Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Flugbeobachtungsdienst des BGS 1952ff - 1956

  1. #1
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.297
    "Danke" sagen
    4
    Erhielt 160 Danke für 137 Beiträge

    Standard Flugbeobachtungsdienst des BGS 1952ff - 1956

    Im Dezember 1951 ging beim BMI die Forderung der amerikanischen Delegation, Sitz beim Ausschuß für passive Luftverteidigung beim militärsichen Sicherheitsamt in Koblenz, ein einen
    Auge-Ohr Flugbeobachtungsdienst des BGS entlang der Sowjetischen Besatzungszone (DL) einzurichten.
    Damit sollte in Grenznähe das ein- und ausfliegen von Luftfahrzeugen unterhalb einer Flughöhe von 200m erfasst werden um das damalige Radarnetz zu überlagern.

    Mangels Personal und entsprechender Fernsprechverbindungen konnte der BGS nur 15 Flugbeobachtungsstellen ständig, von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang, einrichten/besetzen.
    Die Meldungen gingen an die zuständigen Air-Force Center in Sundern, Wahn, Kassel und Freising..
    Eingebunden wurde auch der Zoll mit seinen Grenzkommissariaten, die Ihre Meldungen an die nächste BGS-Abteilung durchgegeben haben.

    Nachdem das Militärische Sicherhsitsamt am 05.05.1955 aufgelöst wurde ging der Luftbeobachtungsdienst allmählich an die Bundeswehr über.

    Im Standort Coburg wurde am 01. September 1952 eine Luftbeobachtungsstelle im Zwiebelturm des Stabsgebäude eingerichtet.
    Stärke 3 PVB, Fernmeldeleitung in die Standort-Funkstelle.

    Wimre gab es auch eine Luftbeobachtungsstelle in Wildflecken.


    Informationen zu diesen Flugbeobachtungsstllen des BGS sind eher spärlich.

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Cold Warrior Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    1.415
    "Danke" sagen
    301
    Erhielt 1.442 Danke für 568 Beiträge

    Standard

    In Hof / Saale gab es seit September 1952 einen ständigen Grenzsicherungszug des BGS, untergebracht in der noch von den US-Truppen belegten Kaserne, bzw. zeitweise auch im Gasthaus „Schönblick“ (Friedensstraße 2). Auf dem damals von den US-Streitkräften genutzten Flugplatz auf der Hohen Saas wurde eine der erwähnten Luftbeobachtungsstellen des BGS eingerichtet.

    Die BGS-Züge in Hof wurden von folgende BGS-Verbänden gestellt
    - 3. Hundertschaft der Grenzschutzabteilung Süd III mot. in Coburg (Sept. 1952 – Nov. 1952)
    - Grenzschutzabteilung Süd II in Amberg (Nov. 1952 - Mai 1954)
    - III. Abteilung Grenzschutzgruppe 2 (Mai 1954 – April 1955)
    Ab April 1955 wurde die I. Abteilung der Grenzschutzgruppe 2 ständig in Hof stationiert.

    Quellen:
    - Schmidt, Hans-Jürgen: Wir tragen den Adler des Bundes am Rock - Chronik des Bundesgrenzschutzes und der innerdeutschen Grenze Bd I: 1951 – 1971, Coburg 1995, S. 80, 85, 90 – 91.
    - Stadtarchiv Hof, A 1/715 Errichtung einer Garnison in Hof.
    - Wurdack, Jörg: Chronik der Stadt Hof, Band X: Militärgeschichte der Stadt Hof. Hof 2005, S. 445 - 449.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nemere für den nützlichen Beitrag:

    Rex Danny (23.06.2020)

  5. Direkt antworten
  6. #3
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.297
    "Danke" sagen
    4
    Erhielt 160 Danke für 137 Beiträge

    Standard

    Im Mai 1954 wurde der GSA III/2 der Grenzabschnitt Hof/Saale zugewiesen. Ein Zug der GSA III/2 in die Kingsley Kaserne in Hof verlegt.
    Dazu eine ständige Funkstelle eingerichtet.
    Verpflegt wurde im Gasthaus Schönblick.

    Ab 23. März 1955 übernahm die 5 Hundertschaft der GSG 1

    Im April verlegte die GSA I/2 zweiHundertschaften und den Stab nach Hof/Saale.
    Zwei Hundertschaften werden in Stadtsteinach stationiert.

    Mit AUfstellung der BW wurde die GSA I/2 und II/2 zunächst aufgelöst.
    Die GSA III/2 übernahm ab Juli 1956 den gesamten Bereich von Selb-Schirnding bis zur Bayerisch-Hessischen Landesgrenze.

  7. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2020, 14:30
  2. 1. Luftlandedivision - Entwicklung 1956 - 1990
    Von Nemere im Forum Bundeswehr
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2019, 18:34
  3. Scharfschützenausbildung 1956 - 1958
    Von Nemere im Forum Geschichte & Planungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2017, 22:43
  4. 1.Ouatiermeister-Bataillion 3 Alt-Bülk 1956
    Von Horner im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 15:30
  5. Pershing Missile System Chronology 1956-1991
    Von Horner im Forum Neues & Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 09:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •