Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: "Musik im KALTEN KRIEG"

  1. #1
    Warrior
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Enkenbach-Alsenborn
    Beiträge
    54
    "Danke" sagen
    11
    Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge

    Standard "Musik im KALTEN KRIEG"

    .... hätte ich jetzt auch nicht gedacht, dass das relevant ist. Aber auch die Musik gehört wohl dazu.

    Der SWR2 hat im Radio heute und in der kommenden Woche (30.9.-4.10.) einen Schwerpunkt innerhalb der Sendung "Cluster" 15:00 bis 16:00 Uhr. Podcasts sind auf der Homepage des SWR2 verfügbar.

    Wolfgang

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Cold Warrior Avatar von Hatebreed
    Registriert seit
    06.02.2009
    Ort
    54528 Salmtal
    Beiträge
    231
    "Danke" sagen
    17
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Slime Alptraum, besser kann man die Zeit der 80er nicht musikalisch umreißen,,,

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Warrior
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Enkenbach-Alsenborn
    Beiträge
    54
    "Danke" sagen
    11
    Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Starker Tobak - zugegeben, aber SWR2 ist halt nicht FFH.
    Auch das wat Kalter Krieg.

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Rekrut
    Registriert seit
    30.07.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    15
    "Danke" sagen
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Lieder zum Thema "Kalter Krieg"/"Ost West Konflikt" die ich bei mir finden konnte,

    aus den Genre:

    Punk / New Wave

    Gleitzeit - Nuclear Vision (1984)
    Gleitzeit - Ich komme aus der DDR (1984)
    Die Ihmespatzen - Schutzräume (1982)
    Vellocat - Armageddon (1985)
    Fehlfarben - Apokalypse (1980)
    Deutsche Schäferhunde - Gasmasken (1982)
    E.M.P. - Deadly Force (1983)


    sowie die CD:
    Atomic Platters - Cold War Music _ From the golden age of homeland security

    grüße Marcel

  8. Direkt antworten
  9. #5
    Systemadministrator

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    474
    "Danke" sagen
    142
    Erhielt 267 Danke für 171 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    habe diese SWR2 Sendung nicht weiter verfolgt, denke da aber z.B. an Franz Josef Degenhardt und Lieder wie Diesmal Grenada, Zu Prag, Befragung eines Kriegsdienstverweigerers, Grandola, vila morena (ein bisschen weniger), Bumser Pacco (auch das nur ein Randthema) oder Walter Mossmann mit dem Lied vom Lebensvogel wo es heißt:
    "Da, wo die Elbe rauskommt aus dem Zaun, der unter Strom steht und schießt" oder seinem Lied "Lied für meine radikalen Freunde" mit Wurzeln im französischen Chanson.
    Diese Wurzeln hat auch Zupfgeigenhansel im Lied Der Deserteur.
    Wolf Biermann mit dem Lied Commandante Che Guevara ist auch zu erwähnen.
    Es gibt auch Gruppen wie Force De Frappe und Lieder wie Ere Nucléaire oder berlin express mit dem Lied die russen kommen,
    auch Cochise und das Lied Was gibt es schöneres auf Erden als Bundeswehrsoldat zu werden? kommt mir in den Sinn.
    In Amerika denke ich an Joan Baez oder an die Dead Kennedys mit When Ya get Drafted oder Chemical Warfare.
    Was findet sich noch zwischen meinen Schallplatten. Ok, holger czukay mit der osten ist rot und Heinz Rudolf Kunze - Dies ist Klaus, oder auch der mehrsprachige Sänger Herman van Veen mit dem Lied Ich weiss und die Bots- Das weiche Wasser.
    Ganz üble Dinge sind natürlich so Sachen wie in der DDR "Wenn ich groß bin, gehe ich zur Volksarmee" und es gibt die andere Sicht der Dinge z.B. das Lied von Oktoberklub - Saigon ist frei, dabei freilich kommunistisch nicht ganz korrekt Anleihen aus der Bibel (David und Goliath).
    Letzlich denke ich, alle Künste beschäftigen sich mit ihrer Zeit, so z.B. Heinrich Böll und die Erzählung Ende einer Dienstfahrt und auch das Filmgenre möchte ich nicht unerwähnt lassen mit der österreichichen Übersetzung bzw. Interpretation des Titels des US-Films Dr. Seltsam oder Gebrauchsanweisung für Anfänger in der sorgenfreien Liebe zu Atomwaffen.
    Und es gibt auch Künstler die sich in mehreren Genres bewegen, wie z.B. Joseph Beuys im Lied Sonne statt Reagan.

    Gruß aus der Pfalz und ich hoffe, es war nicht gar zuviel bad taste dabei ;-)

  10. Direkt antworten
  11. #6
    Cold Warrior Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 51 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Moin zusammen,
    eigentlich wollte ich darauf aufmerksam machen, das heute um 23.30 Uhr den 13.10.2013 auf ZDF History ein Beitrag ausgestrahlt wird, mit den Titel : Go East-Weststars in der DDR http://www.zeitgeschichte-online.de/tipp/16809
    Aus irgendwelchen Gründen ist eine Programmänderung eingetreten wie aus TV Programm 24 zu entnehmen ist, schade.
    http://www.tvprogramm24.com/2013-10-13/index.html

    @An Palatinat: Ich werde mir mal alles auf YouTube anhören und zusammenpacken, denn die Titel der Songs kenne ich nicht und bin interessiert daran, welchen Inhalt diese haben.

    Gruß
    Horner

  12. Direkt antworten
  13. #7
    Cold Warrior Avatar von CampGates
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    992
    "Danke" sagen
    63
    Erhielt 83 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Sting, 1985, "RUSSIANS"

    Mit Text:
    http://www.youtube.com/watch?v=Fq9FZ8e6d1Q

    Version mit Orchester:
    http://www.youtube.com/watch?v=VO1Ocm1iAUI

  14. Direkt antworten
  15. #8
    Systemadministrator

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    474
    "Danke" sagen
    142
    Erhielt 267 Danke für 171 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    da muss ich natürlich mit Billy Joel und we didn´t start the fire und goodnight saigon ankommen,
    19 von Paul Hardcastle, new year´s day von u2 oder auch Peter Gabriels Soundtrack zum Film Birdy sowie dem Album The final cut von Pink Floyd und Red Skies Over Paradise von Fischer-Z.
    Abschließend für heute aus der Weite von youtube:
    http://www.youtube.com/watch?v=qfaRi1Dvk6w Popular Front mit Terrorist Attack

    Gruß aus der Pfalz

  16. Direkt antworten
  17. #9
    Warrior
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    Enkenbach-Alsenborn
    Beiträge
    54
    "Danke" sagen
    11
    Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Der Kalte Krieg wurde an vielen "Fronten" geführt. Manchmal so offen, wie in der hervorragenden Discografie von Palatinate (zur Ergänzung: Vom Holländer van Veen: "Nur Wolken ungehindert zieh´n, von Ost- nach Westberlin.").

    Interessant, dass es auch in der Klassischen Musik Auseinandersetzungen (fast "Wettrüsten") gab, die dank der Sendungen des SWR gut erkennbar werden, aber natürlich nicht so deutlich waren, wie in der Liedermacherszene.

    Viele Grüße - auch aus der Pfalz!

  18. Direkt antworten
  19. #10
    Systemadministrator

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    474
    "Danke" sagen
    142
    Erhielt 267 Danke für 171 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    neuer Abend, neues Glück, obwohl ich das Thema nicht überstrapazieren möchte:

    Da wäre natürlich Udo Lindenberg mit Sonderzug nach Pankow oder Wozu sind Kriege da
    und Ton, Steine, Scherben mit der Traum ist aus sowie im Rückblick Einstürzende Neubauten
    mit Die Befindlichkeit des Landes. Ein anderer Rückblick ist Feeling B mit Ich such' die DDR.
    Denken wir nur an die DDR Gruppe Renft und das Lied Glaubensfragen oder die Rockballade vom kleinen Otto. Diese Gruppe wurde im Übrigen in der DDR verboten. Nicht verboten waren z.B. die Puhdys mit dem Titel Das Buch. Manchmal steht es eben zwischen den Zeilen wie bei City in Wand an Wand oder in Halb und halb (Im halben Land und der zerschnittenen Stadt, halbwegs zufrieden mit dem, was man hat. Halb und Halb). Manchmal verstand aber auch die Stasi falsch wie bei Electra und Tritt ein in den Dom ;-)

    Gruß aus der Pfalz

  20. Direkt antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der kalte "Papier-" Krieg - oder: der Inhalt meiner Kartentasche.
    Von Nemere im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 01:29
  2. Buch "Die militärische Sicherheit der DDR im Kalten Krieg"
    Von ed22ful im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 20:01
  3. TV-Tipp: 05.10.2011 - arte: "...Sekunden vor einem neuen Krieg"
    Von matrix im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 15:07
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 16:15
  5. Spiegel Spezial Thema "Kalter Krieg"
    Von Boris im Forum Neues & Nachrichten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 18:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •