Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Zweibrücken Air Base

  1. #11
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.353
    "Danke" sagen
    583
    Erhielt 375 Danke für 203 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Geograph Beitrag anzeigen
    .

    Ist es nicht sinnvoller, wenn Anfragen zu einzelnen Standorten und Liegenschaften wie diese nicht im Forenbereich »Streitkräftestrukturen« thematisiert werden, sondern im dafür vorgesehenen Forenbereich »Standorte & Liegenschaften«? Wir verlieren sonst schnell den Überblick.
    Verschoben und erledigt !

  2. Direkt antworten
  3. #12
    Systemadministrator
    Avatar von Firefighter
    Registriert seit
    09.07.2006
    Ort
    Dahn/Pfalz
    Beiträge
    1.002
    "Danke" sagen
    87
    Erhielt 269 Danke für 140 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rex Danny Beitrag anzeigen
    Bleibt jetzt noch zu klären, was mit der ehemaligen Unterkunft Oberauerbach passiert ist. Die sieht jeden falls nicht aus, als sei sie nach 1983 nicht mehr genutzt worden. Die Frage ist aber, durch wen sie genutzt wurde. Army, Air Force oder sogar Bundeswehr?
    Belegbare Fakten kann ich dir zur Nutzung nach 1983 aktuell leider keine geben.
    Mein letzter Besuch der Admin Area war 2014, dort sah das Gelände schon stark verweist aus. Es gab auch Hinweise darauf das die FschJg das Gelände zum Üben nutzen.
    Das Gelände ist auch auf keiner Freigabeliste zu finden, daher gehört die Liegenschaft wohl aktuell zum StOÜbPl.

    Und zu guter letzt habe ich auch noch eine Frage zur zwischen Mittelbach und Zweibrücken liegenden Birkhausen Facility. Was war das für eine Einrichtung und durch wen wurde sie betrieben. Nach ihrer Schließung wurde sie als Abschiebehaftanstalt genutzt, zwischenzeitlich aber geschlossen.
    Zu Birkhausen hab ich folgendes Rechercheergebniss:
    Gebaut wurde die Liegenschaft als Aussenstelle der JVA Zweibrücken (Freigängerhaus Birkhausen) und wurde später zur Abschiebehaftanstalt (GfA Zweibrücken/Birkhausen) umgewandelt.
    2005 erfolgte die Schließung der Anstalt. Vor einigen Jahren wurden die Bauten nach einem größeren Brand abgerissen.
    Sonderwaffenlager Fischbach bei Dahn
    Interessengemeinschaft „Area 1" militärgeschichtlicher Verein e.V.
    www.ig-area-one.de

  4. Direkt antworten
  5. #13
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.353
    "Danke" sagen
    583
    Erhielt 375 Danke für 203 Beiträge

    Standard

    Dann können wir ja nun von folgenden Liegenschaften ausgehen:

    1. IFC wurde Oberauerbach Communications Annex

    2. LA wurde Zweibrücken Storage Annex 1 (evtl. war dieser Annex auch die Rote Kaserne)

    3. Unterkunft Nike wurde durch BUndeswehr als Einrichtung StoÜbPl weiter genutzt

    4. Birkhausen Facility hat es nicht gegeben, zumindest war es nicht die Abschiebehaftanstalt

    Grüße


    Rex Danny

  6. Direkt antworten
  7. #14
    Rekrut Avatar von 26TRW
    Registriert seit
    13.10.2012
    Beiträge
    27
    "Danke" sagen
    6
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Buch über die Geschichte des Flughafen Zweibrücken

    Der Flughafen Zweibrücken, geplant und gebaut durch die französischen Besatzungsbehörden Anfang der 50er Jahre, blickt bis heute auf eine wechselvolle Geschichte, die hier mit über 530 Fotos dokumentiert wird. Der erste Nutzer des Flughafens war die Kanadische Luftwaffe, zu Beginn mit der CL-13 Sabre und am Ende 1969 mit dem CF-104 Starfighter. Die Amerikaner übernahmen sogleich nach dem Abzug die Basis. Sie stationierten Phantom-Jets in verschiedenen Varianten und später Sherpa-Transporter auf der Basis in der Westpfalz. Nach Beendigung des Kalten Krieges, wurde die Basis im Oktober 1991 an Deutschland zurückgegeben. Das Land und die Kommune beschlossen, den Flugverkehr wieder aufzunehmen. Namhafte Fluggesellschaften flogen ab Zweibrücken: Germanwings, TUIfly, Germania, um nur einige zu nennen. Das Aus für den kommerziellen Flugverkehr durch die EU 2014, war ein Schock für die Region. Die Triwo AG kaufte das Fluggelände, führt den Flugbetrieb weiter und möchte mit einer DC-3 Dakota Touristenflüge anbieten.

    Vorwort: Anita Schäfer MdB, Lieutenant Colonel Tim Olson, Sven Veith

    Autor: Sven Veith, 184 Seiten, über 530 Fotos, davon viele farbige und einige in Schwarz-Weiss, Hardcover, großformat DIN A4

    [B 29,80 €][/B]

    https://www.vdmedien24.de/Veith-Flug...force-Flugzeug
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Direkt antworten
  9. #15
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.353
    "Danke" sagen
    583
    Erhielt 375 Danke für 203 Beiträge

    Standard

    Ich finde es gut, daß Du hier die Bucherscheinung erwähnst. Allerdings muß ich für das Einstellen der Bilder nach der Erlaubnis des Verlages zum Veröffentlichen der Bilder nachfragen. Hast Du die Erlaubnis erhalten?

    Grüße


    Rex Danny

  10. Direkt antworten
  11. #16
    Rekrut Avatar von 26TRW
    Registriert seit
    13.10.2012
    Beiträge
    27
    "Danke" sagen
    6
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    ja, die Erlaubnis habe ich, das Buch ist von mir.

  12. Direkt antworten
  13. #17
    Rekrut Avatar von 26TRW
    Registriert seit
    13.10.2012
    Beiträge
    27
    "Danke" sagen
    6
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Bitte um Mithilfe,

    Ich möchte gerne ein zweites Band über die Geschichte des Flughafen Zweibrücken herausgeben. In diesem Band sollen die Menschen, die auf und mit dem Flughafen gelebt haben zu Wort kommen. Es muss nichts Spektakuläres sein, sondern einfache Erlebnisse aus dem Alltag, gerne auch mit Bildern.
    Geändert von 26TRW (29.07.2017 um 15:40 Uhr)

  14. Direkt antworten
  15. #18
    Rekrut Avatar von 26TRW
    Registriert seit
    13.10.2012
    Beiträge
    27
    "Danke" sagen
    6
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Die Birkhausen Facility, war nach meinem Wissen nie ein Stützpunkt der Amerikaner. Vor der Abschiebeanstalt gehört das Gelände zu der JVA Zweibrücken und wurde als Freigängerhaus genutzt.
    In Dietrichingen hatte die Army noch ein Freizeitcamp betrieben.

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu 26TRW für den nützlichen Beitrag:

    Rex Danny (26.08.2017)

  17. Direkt antworten
  18. #19
    Rekrut Avatar von 26TRW
    Registriert seit
    13.10.2012
    Beiträge
    27
    "Danke" sagen
    6
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

  19. Direkt antworten
  20. #20
    Rekrut Avatar von 26TRW
    Registriert seit
    13.10.2012
    Beiträge
    27
    "Danke" sagen
    6
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Video der 26th SPS Zweibrücken Air Base 1988

    https://www.youtube.com/watch?v=BsKb7EDW43w&app=desktop

  21. Folgender Benutzer sagt Danke zu 26TRW für den nützlichen Beitrag:

    palatinat (14.04.2018)

  22. Direkt antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bitburg Air Base
    Von Rex Danny im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.03.2016, 19:45
  2. Hahn Air Base
    Von Rex Danny im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.03.2016, 22:39
  3. Bunker am Flughafen Zweibrücken
    Von Wonsheim im Forum Ausweichsitze, Gefechtsstände, Führungsbunker
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.11.2015, 22:23
  4. Hahn Air Base
    Von palatinat im Forum Neues & Nachrichten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 20:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •