Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Technik zur Überwachung des Grenzbereichs

  1. #21
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.024
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 93 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Im Jahre 1989 wurden dazu noch 4 Geräte FARA SBR - 3 für die GT angeschafft und sollten einer Erprobung unterzogen werden.
    Diese dürfte jedoch nicht mehr durchgeführt worden sein.
    Reichweite dieser Geräte zw. 0,1 und 4 km.

    http://eldon.sk/technika_en/fara1_list.html

    http://milparade.udm.ru/27/060.htm

    http://www.rwd-mb3.de/pages/fara1.htm

    TH

  2. Direkt antworten
  3. #22
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.024
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 93 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Harry,

    Ground Radar, hier im Threat.

    TH

  4. Direkt antworten
  5. #23
    Systemadministrator

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    375
    "Danke" sagen
    117
    Erhielt 224 Danke für 138 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    zum m561 fand ich folgendes Comicartiges Pamphlet aus dem Jahr 1979:
    https://ia800905.us.archive.org/22/i.../PAM750-31.pdf

    Gruß aus der Pfalz
    Geändert von palatinat (21.07.2017 um 22:35 Uhr) Grund: Jahresangabe ergänzt

  6. Direkt antworten
  7. #24
    Rekrut
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    25
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Palatinat
    Ende der Siebziger oder Anfang der Achtziger wurde über die Bildung der amerikanischen Soldaten gelästert und es wurde gesagt: "die haben ja sogar Dienstvorschriften in Comicform". Ich habe sowas nie gesehen.
    Vielleicht gehört dieses Pamphlet dazu. Hast Du eine Jahreszahl? TDV als Comic, sowas.....
    Grüße aus Halle

  8. Direkt antworten
  9. #25
    Rekrut
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    8
    "Danke" sagen
    5
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Einige der zentralen Dienstvorschriften der "Amis" lagen damals (Mitte 80iger) sogar in der NVA-Militärbibliothek in Dresden zur Einsichtnahme (im Bereich "SPLIT = Sperr- oder Spezielle Literatur) nach gesonderter Genehmigung aus. Und die waren z.T. auch Comicartig gestaltet.

    Gesendet von meinem MI MAX mit Tapatalk

  10. Direkt antworten
  11. #26
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.024
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 93 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Alles etwas fernab dem Thema; Technik zur Überwachung des Grenzbereich.

    Aber auch ein Link zum M16A1
    www.astrotx.com/M-16A1%20Rifle.pdf

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thunderhorse für den nützlichen Beitrag:

    palatinat (21.07.2017)

  13. Direkt antworten
  14. #27
    Cold Warrior Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    740
    "Danke" sagen
    84
    Erhielt 397 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Malefiz Beitrag anzeigen
    Ende der Siebziger oder Anfang der Achtziger wurde über die Bildung der amerikanischen Soldaten gelästert und es wurde gesagt: "die haben ja sogar Dienstvorschriften in Comicform". ... TDV als Comic, sowas.....
    Wie heißt es doch so schön in der Bibel "Es gibt nichts Neues unter der Sonne". Vorschriften in Comicform hatte schon die Wehrmacht, z.B. die "Tigerfibel" und die "Pantherfibel"
    Siehe hier:
    http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...r_Panzers_.pdf
    https://archive.org/details/Panther-...Kampfanleitung

    Ähnlich gestaltete Anweisungen gab es für den Start der V 2
    https://archive.org/details/A4-Fibel_1944_167p
    oder als Schießfibel für Jagdflieger
    https://archive.org/details/Oberkomm...s-Schiessfibel

  15. Direkt antworten
  16. #28
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.024
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 93 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Und nun hier wieder zum Ursprungsthema, bevor alles zerfleddert wird:

    Technik zur Überwachung des Grenzbereichs

    Panzer Tiger, V2, etc. haben damit definitiv nichts zu tun.
    Für die Comics kann ja ein eigener Themenkomplex eröffnet werden.

  17. Direkt antworten
  18. #29
    Systemadministrator

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    375
    "Danke" sagen
    117
    Erhielt 224 Danke für 138 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    bei https://books.google.de/books?id=-zYYAAAAYAAJ findet sich das kostenlose E-Book
    Direct Support and General Support Maintenance Manual: Radar Set AN/MPQ-49 (XO-1)
    (Forward Area Alerting Radar System) aus dem Jahr 1985.

    Unter https://books.google.de/books?id=nTEYAAAAYAAJ findet sich die
    List of Applicable Publications (LOAP) for Foward Area Alerting Radar (FAAR) aus dem Jahr 1981.

    Fröhliches Suchen und Finden wünsche ich.

    Gruß aus der Pfalz
    Geändert von palatinat (23.07.2017 um 18:50 Uhr)

  19. Direkt antworten
  20. #30
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.024
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 93 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Hier gibts noch die eine oder andere Technik der US-Army zu sehen, die aus den OPs bzw. Border Campos heraus verwendet wurde.
    http://eaglehorse.org/2_border_missi...illance_04.htm

    http://eaglehorse.org/2_border_missi...illance_06.htm

    http://eaglehorse.org/3_home_station.../radar_sam.htm

    Naval Binoculars at OP Sierra
    http://eaglehorse.org/3_home_station...s/bunker23.jpg

  21. Direkt antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •