Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 82

Thema: Schutzräume in Wiesbaden

  1. #11
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Jo aber eigene Fotos sind Goldes Wert zumal fulda-gap.de auch auf ausbau wartet
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  2. Direkt antworten
  3. #12
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.675
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 95 Danke für 68 Beiträge

    Beitrag Schraubst Du noch oder …

    … leider bin ich etwas zu spät und Artikel samt Bilder gibt es hier: http://www.lostplaces.de/content/view/178/1/
    Sollte das ein Hinderungsgrund für eine eigene »Foto-Session« sein?



    Nicht direkt Wiesbaden, aber nebenan: Ist jemandem bekannt, für was die MZA unter dem IKEA in Hofheim-Wallau gedacht ist? Befindet sich wohl unter dem Verwaltungsgebäude, was noch keine zehn Jahre alt ist.
    Die Tiefgarage des Mitte der 1980er-Jahre errichteten Verwaltungsgebäudes des schwedischen Möbelhauses wurde als öffentliche Zivilschutzanlage mit 483 Schutzplätzen ausgebaut.
    .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  4. Direkt antworten
  5. #13
    Cold Warrior
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    MTK
    Beiträge
    618
    "Danke" sagen
    64
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Vielleicht liege ich falsch, doch ich meine mich zu erinnern, dass auf jeden Fall das Möbelhaus vor einigen Jahren neu gebaut wurde. Ob das Verwaltungsgebäude dabei auch neu errichtet wurde oder tatsächlich aus den 80ern stammt, weiß ich spontan nicht. Wäre aber mal interessant, weil so alt sieht das Gebäude ja noch nicht aus. Ich werde mich mal erkundigen.

  6. Direkt antworten
  7. #14
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.675
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 95 Danke für 68 Beiträge

    Beitrag

    Vielleicht liege ich falsch, doch ich meine mich zu erinnern, dass auf jeden Fall das Möbelhaus vor einigen Jahren neu gebaut wurde. Ob das Verwaltungsgebäude dabei auch neu errichtet wurde oder tatsächlich aus den 80ern stammt, weiß ich spontan nicht. Wäre aber mal interessant, weil so alt sieht das Gebäude ja noch nicht aus. Ich werde mich mal erkundigen.
    Im März 1984 brannte der Gebäudekomplex des schwedischen Möbelhauses in Wallau ab. Als Konsequenz wurden beim Wiederaufbau der Verkaufs-/Lagerbereich und der Verwaltungsbereich räumlich getrennt errichtet. Die Tiefgarage des Verwaltungsbäudes wurde hierbei als Mehrzweckanlage konzipiert.

    .
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  8. Direkt antworten
  9. #15
    Cold Warrior
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    MTK
    Beiträge
    618
    "Danke" sagen
    64
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    ok, von dem Feuer habe gelesen.
    Der Verkaufs/Lagerbereich wurde vor einigen Jahren erweitert. Ich wusste nicht, dass die Verwaltung dabei unverändert bestehn blieb. So macht das natürlich Sinn.
    Gibt es Bestrebungen die Anlage zu dokumentieren oder sind gar schon Bilder vorhanden?

  10. Direkt antworten
  11. #16
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.675
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 95 Danke für 68 Beiträge

    Standard Schraubst Du noch oder …

    Gibt es Bestrebungen die Anlage zu dokumentieren oder sind gar schon Bilder vorhanden?

    Bislang liegen uns nur diese Außenaufnahme und einige Daten vor.

    Über eine (Foto-)Dokumentation dieser Zivilschutzeinrichtung würden wir uns natürlich freuen!


    .
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  12. Direkt antworten
  13. #17
    Cold Warrior
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    MTK
    Beiträge
    618
    "Danke" sagen
    64
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Wie sieht es mit der Veröffentlichung von Fotos aus? Kann ich einfach in z.T. privat genutzte Tiefgaragen reinlaufen (was ja möglich ist) und dort rumknipsen? Ist eine Veröffentlichung der Bilder hier (resp. im Internet allgemein) dann problemlos möglich?

    Der Grund der Nachfrage dürfte beim geplanten morgigen Ausflug offensichtlich sein.

  14. Direkt antworten
  15. #18
    HP0815
    Gast

    Beitrag

    Hallo sind eigendlich als MZA bezeichnete Gebäude grundsetzlich auch für den Zivilschutz vorgesehen ???

    Danke der Antwort

  16. Direkt antworten
  17. #19
    Cold Warrior
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    bei Ramstein, RP
    Beiträge
    160
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dochol Beitrag anzeigen
    ok, von dem Feuer habe gelesen.
    Der Verkaufs/Lagerbereich wurde vor einigen Jahren erweitert. Ich wusste nicht, dass die Verwaltung dabei unverändert bestehn blieb. So macht das natürlich Sinn. Gibt es Bestrebungen die Anlage zu dokumentieren oder sind gar schon Bilder vorhanden?
    Soweit mir bekannt, handelt es sich beim Verwaltungsgebäude in Wallau um die Deutschland-Zentrale von "IKEA". In diesem Zusammenhang würde auch der wohl nur am "IKEA"- Standort Wallau vorhandene Bunker/Schutzraum einen Sinn machen.

    Wie es überhaupt bei vielen (zentralen) Verwaltungsgebäuden großer Firmen und Konzerne wohl nach wie vor Schutzräume / bunkerartige Räume gibt. Die werden anscheinend zB als "Archiv" oder "Technikraum" etc bezeichnet und führen in entlegenen Ecken ein Schattendasein.

    War vor geraumer Zeit in einem solchen Bunker plus zwei angeschlossenen Art von Schutzräumen eines erst vor kurzem fertiggestellten, sehr großen Verwaltungsgebäudes im Frankfurter Raum. Soweit ich das beurteilen kann, wurde da Technik vom Feinsten verbaut. Wie mir mein Begleiter sagte, ist alles computergesteuert. Aber selbst mein Begleiter (er war im alten Gebäude für die komplette Gebäudetechnik zuständig!) kannte absolut keine weiteren Details!

    Das neue/jetzige Gebäudemanagement wurde von Anfang an "fremdvergeben". Von dieser Firma saßen denn auch zwei, nicht älter als vielleicht 22 bis 25 Jahre alte Spezialisten mit ihren Lap-Tops in einem Nebenraum und haben, der Geier weiß, was auch immer durchgemessen. Haben uns nur blöd angeschaut weil wir anscheinend seit Tagen die ersten waren, die jemals da unten auftauchten. Ansonsten wird das gesamte Geäude, inclusive der Bunkerräume, wohl über Computerlinks in der Zentrale eben dieser Firma die irgendwo im Ruhrpott liegt, gemanagt! Klemmt's dann mal irgendwo, werden durch die Fremdfirma Spezialisten einer weiteren Fremdfirma zwecks Behebung ins Objekt geschickt; derweil die bisherigen drei- oder vier ehemaligen, sprich "eigenen" Haustechniker wohl seit längerer Zeit arbeitslos sind (bescheuert .... ist aber meine persönliche Meinung).

    Wir haben dann noch den Alarmplan für das Gebäude eingesehen. Weder der Bunker, noch die beiden Schutzräume tauchen darin auf...
    Gruß Scaleon!

  18. Direkt antworten
  19. #20
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.675
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 95 Danke für 68 Beiträge

    Beitrag

    Hallo sind eigendlich als MZA bezeichnete Gebäude grundsetzlich auch für den Zivilschutz vorgesehen ???

    Mehrzweckanlagen können sowohl als öffentliche, aber auch als nichtöffentliche Einrichtung gebaut worden sein.


    Eine öffentliche Mehrzweckanlage gibt es in der Wilhelmstraße mit 899 Schutzplätzen.


    Daneben wurden in Wiesbaden mindestens zwei weitere Mehrzweckanlagen als nichtöffentliche Schutzbauwerke errichtet:

    • Die Tiefgarage des inzwischen abgerissenen Hauptpostamtes Wiesbaden war als Mehrzweckanlage konzipiert.

    • Eine weitere Mehrzweckanlage existiert unter einer Bundeswehreinrichtung.


    .
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  20. Direkt antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schutzräume in Hessen - Bundespost?!
    Von taupe im Forum Schutzmaßnahmen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 27.04.2017, 19:25
  2. Schutzräume in Frankfurt Main
    Von taupe im Forum Schutzmaßnahmen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 00:31
  3. Schutzräume in Darmstadt
    Von taupe im Forum Schutzmaßnahmen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 16:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •