Zitat Zitat von Thunderhorse Beitrag anzeigen
Nachdem es am 2020-09-05 einen Fund von Minenresten und 2 "scharfen" PMP-71 bei Neuhaus-Schierschnitz gegeben hat, hab ich mal ein bisschen Pläne gewälzt und gerechnet.
https://www.mdr.de/thueringen/sued-t...HZAKsYpW95gkeM

Die Minensperre (14 MF) befand sich no Neuhaus-Schierschnitz, war 2,1km lang und ging bis in den Bereich so Schwärzdorf.
Bei einer Dichte 4 lagen dort 8480 PMP-71.
Geräumt wurden die 14 MF 1984/9185.

Schade dass die Nahaufnahme so blöd abgeschnitten ist und man nicht die gesamte Minenoberseite (mit den beiden Ösen) erkennen kann.

Insgesamt gab es 13 Minensperren unterschiedlicher Länge und Anzahl von Minenfeldern an der ehemaligen innerdeutschen grenze.
Insgesamt wurden auf rund 90 km, 134 400 PMP-71 verlegt.
In unterschiedlicher Dichte (3, 4 und 5).
Hatte schon, an Hand der beiden Fotos, meine Zweifel.
Deshalb auch "scharfen" in Anführungszeichen gesetzt.
https://www.insuedthueringen.de/regi...t83453,7381810