Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hilfskrankenhaus Ballersbach

  1. #1
    Rekrut
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    16
    "Danke" sagen
    9
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard Hilfskrankenhaus Ballersbach

    Hallo.
    Ich habe im Militalisierungsatlas von ´88 ein Hilfskrankenhaus mit 362 Betten gefunden.
    Die Schulbezeichnung lautet allerdiengs nicht "Beilersdorf" sonder Johann-Heinrich von Alstedt Schule in Ballersbach.
    Heute war ich vor Ort, und konnte mir einen Überblick schaffen.
    Das ist ein interessanter Ort für eine Begehung, diese werde ich hoffentlich nach Kontakt mit den zuständigen Behörden des Kreises und zur allergrößten Not übers BBK durchführen können.
    Bilder vom Eingang und den Notausstiegen habe ich auch, aber diese werde ich nur auf Anfrage weitergeben, da dies die Absprache mit der Schuldirektion war.

    Mfg

    budghy

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.643
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 83 Danke für 57 Beiträge

    Standard Hilfskrankenhaus Bicken/Ballersbach

    .
    Ich habe im Militalisierungsatlas von ´88 ein Hilfskrankenhaus mit 362 Betten gefunden.
    Die Schulbezeichnung lautet allerdiengs nicht "Beilersdorf" sonder Johann-Heinrich von Alstedt Schule in Ballersbach.
    Heute war ich vor Ort, und konnte mir einen Überblick schaffen.
    Das ist ein interessanter Ort für eine Begehung, diese werde ich hoffentlich nach Kontakt mit den zuständigen Behörden des Kreises und zur allergrößten Not übers BBK durchführen können.
    Bilder vom Eingang und den Notausstiegen habe ich auch, aber diese werde ich nur auf Anfrage weitergeben, da dies die Absprache mit der Schuldirektion war.
    (

    Das teilgeschützte Hilfskrankenhaus »Johann-Heinrich-Alsted-Schule« in Mittenaar-Bicken/Ballersbach verfügte über 650 Betten. Für 362 Betten war das teilgeschützte Hilfskrankenhaus »Ohmtalschule« in Homberg (Ohm) ausgelegt.……
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Geograph für den nützlichen Beitrag:

    Budghy (07.07.2012)

  5. Direkt antworten
  6. #3
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    16
    "Danke" sagen
    9
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Geograph,
    leider etwas in vergessenheit geraten.
    Also, ausgelegt war es im Jahre 1966 zur Einweihung für 650 Betten.
    Im Jahre 1997 wurde es umgewidmet zum Sonderschutzraum mit 711 Schutzplätzen (Quelle: Lahn-Dill-Kreis und Geschichtsspuren.de)
    Ich war jetzt auch dein und habe Bilder gemacht.
    Bilder folgen natürlich.
    Ich habe eine offizielle erlaubnis für Bildaufnahmen und Begehung zum Bauwerk durch den Lahn-Dill-Kreis erhalten.

  7. Direkt antworten
  8. #4
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    16
    "Danke" sagen
    9
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

  9. Direkt antworten
  10. #5
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    16
    "Danke" sagen
    9
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Geändert von Budghy (16.01.2015 um 12:36 Uhr)

  11. Direkt antworten
  12. #6
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    16
    "Danke" sagen
    9
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

  13. Direkt antworten
  14. #7
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    16
    "Danke" sagen
    9
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

  15. Folgende 2 Benutzer sagen "Danke" zu Budghy für den nützlichen Beitrag:

    Mace (22.01.2015), mayster (16.01.2015)

  16. Direkt antworten
  17. #8
    Cold Warrior
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    575
    "Danke" sagen
    86
    Erhielt 89 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Das sieht ja glatt so aus, als wenn da einer nur vom Schreibtisch aufgestanden wäre und in die Mittagspause gegangen ist.
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  18. Direkt antworten
  19. #9
    Cold Warrior
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    MTK
    Beiträge
    615
    "Danke" sagen
    63
    Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DeltaEcho80 Beitrag anzeigen
    Das sieht ja glatt so aus, als wenn da einer nur vom Schreibtisch aufgestanden wäre und in die Mittagspause gegangen ist.

    Hatte beim Betrachten der Bilder ähnliche Gedanken. Dieses morbide Charme hat schon etwas so eigenartiges, dass ich beispielsweise den Raum mit den Duschbrausen schon fast für ein Kunstwerk halte.

  20. Folgender Benutzer sagt Danke zu dochol für den nützlichen Beitrag:

    Budghy (16.01.2015)

  21. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfskrankenhaus Kettenbach
    Von M-O im Forum Schutzmaßnahmen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 21:55
  2. Hilfskrankenhaus Dissen
    Von gazza im Forum Schutzmaßnahmen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 13:34
  3. Hilfskrankenhaus Schönbach
    Von Geograph im Forum Schutzmaßnahmen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 08:54
  4. Hilfskrankenhaus Viersen - "Klinik unter der Erde"
    Von maestro im Forum Schutzmaßnahmen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 15:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •