Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Niederländische Streitkräfte in Deutschland 1989

  1. #11
    Warrior
    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    58
    "Danke" sagen
    40
    Erhielt 167 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    In meinem E-Book "NLSD 89 - Gliederung und Stationierung der Niederländischen Streitkräfte in Deutschland im Jahre 1989", das ich hier am 3.8.2016 eingestellt habe, sind leider Schreibfehler.
    Hier ist die korrigierte Datei, in der zusätzlich nähere Angaben zur "Koniklijke Marechaussee" enthalten sind.

    Ich bitte die Administratoren, die Datei vom 3.8.2016 zu löschen.

    Grüße

    alterfritz
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. Direkt antworten
  3. #12
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.433
    "Danke" sagen
    658
    Erhielt 409 Danke für 217 Beiträge

    Standard

    Hallo, Alterfritz !

    Die Datei habe ich entfernt und einen entsprechenden Vermerk dazu verfasst.

    Grüße


    Rex Danny

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rex Danny für den nützlichen Beitrag:

    alterfritz (10.08.2016)

  5. Direkt antworten
  6. #13
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.433
    "Danke" sagen
    658
    Erhielt 409 Danke für 217 Beiträge

    Standard

    Ich habe soeben die aktuelle Gliederung der niederländischen Streitkräfte in der Downloadsection eingestellt.

    Grüße


    Rex Danny

  7. Direkt antworten
  8. #14
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.433
    "Danke" sagen
    658
    Erhielt 409 Danke für 217 Beiträge

    Standard

    Und auch die Angaben aus dem eBook der niederländischen Streitkräfte in Deutschland habe ich in meine KMZ-Datei der niederländischen Liegenschaften für Google Earth übernommen.

    Viel Spaß beim Lesen des eBooks und anschließenden Betrachten auf Google Earth


    Rex Danny
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rex Danny für den nützlichen Beitrag:

    alterfritz (24.07.2017)

  10. Direkt antworten
  11. #15
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.433
    "Danke" sagen
    658
    Erhielt 409 Danke für 217 Beiträge

    Standard

    Heute stelle ich das überarbeitete, mit allen neuen Daten versehene KMZ-File der niederländischen Streitkräfte hier ein.

    Da in diesem File auch einige Liegenschaften und Einheiten aus der Zeit vor 1989 enthalten sind, ergaben sich diesbezüglich einige Fragen, die ich hier einstellen möchte. Vielleicht kann der eine oder andere User eine Antwort liefern.


    @alterfritz:
    Es gibt auch für Dich Neuigkeiten. Schau mal ins File für Putlos. Da hat es nämlich auch noch eine Peilstelle gegeben.

    Und die Peilstelle in Mertingen dürfte sich in der Peilstelle vom FmBtl EloKa 220 befunden haben.


    @alle:
    Die Koninklijke Marechaussee Brigade Blomberg befand sich in der Holstenhöfener Straße. Eine Hausnummer ist aber im eBook nicht enthalten. Weiß jemand die genaue Anschrift zum Lokalisieren in Google Earth?

    Bis zum Jahre 1987 gab es in Bramsche die Koninklijke Marechaussee Brigade Bramsche. Ich konnte aber leider nicht die Dienstanschrift ermitteln. Der Dienstsitz dürfte sich aber nicht in der Kaserne in Hesepe befunden haben.

    Bis zum Jahre 1987 gab es in Schöppingen die Koninklijke Marechaussee Brigade Schöppingen. Ich konnte aber leider nicht die Dienstanschrift ermitteln. Der Dienstsitz dürfte sich aber nicht in der Kaserne in Schöppingen befunden haben.

    Bis 1975 existierte eine Nike-Stellung mit IFC in Bad Essen, betrieben durch die 121 Eskadron der 1e Groep Geleide Wapens. In welcher Kaserne war diese Eskadron bis zu ihrer Auflösung untergebracht?
    Bis 1975 in Bohmte, anschließende Übergabe der Kaserne an die Bundeswehr und Nutzung als Tiling-Kaserne bis 1993 (siehe Beitrag unten von Palatinat und hier https://www.relikte.com/essen/index.htm).

    Bis 1975 existierte eine Nike-Stellung mit IFC in Nordhorn, betrieben durch die 222 Eskadron der 2e Groep Geleide Wapens. In welcher Kaserne war diese Eskadron bis zu ihrer Auflösung untergebracht?


    Grüße


    Rex Danny
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Rex Danny (31.01.2019 um 15:41 Uhr) Grund: Update des KMZ-Files

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rex Danny für den nützlichen Beitrag:

    palatinat (27.01.2019)

  13. Direkt antworten
  14. #16
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.433
    "Danke" sagen
    658
    Erhielt 409 Danke für 217 Beiträge

    Standard

    Bis ca. 1976 befand sich die 4e Groep Geleide Wapens mit ihren Eskadrons in der Kaserne in Hessisch Oldendorf. Die 4 GGW wurde dann in die Niederlande verlegt und die Kaserne wurde anschließend durch die US Air Force genutzt. Kann jemand hier genauere Daten für die Belegungszeiträume bzw. das genaue Schließungsdatum nennen?

    Unter der amerikanischen Nutzung gab es in Hessisch Oldendorf neben der Kaserne auch noch die Hessisch Oldendorf Storage Annexes 1 und 2 (siehe US European Command OOB 1989 (Standortverzeichnis) von Dragoner). Diese konnte ich bislang nicht lokalisieren. Möglicherweise handelte es sich bei diesen Liegenschaften auch um zuvor von den Niederländern genutzte Liegenschaften?

    Vielleicht können ja HAWKie oder Geograph zu den Fragen bzgl. Hessisch Oldendorf Daten und Antworten beisteuern?

    Grüße


    Rex Danny

  15. Direkt antworten
  16. #17
    Systemadministrator

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    495
    "Danke" sagen
    153
    Erhielt 288 Danke für 184 Beiträge

    Standard

    Hallo R.D.,

    für "Bis 1975 existierte eine Nike-Stellung mit IFC in Bad Essen, betrieben durch die 121 Eskadron der 1e Groep Geleide Wapens. In welcher Kaserne war diese Eskadron bis zu ihrer Auflösung untergebracht?" biete ich an Gützkower Ring 1, 49163 Bohmte, Bundeswehrname Tiling Kaserne, ehemaliges Sanitätsausbildungszentrum 800.
    siehe https://bw-duelmen.de/data/documents...etherlands.pdf

    Laut diesem (http://www.gahetna.nl/collectie/arch...13.165.ead.pdf) niederländischen Findbuch gab es in der Launching Area über die Jahre hinweg zumindest drei belegte Unfälle.

    Gruß aus der Pfalz
    Geändert von palatinat (27.01.2019 um 21:21 Uhr)

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu palatinat für den nützlichen Beitrag:

    Rex Danny (29.01.2019)

  18. Direkt antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kanadische Streitkräfte in Deutschland 1989
    Von Rex Danny im Forum Kanadische Streitkräfte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.07.2017, 23:42
  2. US-Streitkräfte in Deutschland
    Von jason.76 im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 15:21
  3. Niederländische Kaserne Langemannshof
    Von gazza im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 21:37
  4. Einsatzverpflegung der US Streitkräfte (NEU)
    Von funkmelder im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 10:15
  5. Atomwaffen in Deutschland von 1945 - 1989
    Von niel im Forum Sonderwaffendepots
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 14:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •