Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Heeresmusikkorps der Bundeswehr

  1. #1
    Cold Warrior Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    1.571
    "Danke" sagen
    354
    Erhielt 1.708 Danke für 655 Beiträge

    Standard Heeresmusikkorps der Bundeswehr

    Über den Militärmusikdienst der Bundeswehr gibt es in organisationsgeschichtlicher Hinsicht relativ wenig Material. In anliegender Ausarbeitung habe ich erfasst, was ich zu den Heeres-Musikkorps und den daraus entstandenen Musikkorps zusammengetragen habe.

    Grüße
    Jörg
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. Folgende 10 Benutzer sagen "Danke" zu Nemere für den nützlichen Beitrag:

    DeltaEcho80 (01.11.2020), Guenther (31.10.2020), Gummy Bear (31.10.2020), klaus_erl (01.11.2020), PI80 (02.11.2020), Relikte (31.12.2020), Rex Danny (01.11.2020), Tobi (08.01.2021), uraken (02.11.2020), werner (07.11.2020)

  3. Direkt antworten
  4. #2
    Cold Warrior Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    1.008
    "Danke" sagen
    249
    Erhielt 226 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Hallo Jörg,

    falls du zum Thema Militärmusikwesen der Bundeswehr einen tiefergehenden Kontakt benötigst, kann ich dir gerne eine Adresse geben.

    Grüße
    Dietmar

  5. Direkt antworten
  6. #3
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    1.571
    "Danke" sagen
    354
    Erhielt 1.708 Danke für 655 Beiträge

    Standard

    Hallo Dietmar,

    vielen Dank. Schicke mir den Kontakt bitte per E-Mail.

    Grüße
    Jörg

  7. Direkt antworten
  8. #4
    Rekrut Avatar von Tobi
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Lappersdorf
    Beiträge
    9
    "Danke" sagen
    4
    Erhielt 9 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,
    wenn ich mich hier mal als Forums-Hinterbänkler einmischen darf...
    Ich hab vor einiger Zeit schon mal versucht, einen graphischen Überblick über alle Musikkorps der Bundeswehr und ihre zeitliche Entwicklung zusammenzustellen. Also inclusive Luftwaffe und Marine. Hier könnt ihr sehen, was dabei herausgekommen ist. Für Meinungen dazu bin ich immer dankbar.
    Schöne Grüße, Tobi
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. Folgende 4 Benutzer sagen "Danke" zu Tobi für den nützlichen Beitrag:

    DeltaEcho80 (11.01.2021), Guenther (08.01.2021), Gummy Bear (10.01.2021), Nemere (09.01.2021)

  10. Direkt antworten
  11. #5
    Cold Warrior Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    1.008
    "Danke" sagen
    249
    Erhielt 226 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Was mir auch lange Jahre nicht bewusst/bekannt war und sich erst in meiner eigenen Dienstzeit "aufgeklärt" hat:

    Die Musik-Soldaten werden ja zunächst als Sanitätssoldaten ausgebildet und gehen dann erst zum Musikerlehrgang. Im V-Fall wären die Musikkorps größtenteils aufgelöst worden und die Soldaten als Sanitäter eingesetzt worden. Ich glaube, das hatten wir hier im Forum noch nicht.

  12. Direkt antworten
  13. #6
    Cold Warrior Avatar von Guenther
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Westheim/Unterfranken
    Beiträge
    932
    "Danke" sagen
    114
    Erhielt 137 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Hallo, gabs bei uns schon in den 70er Jahren.

    Die Musiker machten erst eine Grundausbildung Sani
    Suche Gliederungen der Heeresstrukturen 2 + 3.
    Außerdem suche ich die letzten Trichtersperren und Sperrmittelhäuser in Franken.

  14. Direkt antworten
  15. #7
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    1.571
    "Danke" sagen
    354
    Erhielt 1.708 Danke für 655 Beiträge

    Standard

    Im Bundesarchiv-Militärarchiv gibt es dazu einen Aktenbestand „Ausbildungsstand der Militärmusiker in der Zweitfunktion im Sanitätsdienst“ (BW 24/23701). Die längerdienenden Musiker durchliefen die Unteroffizier- bzw. Feldwebellehrgänge der Sanitätstruppe an der SanAk in München.

    Anscheinend wurden aber die Militärmusiker im Ernstfall nicht unbedingt bei ihrer eigenen Division als Sanitäter eingesetzt. Das HMK 8 wurde z.B. an das Sanitätsregiment 76 des WBK VI abgegeben.
    (Anlage A – Truppeneinteilung - zum GDP-Befehl des II. Korps von 1982, II. Korps –G 3 -, Az 31-05 vom 15.02.1982, BA-MA BH 7-2/843). Die entsprechende Seite dieses Befehls habe ich beigefügt.

    Diesen Einsatz der Musikkorps als Sanitäter gab es auch schon in der Wehrmacht und im Kaiserreich. Die Spielleute bei den Kompanien (Hornisten, Trommler) wurden dagegen nicht als Sanitäter verwendet, da sie als faktisch „Kommunikationsmittel“ für die Zeichengebung waren.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  16. Direkt antworten
  17. #8
    Cold Warrior Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    1.008
    "Danke" sagen
    249
    Erhielt 226 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Guenther Beitrag anzeigen
    Hallo, gabs bei uns schon in den 70er Jahren.

    Die Musiker machten erst eine Grundausbildung Sani
    Hallo Günther,

    das habe ich halt bis dato nicht gewusst. Das hat sich für mich durch einen "lustigen" Zufall geklärt: Ich war im Herbst 1999 zum Führerschein in Feldkirchen-Mittharthausen bei Straubing in der legendären Gäubodenkaserne, in der ja auch das San-Lehrregiment beheimatet war und ist. Eines Tages saßen wir zum Abendessen bei bestem Spätsommer-Wetter im Außenbereich der Kantine (ja, sowas gab es da!), als sich mir 2 Hände auf die Schulter legten und mich ein ehemaliger Klassenkamerad begrüßte, der bei den Sanis seine AGA machte. Dann kamen wir eben ins Gespräch und gingen von da an jeden Abend gemeinsam zum Essen.

  18. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •