Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Anfrage bzgl. Klosterforst in Kitzingen

  1. #1
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard Anfrage bzgl. Klosterforst in Kitzingen

    Es ist zwar scheints kein "Cold War" Relikt aber ich stelle die Anfrage mal rein, vielleicht weiß jemand was?

    "...Die Bunker sind in einem relativ guten Zustand - allerdings hat die Stadt Kitzingen diese nach Abzug der US-Streitkräfte umzäunt (keine Schilder mit Einsturzgefahr o.ä., kein Stacheldraht)

    Es handelt sich hier NICHT um das Mun-Depot, welches schon mehrfach in div. Foren Erwähnung fand, sondern definitv um bisher unbekannte WK2 Projekte

    Interessanterweise sind diese WK2 Bunkeranlagen im Internet bisher NICHT zu finden, es gibt keinerlei öffentliche Infos hierzu...".
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Rekrut
    Registriert seit
    20.04.2012
    Beiträge
    16
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Harry, gibts noch weitere Bilder zu der Anlage?

  4. Direkt antworten
  5. #3
    In Memoriam
    Themenstarter
    Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Ja, aber das ist kein WK II Forum, daher hab ich das auch nur ausnahmsweise rein, ob jemand was zu dem Bunker weiß... offensichtlich nicht
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Co-Administrator
    Avatar von Hildesheim
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    490
    "Danke" sagen
    64
    Erhielt 110 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Wenn es in der Nähe wäre, wär ich vielleicht mal dort gewesen...aber so...

  8. Direkt antworten
  9. #5
    Rekrut
    Registriert seit
    20.04.2012
    Beiträge
    16
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist auf jedenfall das Gebäude, welches hier besprochen wurde: http://www.cold-war.de/showthread.ph...-Flugzeughalle
    Bzw. hier gezeigt wird (auch von innen): http://www.youtube.com/watch?v=DZPADzhTlP4&feature=plcp

    Gruß
    Nightmare1990

  10. Direkt antworten
  11. #6
    Warrior Avatar von Nostalit
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Bayern / Mittelfranken
    Beiträge
    80
    "Danke" sagen
    7
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,
    leider hatte ich in den letzten Monaten aus beruflichen Gründen keine Zeit um Informationen weiterzugeben

    Wie ich schon in anderen Beiträgen schrieb, hatte ich nähere Kontakte zur BIMA und hier zu Objekten im und um den Klosterforst bei Kitzingen.

    Der Bunker der hier auf dem Foto abgebildet ist, befindet sich im Klosterforst und ist nur ein kleiner Teil einer ehemaligen Schießanlage aus dem WK2.
    Nach meiner Schätzung dürfte die gesamte Anlage eine Fläche von ca. 2 bis 4 ha. ausgemacht haben. Nach den Informationen die mir vorliegen
    (die ich aber nicht 100 %ig verbrieft sind) wurde in und um diesen Bunker Übungen mit Handgranaten und schwereren Waffen durchgeführt.
    Nach dem Weltkrieg und der Übernahme der Flächen durch die US-Armee wurden noch eine gewisse Zeit lang Schießübungen auf diesem Gelände abgehalten
    (ca. bis 1950 / 1960).
    Später wurde ein Teil dieser Übungsfläche abgebrochen und darauf ein Lager bzw. Kühlhaus gebaut.

    Im Zuge der Konversion in Kitzingen wurde durch Gutachten festgestellt, dass sich in diesem Bereich noch Kampfmittelreste befinden, auch ist der Bunker
    einsturzgefährdet. Weiterhin leben in einem Teil des Bunkers Fledermäuse, die geschützt sind. Aus diesen Gründen hat die BIMA und nicht wie geschrieben wurde
    die Stadt Kitzingen dieses Gebiet eingezäunt, dieser Bereich ist auch aus der Konversion herausgenommen.

    Der genannte Film auf YouTube zeigt diesen Hochbunker. Da mittlerweile aus dem Klosterforst ein beliebtes Naherholungsgebiet wurde und dort viele Leute
    spazieren gehen, denke ich, dass man die Position des Bunkers veröffentlichen kann.
    Harry, wenn Du damit nicht einverstanden bist, lösche es wieder

    In der direkten Nachbarschaft der Anlage befindet sich noch ein Hauskampfübungsgelände und ein "Schießkino" der Amerikaner. Von diesen Anlagen werde ich in der nächsten Zeit Fotos einstellen.
    Schönen Tag noch,
    Robert
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Hildesheim (15.12.2012 um 01:21 Uhr)

  12. Direkt antworten
  13. #7
    Warrior Avatar von Nostalit
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Bayern / Mittelfranken
    Beiträge
    80
    "Danke" sagen
    7
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hier noch Fotos von dem Hochbunker
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. Direkt antworten
  15. #8
    Warrior Avatar von Nostalit
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Bayern / Mittelfranken
    Beiträge
    80
    "Danke" sagen
    7
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Und die letzten Bilder
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  16. Direkt antworten
  17. #9
    Warrior Avatar von Nostalit
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Bayern / Mittelfranken
    Beiträge
    80
    "Danke" sagen
    7
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Sorry in meinem ersten kmz-File war ein Fehler - Harry kannst Du sie austauschen?
    Geändert von Hildesheim (15.12.2012 um 01:21 Uhr)

  18. Direkt antworten
  19. #10
    Co-Administrator
    Avatar von Hildesheim
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    490
    "Danke" sagen
    64
    Erhielt 110 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Heisse zwar nicht Harry, habs aber mal erledigt...

  20. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hildesheim für den nützlichen Beitrag:

    Nostalit (15.12.2012)

  21. Direkt antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SAS Kaltensondheim, NATO Site 35, Kitzingen (US)
    Von Kammerjäger im Forum Sonderwaffendepots
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 10.09.2017, 11:20
  2. Kitzingen Forward Storage Site 20 (US)
    Von Nostalit im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 21:56
  3. Anfrage für ein ca. 15-20 Hektar großes Gelände
    Von Vassili im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 00:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •