Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Fundstück auf Sowjetischen Übungsplatz.

  1. #31
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.215
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 146 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von B.Man Beitrag anzeigen
    Der Revierförster wird wohl der Richtige sein.

    Wer, steht in der jeweiligen Verordnung.

  2. Direkt antworten
  3. #32
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.215
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 146 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rex Danny Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht, was mir diese komische Naturschutzverordnung sagen soll, aber wenn ich sie richtig gelesen habe, dann begehe ich schon eine Ordnungswidrigkeit, wenn ich die ausgeschilderten Wanderwege zum Pinkeln verlasse. Also müßte ich der Verordnung nach ja auf den Wanderweg machen. Jetzt kommt aber eine andere Gruppe Wanderer vorbei und die regen sich (natürlich zu Recht) über dies auf. Und schon habe ich die nächste Ordnungswidrigkeit begangen (Pinkeln in der Öffentlichkeit !). Das nenne ich Catch 21, egal, was ich mache, es ist verboten.

    Ach ja, den Weg verlassen, um Relikte vergangener Zeiten fotografisch für die Nachwelt zu erhalten, ist verboten, weil abseits der Wege. Die immer noch auch in den Naturschutzgebieten im Osten vorhandenen Altlasten der Russen und NVA hingegen sind erlaubt? Und wenn es auch nur Restkabel usw. aus nicht komplett entkernten Bunkern sind. Da kann ich nur sagen, typisch Deutsch.

    Und mal ehrlich, wenn ich am Wochenende auf die Idee komme loszuziehen, weil das Wetter es erlaubt, kann ich mir nicht vorher noch sämtliche Naturschutzverordnungen durchlesen, zumal (wie im beschriebenen Beispiel) diese komplett bei der Behörde zu den normalen Dienstzeiten einzusehen sind. Solche Ausflüge werden spontan gemacht und der menschliche Verstand sagt mir genau, was ich darf und wo es aufhört, mit der Natur im Einklang zu stehen. Und Bilder von Bunkern oder Sprengschächten in Naturschutzgebieten, die nicht eingezäunt oder speziell als Privatbesitz ausgeschildert sind, zu machen, lasse ich mir nicht von solchen Verordnungen verbieten. Naturschutz ist gut, aber was nützt er dem Menschen, wenn dieser sie nicht nutzen darf bzw. nur von irgendwelchen Wegen aus sehen kann.

    So, jetzt habe ich mich genug über diesen Quatsch aufgeregt und hoffe, daß hier wieder Ruhe einkehrt und der Weg in normalem Ton zum eigentlichen Thema zurückgefunden wird.

    Grüße


    Rex Danny
    Naturschutzgebiete und andere Schutzgebiete haben ein bestimmtes Ziel.
    Sollte man meinen, dies wäre allgemein bekannt.
    Welche, steht u.a. in der Verordnung.

    P.S:: Betreten von fremden Eigentum ist dann eine andere Sache. Sollte aus dem gesunden Menschenverstand heraus grundsätzlich jedem bekannt sein.

  4. Direkt antworten
  5. #33
    Cold Warrior
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    112
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thunderhorse Beitrag anzeigen
    steht u.a. in der Verordnung.
    Hast du auch mal gelesen von wann die Urfassung ist ?

    Mittlerweile geht man andere Wege und versucht das Gebiet zumindest teilweise Touristisch zu erschließen:

    https://goo.gl/maps/E6kR64LUoNmRWyuK7

    Da ist ein Öffentlicher Parkplatz mit einer Tafel über Flora und Fauna.
    Da kann man zum Wurzelberg laufen ( was ziemlich Mühsam ist ) und kann auf der ehemaligen Sowjetischen Karte vom Übungsplatz den der Wanderverein wieder angemalt hat nachschauen wo man da wandern kann.
    Eine Infotafel mit Wanderwegen und eine Beschreibung zu der Binnendüne hängt da auch noch.
    Die Wege sind sehr breit und dienen auch als Brandschneisen. Da kommt man schon fast überall hin.
    Die Totalreservate sind die Enden der Panzerschießbahnen, da will man gar nicht hin.


    Und der Deckel, der ist nicht auf dem Platz Jüterbog Keilberg wo diese spezielle Verordnung gilt.
    Bis das Land Brandenburg sein Waldgesetz an die anderen Bundesländer angepasst hat, konnte man bis kurz vor den Deckel mit dem Auto fahren.


    Wenn man da mitreden will, sollte man vielleicht auch mal dagewesen sein.
    Gruss
    Andreas

  6. Direkt antworten
  7. #34
    Cold Warrior Avatar von B206
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    365
    "Danke" sagen
    30
    Erhielt 23 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von B.Man Beitrag anzeigen
    Da kann man zum Wurzelberg laufen ( was ziemlich Mühsam ist ) und kann auf der ehemaligen Sowjetischen Karte vom Übungsplatz den der Wanderverein wieder angemalt hat nachschauen wo man da wandern kann.
    Eine Verlinkung oder ein Bild wäre super. Beschreibe das mal etwas genauer. Ist das ein Geländemodell?

  8. Direkt antworten
  9. #35
    Cold Warrior
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    112
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von B206 Beitrag anzeigen
    Ist das ein Geländemodell?

    Das hat aber rein gar nichts mit den Sprengschacht zu tun und ist nicht mal auf dem gleichen Grundstück


    Ja genau, ist so ein 3D Geländemodell. Inzwischen aber wieder von irgendwelchen Deppen kaputt gemacht.

    https://www.google.de/maps/place/Wur...3!4d13.1060035


    oder hier
    runterscrollen bis 505
    http://www.sachsenschiene.net/bunker...p_149.htm?3018
    Gruss
    Andreas

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu B.Man für den nützlichen Beitrag:

    Farang (10.06.2019)

  11. Direkt antworten
  12. #36
    Cold Warrior Avatar von B206
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    365
    "Danke" sagen
    30
    Erhielt 23 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von B.Man Beitrag anzeigen
    Das hat aber rein gar nichts mit den Sprengschacht zu tun und ist nicht mal auf dem gleichen Grundstück
    Kein Problem, machen wir ein neues Thema auf was passt.

  13. Direkt antworten
  14. #37
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.215
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 146 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von B.Man Beitrag anzeigen
    Hast du auch mal gelesen von wann die Urfassung ist ?


    Wenn man da mitreden will, sollte man vielleicht auch mal dagewesen sein.
    Mach die Augen auf, Änderungshistorie:
    https://bravors.brandenburg.de/veror...orstzinna_2015

    Einfach selbst mal schlau machen, es gibt genug Quellen, für alle möglichen Natur-, Landschaftsschutzgebiete und sonstiges:
    Ein Link.
    https://wildnisindeutschland.de/gebiete/heidehof/

    Und ob da so ein Deckel oder sonst was, 3m oder 30m oder mehr entfernt von einem Weg ist.

    Siehe auch Beitrag 28.

    P.S.: Waldgesetz, wäre ein neues Thema.

    So und nun mach gerne weiter.

  15. Direkt antworten
  16. #38
    Cold Warrior
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    112
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von B206 Beitrag anzeigen
    Kein Problem, machen wir ein neues Thema auf was passt.
    Warum sollte ich das tun ?

    Um noch mehr endlose Litaneien von dem Paragraphenreiter zu lesen ?


    Da ist der Sinn eines Forums völlig dahin wenn man nur noch Links austauscht.
    Gruss
    Andreas

  17. Direkt antworten
  18. #39
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.215
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 146 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von B.Man Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich das tun ?

    Um noch mehr endlose Litaneien von dem Paragraphenreiter zu lesen ?


    Da ist der Sinn eines Forums völlig dahin wenn man nur noch Links austauscht.
    B-Man, lies mal Deinen Beitrag (Nr. 35), daruf bezog sich der Hinweis von B206.


    Bezüglich Regularien (§§), hinterfrag mal Dein Verhalten in der Natur.

  19. Direkt antworten
  20. #40
    Cold Warrior
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    112
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thunderhorse Beitrag anzeigen
    hinterfrag mal Dein Verhalten in der Natur.
    Angesichts hunderter Tonnen alter Munition aus 100 Jahren
    Quadfahrern
    Motorcross Strecken über den Platz
    Lastwagenladungen von Zivilisationsmüll

    ja
    das
    sollte ich wirklich mal tun

    Gruss
    Andreas

  21. Direkt antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Meuterei auf der sowjetischen Fregatte Storoschewoyy 1975
    Von Horner im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 10:11
  2. Fundstück
    Von B.Man im Forum Sperranlagen allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 20:47
  3. Fundstück der Woche
    Von Rex Danny im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 05:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •