Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 57 von 57

Thema: Sperranlagen im Landkreis Fulda

  1. #51
    Rekrut
    Registriert seit
    26.07.2016
    Beiträge
    2
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Tausend Dank!

    Zitat Zitat von Guenther Beitrag anzeigen
    Hallo kleiner Hinweis

    Anhang 26323

  2. Direkt antworten
  3. #52
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.515
    "Danke" sagen
    713
    Erhielt 463 Danke für 250 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von basti143 Beitrag anzeigen
    Ich komme aus der Region und habe Sperrmittelhäuser in Haselstein, Burghaun und Nüsttal gefunden. Ich kann nur das bei Dipperz/Langenbieber nicht finden. Interessiere mich auch aus beruflichen Gründen (Lehrer) dafür. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo man suchen sollte?
    Dann solltest Du Dich mal mit dem User "Geograph" in Verbindung setzen. Der kennt so ziemlich jedes Sperrmittelhaus in Hessen und hat sicherlich noch weiterführende Informationen zum Thema.

    Grüße


    Rex Danny

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rex Danny für den nützlichen Beitrag:

    basti143 (11.03.2017)

  5. Direkt antworten
  6. #53
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.212
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 146 Danke für 124 Beiträge

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thunderhorse für den nützlichen Beitrag:

    Nemere (18.07.2018)

  8. Direkt antworten
  9. #54
    Cold Warrior Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    1.158
    "Danke" sagen
    209
    Erhielt 944 Danke für 415 Beiträge

    Standard

    Schöner Bericht.
    Zitat daraus "Das Beladen einer Sprenganlage, bis hin zum „scharf stellen“ hätte rund 90 Minuten gedauert. Das war in so kurzer Zeit möglich, da es in unmittelbarer Nähe sogenannte „Sperrmittelhäuser“gab."
    Das mit den "Sperrmittelhäusern in unmittelbarer Nähe" traf sicher nur beim kleineren Teil der Straßensprengschächte zu. Die Diskussion hatten wir hier im Forum ja schon einige Male. Wenn ich da für Nordbayern -Oberfranken an die Landkreise Kronach und Hof denke, da war es mit Sperrmittelhäusern in der Nachbarschaft der Sperren nicht so weit her.

    Grüße
    Jörg

  10. Direkt antworten
  11. #55
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.710
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 109 Danke für 77 Beiträge

    Standard Serie: »Relikte aus dem Kalten Krieg« [»Osthessen News«] – Teil 2

    .

    »Osthessen News«, 18.07.2018:

    Relikte aus dem Kalten Krieg (2)
    Trichtersperren und Nato-Bunker – Unterwegs mit den Wallmeistern

    https://osthessen-news.de/n11593563/...lmeistern.html [18.07.2018; 22:00 Uhr]




    In dem Bericht werden die beiden folgenden vorbereiteten Sperranlagen vorgestellt:


    Trichtersperre:

    http://www.sperranlagen.de/Database/...where_value=19 [18.07.2018; 22:00 Uhr]


    Brückensperre:

    http://www.sperranlagen.de/Database/...here_value=944 [18.07.2018; 22:00 Uhr]
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  12. Direkt antworten
  13. #56
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.710
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 109 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    .

    Das mit den "Sperrmittelhäusern in unmittelbarer Nähe" traf sicher nur beim kleineren Teil der Straßensprengschächte zu. Die Diskussion hatten wir hier im Forum ja schon einige Male. Wenn ich da für Nordbayern -Oberfranken an die Landkreise Kronach und Hof denke, da war es mit Sperrmittelhäusern in der Nachbarschaft der Sperren nicht so weit her.

    Das trifft auch für den Landkreis Fulda zu und die Lagerkapazitäten in den vorhandenen Sperrmittelhäusern standen auch in keinem Verhältnis zu den notwendigen Sperrmitteln.
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  14. Direkt antworten
  15. #57
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.710
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 109 Danke für 77 Beiträge

    Standard 0051, 1020 und 2372 …

    .

    2016 wurden Streckenabschnitte der Bundesstraße 27 zwischen der Anschlussstelle Fulda-Süd und der hessisch-bayerischen Grenze zur Bundesstraße 279 umgestuft bzw. zur Landesstraße 2790 abgestuft. Die drei betreffenden Datensätze wurden dementsprechend geändert.

    http://www.sperranlagen.de/Database/...where_value=51

    http://www.sperranlagen.de/Database/...ere_value=1020

    http://www.sperranlagen.de/Database/...ere_value=2372
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  16. Direkt antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sperranlagen im Landkreis Bayreuth
    Von CampGates im Forum Bayern
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 03.08.2019, 16:40
  2. Sperranlagen im Landkreis Hof
    Von CampGates im Forum Bayern
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 05.10.2018, 08:13
  3. Sperranlagen im Landkreis Kelheim
    Von CampGates im Forum Bayern
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.07.2016, 18:15
  4. Sperranlagen im Landkreis Coburg
    Von CampGates im Forum Bayern
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 15:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •