Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Link: Grenzsperranlagen der CSSR zur Bundesrepublik Deutschland

  1. #1
    Cold Warrior Avatar von Ritchie 66
    Registriert seit
    09.07.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    443
    "Danke" sagen
    91
    Erhielt 58 Danke für 38 Beiträge

    Standard Link: Grenzsperranlagen der CSSR zur Bundesrepublik Deutschland

    Hallo,
    hier ein Link mit Bildern der Sperranlagen der ehemaligen CSSR zur Bundesrepublik Deutschland.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Grenzbe...m_Kalten_Krieg

    Gruß
    Ritchie 66

  2. Direkt antworten
  3. #2

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.417
    "Danke" sagen
    11
    Erhielt 241 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Seitens der CSSR wurden an den Grenzen zur Bundesrepublik und zu Österreich keine Betonbeobachtungstürme errichtet.
    Man verwendete hier Türme aus Holz und später in Stahlausfertigung.
    Angefügt einige Fotos.
    Quelle/Archiv TH, eigene Aufnahmen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.417
    "Danke" sagen
    11
    Erhielt 241 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Um die Abriegelung, nach Alarmauslösung durch die Sperranlagen, effektiver zu gestalten wurden in einem geringen Abstand zur Grenze sog. Alarmstände aus Holz errichtet.
    Dies geschah ab 1983.
    In 1973ff wurden die Alarmpositionen bereits durch Tafeln mit Ziffern markiert.

    Foto: Quelle/Archiv TH, eigene Aufnahme
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Direkt antworten
  9. #5
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.417
    "Danke" sagen
    11
    Erhielt 241 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Markierung Grenzverlauf an der ehemaligen CSSR-Grenze.
    Foto: Archiv/Quelle TH.
    Bild von links nach rechts:
    Bundesgebiet - Grenzverlauf westlich des Grabens mit weiß-blauen Plastikpfählen.
    Weiße Pfähle mit rotem Kopf, zusätzliche Markierung durch die CSSR / PS-Truppe, um Grenzübertritte zu vermeiden.
    Dazu noch ein Maschendrahtzaun mit einfacher Stacheldrahtkrone.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thunderhorse für den nützlichen Beitrag:

    Malefiz (11.09.2021)

  11. Direkt antworten
  12. #6
    Cold Warrior
    Registriert seit
    22.12.2010
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    166
    "Danke" sagen
    182
    Erhielt 38 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mich irritiert der Zaun. Warum ist da jetzt ein Zaun? Hat das was mit der Schweinepest zu tun?
    Grüße
    Peter

  13. Direkt antworten
  14. #7
    Cold Warrior
    Registriert seit
    14.04.2013
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    426
    "Danke" sagen
    162
    Erhielt 81 Danke für 55 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Malefiz Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mich irritiert der Zaun. Warum ist da jetzt ein Zaun? Hat das was mit der Schweinepest zu tun?
    Grüße
    Peter
    Ich würde eher sagen mit der Grenze. Das ist ein Archivfoto.

  15. Direkt antworten
  16. #8
    Cold Warrior
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    600
    "Danke" sagen
    74
    Erhielt 149 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Malefiz Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mich irritiert der Zaun. Warum ist da jetzt ein Zaun? Hat das was mit der Schweinepest zu tun?
    Heute ist da bzw. parallel dazu durchaus ein Zaun.

    Tschechien hat 2017-2018 wegen der afrikanischen Schweinepest an allen Außengrenzen Weidezäune errichtet. An Straßen und Wegen sind die offen, es geht um Kanalisierung bzw. Abwehr der Wildschweine. Die Methode - zusammen mit verstärkten Abschüssen und Kontrollen - funktioniert, Tschechien ist seit 2018 als einziges Land weltweit ASP-frei.

    Auf der anderen Seite des bayerischen Walds stehen als nächste Barriere rund 30 km westlich versetzt entsprechende Zäune entlang der A3 und A93 auf voller Länge parallel zum Grenzverlauf.

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu kato für den nützlichen Beitrag:

    Malefiz (12.09.2021)

  18. Direkt antworten
  19. #9
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.417
    "Danke" sagen
    11
    Erhielt 241 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Malefiz Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mich irritiert der Zaun. Warum ist da jetzt ein Zaun? Hat das was mit der Schweinepest zu tun?
    Grüße
    Peter
    Das Bild stammt aus der Zeit vor 1990.

    Und diente der Abriegelung der Grenze seitens der damaligen CSSR (PS) zu tun.

  20. Direkt antworten
  21. #10
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.417
    "Danke" sagen
    11
    Erhielt 241 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thunderhorse Beitrag anzeigen
    Um die Abriegelung, nach Alarmauslösung durch die Sperranlagen, effektiver zu gestalten wurden in einem geringen Abstand zur Grenze sog. Alarmstände aus Holz errichtet.
    Dies geschah ab 1983.
    In 1973ff wurden die Alarmpositionen bereits durch Tafeln mit Ziffern markiert.

    Foto: Quelle/Archiv TH, eigene Aufnahme
    Angehöriger der PS auf einem Alarmstand in der Nähe des Grenzverlauf.
    Foto: Quelle/Archiv TH
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  22. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.02.2019, 18:05
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 14:01
  3. Bunker und Sperranlagen der CSSR
    Von Thunderhorse im Forum Sonderanlagen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 15:44
  4. Bundesrepublik Deutschland immer noch Atomwaffenland
    Von MunWart im Forum Sonderwaffendepots
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 19:53
  5. stern EXTRA Nr. 1/2009 - "60 Jahre Bundesrepublik"
    Von matrix im Forum Neues & Nachrichten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 00:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •