Beiträge
    43
    "Danke" sagen
    12
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    vielleicht hilft das ja weiter... aus dem Museum am Baden-Airpark Housing Area war ganz im Nordosten, das Gebiet heißt heute noch "Klein Canada"
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. Direkt antworten
  5. #13
    Rekrut
    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    48
    "Danke" sagen
    23
    Erhielt 123 Danke für 21 Beiträge

    Standard Gliederung und Stationierung der Kanadischen Streitkräfte in Deutschland

    Hallo,
    hier mein kleines E-Book "CFE 89 - Gliederung und Stationierung der Kanadischen Streitkräfte in Deutschland im Jahre 1989".

    Grüß
    alterfritz
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. Folgende 11 Benutzer sagen "Danke" zu alterfritz für den nützlichen Beitrag:

    bombastic (18.07.2016), Firefighter (19.07.2016), funkmelder (22.07.2016), kato (20.07.2016), Nemere (18.07.2016), palatinat (18.07.2016), Rex Danny (18.07.2016), rubeck1 (19.07.2016), suedbaden (19.07.2016), virago2000 (18.07.2016), zaagstra (23.07.2016)

  7. Direkt antworten
  8. #14
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.247
    "Danke" sagen
    486
    Erhielt 349 Danke für 184 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für dieses Werk.

    Es ist doch etwas umfangreicher als meine Gliederung und auch noch mit den Housing Areas.

    Ich habe das Dokument soeben in der Downloadsection unter "Canadian Forces Europe (Ausgabe 1)" eingestellt.

    Ich bin schon gespannt, wie die weiteren Werke dann ausschauen werden.

    Grüße


    Rex Danny

  9. Direkt antworten
  10. #15
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.247
    "Danke" sagen
    486
    Erhielt 349 Danke für 184 Beiträge

    Standard

    Es hat ein paar Tagegedauert, aber jetzt im Anhang auch noch das in Google Earth übertragene eBook für die kanadischen Streitkräfte mit allen Liegenschaften.

    Viel Spaß beim Lesen und Anschauen


    Rex Danny
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rex Danny für den nützlichen Beitrag:

    alterfritz (28.07.2017)

  12. Direkt antworten
  13. #16
    Cold Warrior
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    456
    "Danke" sagen
    44
    Erhielt 59 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Die Panzerverladerampe in Söllingen ist etwas kurios angeschlossen. Ein dort beladener Zug hätte vorgezogen werden müssen bis kurz vor Greffern damit man am Betriebsbahnhof des Dow-Chemical-Werks dort - unmittelbar vor dem Werkstor! - die Verschiebelok auf die andere Seite des Zugs hätte wechseln lassen können um dann damit weiter zu fahren.

    Bilder der Strecke (und der Rampe) findet man hier und hier.

    Ehemals gab es eine direkt quer durch Stollhofen nach Söllingen führende Schmalspurbahn. 1973 wurde diese stillgelegt und in großen Teilen durch eine Regelspurstrecke ersetzt. In dem Rahmen erfolgte auch der Bau der Verladerampe und der heutigen Abzweigsituation. Die ursprüngliche Schmalspurbahn führte von Söllingen aus weiter nach Norden über Hügelsheim nach Rastatt und musste u.a. 1951 wegen des Baus des Flugplatzes in ihrem Verlauf nördlich Söllingens verlegt werden.

    Die Bahnstrecke schloss auch die Pumpstation des Flugplatzes in Söllingen an, die sich am Südende des Ortes befand und zwischenzeitlich abgerissen ist (im ersten Link oben sind Bilder dieser abgezäunten Pumpstation!). Dieser Anschluss bestand bereits zu Schmalspurzeiten. In diesem Betriebsbahnhof konnte dabei (ebenfalls seit 1973) die Lok eines Zuges ebenfalls diesen umfahren, um Züge rückwärts an die Verladerampe zu schieben.

    Zum in den 30ern gebauten Anschluss des Flugplatzes Lahr finden sich hier Bilder (Lahr verfügte über einen richtigen kleinen Güterbahnhof auf dem Flugplatzgelände sowie mehrere Laderampen an Frachtgebäuden).
    Geändert von kato (28.07.2017 um 23:05 Uhr)

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu kato für den nützlichen Beitrag:

    Rex Danny (29.07.2017)

  15. Direkt antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die belgischen Streitkräfte in Düren
    Von chris4ever_82 im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 11:08
  2. US-Streitkräfte in Deutschland
    Von jason.76 im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 14:21
  3. Einsatzverpflegung der US Streitkräfte (NEU)
    Von funkmelder im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 09:15
  4. Atomwaffen in Deutschland von 1945 - 1989
    Von niel im Forum Sonderwaffendepots
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 13:18
  5. Kanadische Streitkräfte in Baden-Württemberg
    Von taupe im Forum Mediathek
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 20:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •