Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Sperranlage in Bingen-Bingerbrück

  1. #11
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von mayster
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Bingen - Bad Kreuznach ; RLP
    Beiträge
    109
    "Danke" sagen
    50
    Erhielt 30 Danke für 19 Beiträge

    Standard Drususbrücke

    Zitat Zitat von Rex Danny Beitrag anzeigen

    Allerdings gibt es 200 m südlich der Kreuzung eine Brücke über die Nahe. Und da die Nahe als natürliches Wasserhindernis eine hervorragende Sperrlinie abgeben würde, habe ich mir die bei Panoramio eingestellten Bilder genauer angeschaut und denke, dabei auch fündig geworden zu sein.

    Unter dem Link http://www.panoramio.com/photo_explo...sc&user=839314 sind meines Erachtens am Pfeiler im Vordergrund deutlich zwei Sprengkammern sichtbar. Die beiden Steine sehen aus wie die bei vielen dokumentierten Sprengkammern vorhandenen Verblendungen.

    Da ich mir aber nicht ganz sicher bin, stelle ich den Fund zunächst hier ein und möchte die Meinung von anderen Experten hierzu hören. Natürlich sind auch weitere Meinungen zu Maysters Fund erwünscht.

    Grüße


    Rex Danny
    Hallo R.D.,

    bin heute noch einmal an der besagten Brücke vorbeigekommen. Hier nun die dir geschuldeten Fotos
    Näher kam ich für die Fotos aufgrund des Uferbewuchses nicht heran.
    Zum Einwand Hochwasser kann ich nur folgendes sagen:
    Derzeit herrscht aufgrund der immensen Niederschläge in unserer Region ein hoher Wasserstand, allerdings kein Hochwasser. Ich meine dies sehr gut beurteilen zu können, da ich auch als Angler den Fluss kenne und die veschiedensten Wasserstände schon zu Gesicht bekam.

    Hier nun die Bilder:

    20140913_115858.jpg
    Die Brücke von weitem aufgenommen, rechtes Ufer


    20140913_115855.jpg
    2 Brückenbögen

    20140913_115842.jpg
    mittlerer Brückenbogen, Zoom


    Hoffe die Fotos können weiterhelfen zu beurteilen ob es sich um eine Sperre handelt, ansonsten müsste ich im Spätherbst/Winter noch ein paar Fotos schießen, wenn die Ufer nicht so zugewuchert sind



    Geetz

    Mayster

  2. Direkt antworten
  3. #12
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.520
    "Danke" sagen
    718
    Erhielt 472 Danke für 258 Beiträge

    Standard

    Dank der Bilder von Mayster kann man die von mir erwähnten Stellen im Mauerwerk nun wesentlich deutlicher erkennen.

    Die beiden durch Pfeile kenntlich gemachten Stellen sind meines Erachtens zugemauerte Sprengkammern. Aus welcher Zeit diese dann aber stammen, kann ich nicht sagen.

    Vielleicht kann unser "Wallmeister" ja ein wenig mehr dazu sagen.........

    Grüße


    Rex Danny
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. Direkt antworten
  5. #13
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.712
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 109 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    .

    Dank der Bilder von Mayster kann man die von mir erwähnten Stellen im Mauerwerk nun wesentlich deutlicher erkennen.

    Die beiden durch Pfeile kenntlich gemachten Stellen sind meines Erachtens zugemauerte Sprengkammern. Aus welcher Zeit diese dann aber stammen, kann ich nicht sagen.

    Vielleicht kann unser "Wallmeister" ja ein wenig mehr dazu sagen.........

    Ich habe mir weitere Bilder der Drusus-Brücke angeschaut und auf ihnen lediglich an einem Pfeiler diese zwei Stellen entdeckt. Größe, Anzahl und Anordnung der vermeintlichen Sprengkammern überzeugen mich – besonders im Vergleich zu anderen Bauwerken dieser Größenklasse – aber bislang nicht. Es sind auf jeden Fall weitere Vor-Ort- und Quellen-Recherchen notwendig.
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  6. Direkt antworten
  7. #14
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.520
    "Danke" sagen
    718
    Erhielt 472 Danke für 258 Beiträge

    Standard

    Sicher bin ich mir eben auch nicht und wollte deshalb auf jeden Fall Deine Meinung dazu hören.

    Mich stört auf dem Bild auch, daß es nicht mindestens noch eine dritte markante Stelle gibt, da die beiden markierten Stellen lediglich den Bereich bis zur Brückenmitte abdecken.

    Schauen wir doch mal, was Mayster vor Ort feststellen wird..........

  8. Direkt antworten
  9. #15
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von mayster
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Bingen - Bad Kreuznach ; RLP
    Beiträge
    109
    "Danke" sagen
    50
    Erhielt 30 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Morgen Geograph und Rex Danny,

    die Brücke ist meines Wissens nach mal um 3m verbreitert worden, vielleicht fehlen deshalb weitere Kammern?


    Grüße

    Mayster

    PS: Fahrt langsam Heute, es ist Blitzmarathon

  10. Direkt antworten
  11. #16
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.712
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 109 Danke für 77 Beiträge

    Standard Drusus-Brücke

    .

    … die Brücke ist meines Wissens nach mal um 3m verbreitert worden, vielleicht fehlen deshalb weitere Kammern?

    Die Drusus-Brücke wurde Ende des Zweiten Weltkrieges zerstört. Im Zuge ihres Wiederaufbaus in den Jahren 1951–1952 wurde das Bauwerk verbreitert, um dem gestiegenen Verkehrsaufkommen Rechnung zu tragen. Höchst unwahrscheinlich, dass hierbei nicht Sprengkammern in gesamter Pfeilerbreite eingebaut, noch vorhandene ergänzt oder in den nachfolgenden Jahren erweitert wurden.

    https://www.baufachinformation.de/de.../1988017185729 [18.09.2014; 21:00 Uhr]
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  12. Direkt antworten
  13. #17
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.520
    "Danke" sagen
    718
    Erhielt 472 Danke für 258 Beiträge

    Standard

    Und somit hat sich die weitere Diskussion um die Brücke erledigt............keine Sprengkammern.........

  14. Direkt antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MLC-Beschilderung als Sperranlage
    Von andy im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.04.2018, 12:04
  2. Sperranlage in Düsseldorf?
    Von HackoF95 im Forum Keine Sperranlagen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 22:11
  3. Bilder von eingesetzten Sperranlage
    Von scrat im Forum Sperranlagen allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 13:09
  4. Sperranlage in Straubing? B20 Brücke
    Von Straubinger21 im Forum Verdachtsfälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 19:18
  5. Schon wieder ne Komische Sperranlage
    Von Kaepten Kaos im Forum Keine Sperranlagen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 23:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •