Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Büchervorstellungen

  1. #1
    Cold Warrior Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    706
    "Danke" sagen
    82
    Erhielt 369 Danke für 177 Beiträge

    Standard Büchervorstellungen

    Ich greife den hier http://www.cold-war.de/showthread.ph...B%C3%BCcher%29
    gemachten Vorschlag für ein Dauerthema „Büchervorstellungen“ auf und beginne mit einer Vorstellung:

    Deinhardt, André: Panzergrenadiere im Kalten Krieg: die Geschichte einer Truppengattung zwischen "Massive Retaliation" und "Flexible Response" 1960 bis 1970, (Sicherheitspolitik und Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland, 11) München 2012.

    Diese Buchreihe wird vom Militärgeschichtlichen Forschungsamt bzw. dessen Nachfolgeorganisation herausgegeben, was für eine hohe Qualität bürgt.
    Das Buch ist eine Dissertation der Universität der Bundeswehr München und beschreibt die Entwicklung, Organisationsformen und Einsatzgrundsätze der Panzergrenadiere der Bundeswehr in den Heeresstrukturen 1 bis 3. Zum Inhalt siehe das beigefügte Inhaltsverzeichnis.
    Aufgelockert ist das Buch durch zahlreiche Grafiken und Übersichten, von denen ich ebenfalls zwei beigefügt habe.
    Um keine falschen Vorstellungen zu wecken: Das Buch befasst sich NICHT mit der Geschichte einzelner Bataillone!

    Ich würde mir wünschen, das auch zu den anderen Truppengattungen Bücher in solcher Qualität entstehen würden, bisher gibt es mit Ausnahme der Panzertruppe und der frühen Jahre der Fernmelder noch nicht sehr viel in dieser Richtung.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.196
    "Danke" sagen
    399
    Erhielt 334 Danke für 174 Beiträge

    Standard

    Wie gewünscht, habe ich das Thema oben festgehalten, damit zukünftig nicht mehr lange gesucht werden muß, um Neueinträge vornehmen zu können.

    Grüße


    Rex Danny

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Cold Warrior
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    505
    "Danke" sagen
    73
    Erhielt 77 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Ich habe das Buch ebenfalls im Regal stehen.

    Sehr interessant und informativ, kann ich nemere nur beipflichten.
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    706
    "Danke" sagen
    82
    Erhielt 369 Danke für 177 Beiträge

    Standard

    Wagner, Armin / Uhl, Matthias: BND contra Sowjetarmee - westdeutsche Militärspionage in der DDR, (Militärgeschichte der DDR 14) , Berlin 2007.
    Auch als Sonderauflage bei der Bundeszentrale für politische Bildung erschienen (Schriftenreihe Band 658, Bonn 2007).

    Beschreibt anhand freigegebener Akten der Organisation Gehlen und des Bundesnachrichtendienstes die Arbeit des Bundesnachrichtendienstes in der DDR zwischen 1945 und 1970. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Aufklärung der sowjetischen Stationierungskräfte (GSBT / GSSD). Es werden die Schwierigkeiten der geheimdienstlichen Arbeit in einem totalitären Staat thematisiert, ebenso die Spionageabwehr durch das MfS. Im Anhang finden sich Auszüge aus Originalakten, z.B. zu Stationierungsübersichten und Ausstattung der 8. Gardearmee um 1971.

    Nähere Informationen zu diesem Buch hier:
    https://books.google.de/books?id=OE5...tarmee&f=false

    http://www.hsozkult.de/publicationre...ezbuecher-9799

  8. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •