Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Satz Minenfeld-Markierung beim Technischen Hilfswerk (THW) ?

  1. #1
    Rekrut Avatar von Simon
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    19
    "Danke" sagen
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Satz Minenfeld-Markierung beim Technischen Hilfswerk (THW) ?

    Hallo zusammen,

    ich habe noch einen weiteren.
    Seit längerem beschäftigt mich ein Thema: In den Alt-Beständen diverser THW Ortsverbände fanden oder finden sich Kisten "Minenfeldmarkierung Satz", welche ursprünglich der Bundeswehr zuzuordnen sind, in originaler Aufmachung und Bestückung. Teilweise sind die Kisten auch in THW-typischer Manier blau umlackiert.

    Weiß jemand wann diese Kisten ihren Weg ins THW fanden, und zu welchem Zweck? Es fällt mir schwer vorzustellen, dass das THW im V-Fall hätte Minenfelder räumen sollen. Meines Wissens gab es da auch nie eine dazu passende Ausbildung, oder irre ich mich? Im Regelfall wäre das dann doch nach der "Try and Error Methode" erfolgt

    Gibt es hierzu eventuell Vorschriften oder ähnliches, die sich mit dem Thema befassen?

    Viele Grüße
    Simon

    PS.: Anbei noch 2 Bilder.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Simon (02.09.2015 um 13:38 Uhr) Grund: Bilder herausgelöst
    ...und noch etwas in eigener Sache: www.mach-mit-thw.de

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Cold Warrior
    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    528
    "Danke" sagen
    4
    Erhielt 66 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    Tag,
    Die Kisten wurden in den 60er Jahren von der Bundeswehr übernommen und fanden ihren Einsatz in den damaligen Bergungszügen,rein zur Absicherrung, da es damals positionierte Sprengmeister im THW gab. Das THW wurde und wird sehr wohl im V Fall eingesetzt, denn das ist mitunter der Staatliche Auftrag. Nur eben zur Hilfe der Zivilbevölkerung und nicht im Kampf. Somit ergab sich auch die Aufgabe, Minenfelder zu markieren!
    Beste Grüße
    Quelle: THW OV Meppen JP. Auch hier vertreten

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Rekrut
    Themenstarter
    Avatar von Simon
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    19
    "Danke" sagen
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Inert,

    und besten Dank für deine Antwort. Hattet ihr den Satz auch in euerem OV? Minenspüren durchs THW halte ich für eine mutige Idee. Nach den Unterlagen - auch aus den 60ern und 70ern - die ich kenne gab es dafür keine entsprechende Ausbildung. Und auch die DV'en Sprengen im KATS (250 + 251) und entsprechende Lehrgangsunterlagen aus den 60ern geben dazu keine Auskunft.

    Wer ist JP? Kann er Aufklärung bringen?

    Meine Mutmaßung ging dahin, dass man die Sätze nach Ausmusterung durch die Bundeswehr ans THW abgegeben hat, und sie dort in den Pontongruppen zur Kennzeichnung der Übergangsstellen nutzte. In den mir vorliegenden Anlagenblättern zur STAN der THW Pontongruppen aus den 1980er Jahren sind Kennzeichnungssätze für diesen Zweck aufgeführt. Leider nicht näher definiert oder mit Materialnummer oder Ausstattung hinterlegt.

    Viele Grüße

    Simon
    ...und noch etwas in eigener Sache: www.mach-mit-thw.de

  6. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fehlermeldung beim Forumsaufruf
    Von DeltaEcho80 im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2016, 11:05
  2. Wer war beim BeoPzArtBtl 121 in TBB bitte melden
    Von fletschman im Forum Ehemaligentreff
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2016, 12:07
  3. beim der Suche im Internet ...
    Von palatinat im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 21:09
  4. Alte Schießanlage beim US-Depot Germersheim
    Von Siegfried-Kremer im Forum US Streitkräfte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 19:12
  5. Bunkersprengung beim evangelischen Krankenhaus Oberhausen
    Von dayan78mh im Forum Schutzmaßnahmen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 15:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •