Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Die Strategie der flexiblen Reaktion

  1. #21
    Rekrut Avatar von posidonium
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Osaka-shi (Japan)
    Beiträge
    35
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Betonkopf Beitrag anzeigen
    Das mit dem kaputten Fernseher ist gar nicht so dumm oder gemein.
    Jeder weiß doch, wie die Medien heute arbeiten. Wie viele Konflikte könnten so schön
    in aller Ruhe vor sich hin köcheln, wenn nicht wirklich ALLES (fast) live in die
    ganze Welt übertragen würde.
    Genau. Mal so RICHTIG ABSCHALTEN. Sehr entspannend...
    At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

  2. Direkt antworten
  3. #22
    McMarkus
    Gast

    Standard

    Moin.

    Meinen nächtlichen Geistesblitz von Vorgestern zur Erstellung einer Übersicht der Konfliktherde seit 1945 ziehe ich besser mal wieder zurück. Schließlich steht das ja alles bereits bei Wikipedia zu lesen. Ausführlich, mit Zahlen, Bildern und Hastenichtgesehen. Das Rad will ich ja nicht neu erfinden müssen.

    Gruß,
    Markus

  4. Direkt antworten
  5. #23
    Rekrut Avatar von posidonium
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Osaka-shi (Japan)
    Beiträge
    35
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von McMarkus Beitrag anzeigen
    Moin.

    Meinen nächtlichen Geistesblitz von Vorgestern zur Erstellung einer Übersicht der Konfliktherde seit 1945 ziehe ich besser mal wieder zurück. Schließlich steht das ja alles bereits bei Wikipedia zu lesen. Ausführlich, mit Zahlen, Bildern und Hastenichtgesehen. Das Rad will ich ja nicht neu erfinden müssen.

    Gruß,
    Markus
    Hallo Markus

    Also die Idee finde ich gar nicht mal so verkehrt. Bestimmt hat jeder so seine eigene Meinung zu dem einen oder anderen Konflikt. Es würde den Rahmen dieses Forums aber sicherlich sprengen und nicht jeder Konflikt fand während des Kalten Krieges statt. Aber die "besonderen Konflikte", wie Stellevertreterkriege oder andere Schauplätze wie dem Konflikt um die Falklands, währen sicherlich eine Disskusion wert. Nicht nur die Kriege an sich, sondern auch die Folgen könnten behandelt werden. Andere / weitere Meinungen dazu?
    At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

  6. Direkt antworten
  7. #24
    McMarkus
    Gast

    Standard

    Moin.

    Tja, gedacht hatte ich mir lediglich eine Kurzdatenzusammenfassung aller Auseinandersetzungen im Zuge des Ost-West-Konfliktes. Meinungsäußerungen zu einem jeweiligen Für und Wider würden schnell den Rahmen sprengen. Und kämen zudem zu spät.

    Aber wie gesagt, all das kann man ohnehin bereits bei Wikipedia ausführlich nachlesen: Stellvertreterkriege, Liste von Kriegen, Liste andauernder Kriege und Konflikte.

    Eigentlich bemerkenswert. Egal wohin man schaut, überall ziehen sich die Leute gegenseitig das Fell über die Ohren. Und ein jeder Kriegsherr hat zu seinem Amtsantritt betont, daß er furchtbar friedliebend und nett sein würde. Nun ja, wir Menschen haben eigenartige Hobbies.

    Gibt es eigentlich irgendwo einen Thread über das Wesen des Krieges? In einer Unterabteilung "Philosophie" vielleicht? Das wäre doch mal etwas neues.

    Gruß,
    Markus

  8. Direkt antworten
  9. #25
    Cold Warrior Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 51 Danke für 48 Beiträge

    Standard Krieg und Frieden von innen, die klassische deutsche Philosophie

    Moin Mc Markus,

    es gibt sie wirklich, die klassische deutsche Philosophie: Krieg und Frieden von innen bzw.einige Grundlagen der Friedenswissenschaft des 18ten und 19ten Jahrhundert, zu lesen auf den Link der Universität Münster:

    Grundlagen der Friedenswissenschaft
    Ein sehr anregendes Werk zum Nachdenken.

    Gruß
    Horner ( Beagle )

  10. Direkt antworten
  11. #26
    McMarkus
    Gast

    Standard

    Moin.

    Da sind ja gar keine Bilder drin!

    Aber eventuell ist das ja mal interessant zu lesen, auch wenn es a bisserl lang zu sein scheint. Dann habe ich etwas um morgens im Bus zu lesen. Danke für den Hinweis.

    Gruß,
    Markus

  12. Direkt antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •