Seite 33 von 33 ErsteErste ... 232930313233
Ergebnis 321 bis 330 von 330

Thema: Ehem. US-Kasernen Würzburg / Schweinfurt / Kitzingen

  1. #321
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    727
    "Danke" sagen
    121
    Erhielt 130 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich stelle diesen Artikel mal "blind" ein, da er leider hinter der paywall liegt.

    Einige Politiker fordern einen Aussichtsturm für den Brönnhof - aber man ist sich nicht einig, wer ihn bezahlen soll...

    https://www.mainpost.de/regional/sch...rt763,10108820
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  2. Direkt antworten
  3. #322
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    727
    "Danke" sagen
    121
    Erhielt 130 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    in Schweinfurt werden so langsam aber sicher die "Frontverläuf" abgesteckt:

    Nun hat sich ein Verein gegründet, der die Landesgartenschau unbedingt in SW haben will:
    https://www.br.de/nachrichten/bayern...uendet,RCkqTlk
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  4. Direkt antworten
  5. #323
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    727
    "Danke" sagen
    121
    Erhielt 130 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    In Schweinfurt werden starke Geschütze aufgefahren. Am kommenden Sonntag steht ja der große Bürgerentscheid an, bei dem Bürger die Wahl zwischen Stadtpark oder Landesgartenschau 2026 in einem Teilbereich der ehem. Ledward und auf dem Kessler Field.

    Nun hat die Bürgerinitiative, die den Stadtwald will, den Schweinfurter OB Remelé verklagt. Per Eilantrag beim Verwaltungsgericht WÜ will man anscheinend noch den Bürgerentscheid kippen. Nach Ansicht der BI bzw. deren Vorsitzender hat der OB die Bürger im Vorfeld nicht neutral informiert und einige Fakten falsch an die Presse gegeben. Sie sieht darin eine Beeinflussung der Bürger.

    Hier der Artikel beim Bayerischen Rundfunk:
    https://www.br.de/nachrichten/bayern...ericht,RFIu7DD

    Hier der Artikel der Mainpost:
    https://www.mainpost.de/regional/sch...rt742,10155371
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  6. Direkt antworten
  7. #324
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    727
    "Danke" sagen
    121
    Erhielt 130 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    So, gestern war also der Bürgerentscheid in SW.

    Es konnte sich weder das Ratsbegehren noch das Bürgerbegehren durchsetzen. Somit bleibt es beim Grundsatzbeschluss des Stadtrates zur Durchführung der Landesgartenschau 2026.
    Das Ganze erinnert langsam aber sicher an einen Schildbürgerstreich.

    Eine Wahlbeteiligung von unter 30% zeigt mir, dass es nicht wirklich jemanden interessiert hat.

    https://www.br.de/nachrichten/bayern...nschau,RFilY8X
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  8. Direkt antworten
  9. #325
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    727
    "Danke" sagen
    121
    Erhielt 130 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    heute ist ein interessanter Artikel auf mainpost.de online gegangen. Interessant deshalb, da er sich mit der ehem. Faulenberg-Kaserne der Amerikaner in Würzburg befasst bzw. deren weiterer Entwicklung, eine Sache in der sehr lange nun "Funkstille" geherrscht hat:

    Die Entwicklung des Areals liegt seit 2011 mehr oder wenig still, da sich die Stadtverwaltung Würzburg und die BIMA seitdem nicht über die ungeklärte Altlasten-Situation einigen können, was aber sehr wichtig z.B. für die Stellung eines Kaufpreises wäre. Nun hat die SPD-Stadtratsfraktion an Bundesifinanzminister Scholz geschrieben, um den Erwerb durch die Stadt Würzburg voran zu bringen. Scholz untersteht ja die BIMA.

    Scholz hat nun geantwortet, dass er sich sicher ist, dass man das Thema regeln könne - "meldet" aber gleich für einige seiner Behörden Anspruch an. Das Zollamt WÜ, die Finanzkontrolle Schwarzarbeit und auch das THW sollen auf dem Gelände angesiedelt werden. Dies durchkreuzt jetzt aber wiederum den "Masterplan" der Stadt WÜ, die hier hochwertige Gewerbeflächen ansiedeln möchte. Die Konversionsmanagerin gibt aber auch zu, dass die angemeldeten Bedarfe von den Flächen eher eine "untergeordnete" Rolle spielen. Es laufen weitere Gespräche zwischen der BIMA und der Stadt.

    Ich stelle den Link mal ein, da ich momentan den Artikel frei lesen kann:

    https://www.mainpost.de/regional/wue...rt735,10160121
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  10. Direkt antworten
  11. #326
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    727
    "Danke" sagen
    121
    Erhielt 130 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Falls es jemanden interessiert - als Nachtrag der Link zur Unterseite "Konversion" der Stadt WÜ - hier sind viele weitere Seiten verlinkt:

    https://www.wuerzburg.de/themen/baue...adtgebiet.html
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  12. Direkt antworten
  13. #327
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    727
    "Danke" sagen
    121
    Erhielt 130 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    hier wieder mal Neuigkeiten zu Schweinfurt.

    Die ehemalige "Elementary-Middle-School" in der Askren Manor soll abgerissen werden und durch den Neubau einer dreizügigen Grundschule mit Ganztagesbetreuung ersetzt werden. Dazu kommen eine Kindertagesstätte mit Hort und eine Sportanlage. Das ganze Vorhaben verläuft nicht ohne Kritik, da viele Bürger der Meinung sind, dass eine Sanierung der US-Middle-School gereicht hätte. Auch die GEW-Bildungsgewerkschaft kritisiert, dass die Nutzer der Schule - Schüler und Lehrer - nicht gefragt werden und vor vollendete baulichen Tatsachen gestellt werden.

    Hierfür hat die Stadt Schweinfurt einen Architektenwettbewerb ausgeschrieben, an dem sich 18 Büros beteiligt haben. Nun wurde der Siegerentwurf eines Architekturbüros aus Darmstadt vorgestellt.

    Der Bericht:
    https://www.mainpost.de/regional/sch...rt742,10176627
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  14. Direkt antworten
  15. #328
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.113
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 128 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DeltaEcho80 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    hier wieder mal Neuigkeiten zu Schweinfurt.

    Die ehemalige "Elementary-Middle-School" in der Askren Manor soll abgerissen werden und durch den Neubau einer dreizügigen Grundschule mit Ganztagesbetreuung ersetzt werden. Dazu kommen eine Kindertagesstätte mit Hort und eine Sportanlage. Das ganze Vorhaben verläuft nicht ohne Kritik, da viele Bürger der Meinung sind, dass eine Sanierung der US-Middle-School gereicht hätte. Auch die GEW-Bildungsgewerkschaft kritisiert, dass die Nutzer der Schule - Schüler und Lehrer - nicht gefragt werden und vor vollendete baulichen Tatsachen gestellt werden.

    Hierfür hat die Stadt Schweinfurt einen Architektenwettbewerb ausgeschrieben, an dem sich 18 Büros beteiligt haben. Nun wurde der Siegerentwurf eines Architekturbüros aus Darmstadt vorgestellt.

    Der Bericht:
    https://www.mainpost.de/regional/sch...rt742,10176627
    Was dort schon an nutzbaren Sachwerten vernichtet wurde und wird, ist schon ein Hammer.
    Insbesondere an nutzbarem Wohnraum.
    Geldvernichtung par excellance.

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thunderhorse für den nützlichen Beitrag:

    Nemere (14.02.2019)

  17. Direkt antworten
  18. #329
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    727
    "Danke" sagen
    121
    Erhielt 130 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thunderhorse Beitrag anzeigen
    Was dort schon an nutzbaren Sachwerten vernichtet wurde und wird, ist schon ein Hammer.
    Insbesondere an nutzbarem Wohnraum.
    Geldvernichtung par excellance.
    Du hast völlig Recht, lieber TH. Mich ärgert vor allem die Tatsache, dass dort Wohnraum vernichtet wird, um am selben Ort dann wieder sündteure Renditeobjekte hochzuziehen. Und es war von den Amerikanern nicht alles soooo schlecht hinterlassen worden, wie es gerne dargestellt wird. Aber gut, "wessen Brot ich fress, dessen Lied ich sing".
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  19. Direkt antworten
  20. #330
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    727
    "Danke" sagen
    121
    Erhielt 130 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Neuigkeiten aus Würzburg:

    Das Gelände der Landesgartenschau wurde nun an die Öffentlichkeit übergeben - es herrscht nun rege Bautätigkeit für das Baugebiet Hubland. War in der letzten Woche mal kurz oben.

    Die Tankstelle muss nach einigen Debatten um einen möglichen Erhalt nun doch weichen:

    https://www.br.de/nachrichten/bayern...rzburg,RImcybG
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  21. Direkt antworten
Seite 33 von 33 ErsteErste ... 232930313233

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SAS Kaltensondheim, NATO Site 35, Kitzingen (US)
    Von Kammerjäger im Forum Sonderwaffendepots
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 10.09.2017, 11:20
  2. AFN-Mittelwellensender in Schweinfurt und Garmisch-Partenkirchen
    Von Alphekka im Forum Elektronische Kampfführung / Electronic Warfare
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.06.2017, 13:06
  3. Kasernen in Darmstadt
    Von make-my-day im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 20:57
  4. River Building Würzburg
    Von and77 im Forum US Streitkräfte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 10:48
  5. Abzug US-Army aus Würzburg
    Von Thunderhorse im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 09:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •