Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Bunker der GSSD bei Möhlau

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #11
    Rekrut
    Registriert seit
    21.01.2018
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    8
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    im Falle eines Kriegsausbruchs hätte dieser Bunker als GS der 1. Westfront für den sowjetischen Befehlshaber gedient. Wahrscheinlich hätte man diesen GS aus Wünsdorf (Ranet) bezogen. Die Anlage besteht aus einem monolitischen Hauptbauwerk (Maße 36m x 39m, Bau in den 70er Jahren) und zwei 2-Etagigen Bogendeckungen Typ AU-13 für Tecknik und Stab. Vom Hauptbauwerk führt ein Medientunnel in nördliche Richtung, der in einem Notausstieg endet.

    Für Bogendeckung Tecknik und Bogendeckung Stab sind mit 2 getrennten Zugangstunneln vom GS verbunden. Von der Bogendeckung Technik ist am Ende ein Notausstieg. Ob einer auch für die Bogendeckung Stab existiert, daran kann ich mich nicht mehr genau erinnern. Vom Zugangstunnel der Bogendeckung Stab zweigt noch ein Tunnel ab, der als Hauptzugang vom Stabsgebäude (welches abgerissen ist) diente. Sicherstellung für den technischen Betrieb erfolgte durch die 118. Nachrichtenbrigade die in der benachbarte Kasernenanlage untergebracht war.

    Im Hauptbauwerk befand sich der zentral gelegene Lagerraum mit 18m x 5m. Anschließend daran, Arbeits- und Aufentaltsräume mit seperater Sanitäreinrichtung für den obersten Befehlshaber. Die Räume hatten gestelzte Fußboden zur Unterbringung diverser Kabel. Die beiden Bogendeckungen (Ausgangsmaße 13m x 66m) wurden Anfang der 80er Jahre nachträglich gebaut.

    Ich hoffe, ich konnte helfen.

    Gruß
    Geändert von delta (22.01.2018 um 01:45 Uhr)

  2. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kernwaffenlager DDR/GSSD
    Von McMarkus im Forum Sonderwaffendepots
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 21:05
  2. GSSD Friedhof Eberswalde
    Von Siegfried-Kremer im Forum Sowjetische Streitkräfte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 23:15
  3. Krampnitz GSSD Kaserne bei Potsdam
    Von Siegfried-Kremer im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 12:01
  4. Sowjetische GSSD Kommandantur Eberswalde
    Von Siegfried-Kremer im Forum Sowjetische Streitkräfte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 17:57
  5. Dislozierungen der GSSD am 10.11.1989
    Von joachim im Forum Grenzsicherung
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 21:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •