Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Manöver PzBrig 36 und GebJgBrig 23

  1. #1
    Cold Warrior Avatar von Guenther
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Westheim/Unterfranken
    Beiträge
    853
    "Danke" sagen
    72
    Erhielt 112 Danke für 84 Beiträge

    Standard Manöver PzBrig 36 und GebJgBrig 23

    Hallo,
    kann mir jemand verraten wann das Manöver der Pzbrig 36 mit der GebJgBrig 23 im Bereich
    Nordbayern war. Ich suche nach Unterlagen im Berreich Internet und habe nichts gefunden.
    Eingebunden war auch das AmphiBtl 130. Diese bauten mehrer Brücken am Main wo die Truppen
    von der GebJgBrig 23 aus dem Bereich Steigerwald kamen und dann nach Wildflecken verlegten.
    Wer kann mir hier weiterhelfen ?ß

    gruß günther
    Suche Gliederungen der Heeresstrukturen 2 + 3.
    Außerdem suche ich die letzten Trichtersperren und Sperrmittelhäuser in Franken.

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.382
    "Danke" sagen
    631
    Erhielt 386 Danke für 209 Beiträge

    Standard

    Hallo, Günther !

    Kannst Du vielleicht ein wenig den Zeitraum einschränken, wann diese Übung war? Immerhin hat die Panzerbrigade 36 von 1963 bis 2002 existiert. Und bist Du Dir sicher, daß es sich um das Amphibische Pionierbataillon 130 gehandelt hat? Ich vermute doch eher, daß es sich um 230 aus Ingolstadt oder 330 aus Speyer gehandelt haben dürfte.

    Grüße


    Rex Danny

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Guenther
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Westheim/Unterfranken
    Beiträge
    853
    "Danke" sagen
    72
    Erhielt 112 Danke für 84 Beiträge

    Standard

    Hallo Ulli, hab da was gefunden, habe es mon meinen Freunden von m136:

    Goldener Schild II 2004

    29.06.2004 bis 04.07.2004
    Bamberg, Hassberge, Schweinfurt, Kitzingen, Steigerwald, Hammelburg, Wildflecken, Wiesentheid, Prosselsheim, Laub
    3.400 Soldaten, 790 Rad- und 200 Kettenfahrzeuge
    CPX, BRD
    10. (GE) Panzerdivision

    Einheiten:
    10. (GE) Panzerdivision
    – Gebirgsjägerbrigade 23 (Bad Reichenhall)
    – Gebirgsjägerbataillon 231
    – Gebirgspanzerartilleriebataillon 225 (Füssen)
    – Gebirgsjägerpionierbataillon 8 (Brannenburg)
    – Panzergrenadierbrigade 30 (Ellwangen)
    – Panzerbataillon 363 (Külsheim)
    – Panzergrenadierbataillon 352
    Panzergrenadierbataillon 294 (Stetten a. k. M.)
    schweres Pionierbataillon 130 (Minden)
    Panzerpionierkompanie 300

    Brückenschläge:
    – Main bei Fahr unterhalb der Fährstelle (Lkr. Kitzingen) in der Nacht vom 01.07. auf den 02.07. (M3- Brücke) für die Gebirgsjägerbrigade 23
    – Main bei Eltmann (Lkr. Hassberge) in der Nacht vom 01.07. auf den 02.07. (M3- Brücke)

    Eingesetztes Gerät:
    Leopard 2, Marder, M113 Serie, Panzerhaubitze 2000, M109, Biber, Skorpion, Jaguar, Hägglund, Wiesel, M3 Amphibie, 3 Hubschrauber

    war praktisch bei mir vor der Haustüre und ich habe keine Bilder gemacht, später ist man immer schlauer.

    gruß günther

    PS:heute war Krailling auf dem Programm, wirklich gut, vor allem die eckel die in der Landschaft liegen.
    Suche Gliederungen der Heeresstrukturen 2 + 3.
    Außerdem suche ich die letzten Trichtersperren und Sperrmittelhäuser in Franken.

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Cold Warrior Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    672
    "Danke" sagen
    107
    Erhielt 111 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hallo Günther,

    bei dem von dir angesprochenen Brückenschlag in Fahr am Main in der Nacht vom 01. auf den 02.07.2004 war ich live dabei.

    Es waren nicht die Gebirgsjäger die hier über die Brücke gingen, sondern u.a. das PzGrenBtl 352, die 363er Panzer und die 294er der Brigade 30. Wenn ich mich richtig erinnere, war auch noch das Artilleriebataillon 345 aus (damals) Idar-Oberstein dabei. Die verlegten dann vom Brückenschlag aus direkt nach Wildflecken zum Schießen.

    Die 5./352 hat auch per Feldposten die Übergangsstelle weiträumig gesichert.
    Die Mindener Amphibien waren in einem Wald bei Prosselsheim im Verfügungsraum und haben mit Einbruch der Dunkelheit (ca. 22 Uhr) an die Übergangsstelle verlegt. Dann haben sie in kürzester Zeit und völliger Dunkelheit die Brücke eingeschwommen. Daraufhin wurden die einzelnen Einheiten aus ihren Bereitstellungsräumen bei Volkach abgerufen und setzten gefechtsmäßig über. Ich durfte durch die BiV-Brille eines Presse-Feldwebels das Einschwimmen der Brücke ein bisschen beobachten. Sehr, sehr beeindruckend.

    Bildmaterial habe ich - allerdings selbst von einem anderen (dir auch bekannten) m136-Kameraden käuflich erworben.

    Die Gebirgsjägerbrigade ging lt. den mir vorliegenden Infos in Eltmann über den Main.
    Geändert von DeltaEcho80 (12.04.2018 um 14:31 Uhr)
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  8. Direkt antworten
  9. #5
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.382
    "Danke" sagen
    631
    Erhielt 386 Danke für 209 Beiträge

    Standard

    @DE:
    Wie schön, daß wir hier unsere Bilder noch so untereinander austauschen. Sollten wir vielleicht auch mal einführen............

    @Günther:
    Kein Wunder, daß Du nichts gefunden hast, denn 2004 gab es die Panzerbrigade 36 nicht mehr, nur noch das ehemals zur Brigade gehörende Panzerbataillon 363.

    Grüße


    Rex Danny

  10. Direkt antworten
  11. #6
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.382
    "Danke" sagen
    631
    Erhielt 386 Danke für 209 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Guenther Beitrag anzeigen
    Heute war Krailling auf dem Programm, wirklich gut, vor allem die Deckel die in der Landschaft liegen.
    Ich hoffe, Du hast alles eingesackt, was Du tragen und mitnehmen konntest? Würdest mit dem Aufsammeln ja sogar noch aktiv was zum Naturschutz beigetragen haben.

    Grüße


    Rex Danny

  12. Direkt antworten
  13. #7
    Cold Warrior Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    672
    "Danke" sagen
    107
    Erhielt 111 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rex Danny Beitrag anzeigen
    @DE:
    Wie schön, daß wir hier unsere Bilder noch so untereinander austauschen. Sollten wir vielleicht auch mal einführen............

    @Günther:
    Kein Wunder, daß Du nichts gefunden hast, denn 2004 gab es die Panzerbrigade 36 nicht mehr, nur noch das ehemals zur Brigade gehörende Panzerbataillon 363.

    Grüße


    Rex Danny
    Hallo Rex,

    das Problem war, dass ich diese Bilder unbedingt haben wollte. Und er hat das quasi als Nebenerwerb, dass er seine Spotter-Bilder verkauft. Und ich war noch "jung und dumm".
    Würde mir heute auch nicht mehr passieren ;-)
    „Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel“
    Friedrich Nitzsche

  14. Direkt antworten
  15. #8
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Guenther
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Westheim/Unterfranken
    Beiträge
    853
    "Danke" sagen
    72
    Erhielt 112 Danke für 84 Beiträge

    Standard

    Hallo Ulli, zu Krailling hätte ich schweres Gerät benötigt. Aber dazu heute abend mehr per Telekom.

    gruß günther
    Suche Gliederungen der Heeresstrukturen 2 + 3.
    Außerdem suche ich die letzten Trichtersperren und Sperrmittelhäuser in Franken.

  16. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Manöver um die Wendezeit herum (1989 / 1990)
    Von palatinat im Forum Mediathek
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2017, 19:31
  2. Wo waren die Schwerpunkte der US-Manöver in Hessen?
    Von CampGates im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 23.01.2016, 21:25
  3. US-Manöver in den 70er und 80er Jahren
    Von Geograph im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.2014, 20:28
  4. Panzergrenadierbrigade 2 - Manöver - Baumholder
    Von palatinat im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 22:46
  5. Böses Manöver einer B-52 Stratofortress
    Von Mulon im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 22:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •