Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: "Generalkommandos" bei der Bundeswehr

  1. #1
    Cold Warrior Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    1.347
    "Danke" sagen
    267
    Erhielt 1.289 Danke für 522 Beiträge

    Standard "Generalkommandos" bei der Bundeswehr

    Ich bin auf eine interessante Überlegung für die Ebene der Kommandobehörden in den 1970er Jahren gestoßen.

    In den Planungen für die Bundeswehr-Struktur 80 (spätere Heeresstruktur 4) war um 1974/75 die Zusammenfassung von Korps und Wehrbereichen zu „Generalkommandos“ vorgesehen. Im Verteidigungsfall sollten diese Kommandos wieder in Korps und Wehrbereichskommandos getrennt werden. Man griff damit eine Organisationsform wieder auf, die es bereits bei der Wehrmacht gegeben hatte.
    Ziel war die Verringerung der Kommandobehörden, da die Wehrbereichskommandos in den Heeresstrukturen 1 bis 3 als Korps galten und auch das Größenordnungszeichen „Korps“ in den taktischen Zeichen trug.

    Geplant waren:
    - Generalkommando I aus I. Korps, Wehrbereichskommandos II und III sowie LL-Brigade 27
    - Generalkommando II aus II. Korps, Wehrbereichskommando V und VI sowie LL-Brigade 25
    - Generalkommando III aus III. Korps, Wehrbereichskommando IV sowie LL-Brigade 26
    - Kommando Hamburg / Schleswig-Holstein aus 6. PzGrenDiv und Territorialkommando Schleswig-Holstein.
    Diese Planungen wurden nicht verwirklicht.

    Nach der Wiedervereinigung 1990 wurden Wehrbereiche und Divisionen zusammengefasst, allerdings nicht unter der Bezeichnung Generalkommando, sondern als „Division und Wehrbereichskommando“.

    Literatur:
    - Freundeskreis der Offiziere der Panzertruppe (Hrsg.): 50 Jahre Panzertruppe der Bundeswehr 1956 – 2006, Uelzen 2006, S. 89 – 90.
    – BMVg (Hrsg.): Weißbuch 1973/74. Zur Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland und zur Entwicklung der Bundeswehr, Köln o. J.

    Grüße
    Jörg

  2. Folgende 5 Benutzer sagen "Danke" zu Nemere für den nützlichen Beitrag:

    DeltaEcho80 (16.04.2020), Farang (17.04.2020), Hoover (18.04.2020), suedbaden (22.04.2020), uraken (16.04.2020)

  3. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2018, 15:26
  2. Auch das war die "alte" Bundeswehr - Feldjägermeldung wegen Fahnenflucht.
    Von Nemere im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2015, 08:27
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 10:06
  4. QUIZ "Die Bundeswehr im Kalten Krieg"
    Von Nemere im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 06:47
  5. Ehemaliger Bundeswehr-Standortübungsplatz "Hainberg" bei Fürth/Nürnberg
    Von CampGates im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 19:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •