Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Thema: Camp Lee / Camp Wollbach

  1. #21
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    >Das deutet auf jeden Fall darauf

    Unsinn. Zum einen sind hier Leute anwesend die auch während des "Betriebs" von Lee über Jahre hinweg IN das Gelände durften und schon gar kein Problem mit "außen" hatten. Und die wüssten 1000 Prozentig wenns da sowas gäbe. Und WENN dann wäre da garantiert nichts erst NACH einem Abzug "rückgebaut" worden. Zum andern scheinst du keinen Plan zu haben was an Infrastruktur für ein "Silo" von Nöten ist. Für solchen Unsinn such dir bitte ein anderes Forum.
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  2. Direkt antworten
  3. #22
    Rekrut
    Registriert seit
    07.11.2009
    Beiträge
    14
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Achtung, Richtig lesen!

    Ich habe gesagt, das sich dort etwas unterirdisches Befunden hat.
    Das mit Raketensilos bei Wollbach ist wie gesagt ein GERÜCHT welches nicht bestätigt ist.

    Das mit Raketensilos bei Wildflecken wirst du sicherlich nicht im Internet finden, allerdings bestätigen mehrere "Zeitzeugen", dass sich dort unterirdische Abschussanlagen befunden haben.

  4. Direkt antworten
  5. #23
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Vergiss die "Zeitzeugen" und melde dich wieder wenn du was handfestes vorweisen kannst. Die gleichen "Zeitzeugen" beschwören heute noch das es unter dem Airfield Sickels kilometerlange Gänge und unter HAWK Site Finkenberg eine 12 stöckige Kommandobasis gibt. Gabs nie und gibts nicht. Und gibts auch nicht bei Wollbach, da gab es weder Infrastruktur Fernmeldetechnischer Art wie es nötig wäre noch sonstwas. Auch nicht auf den Originalbauplänen. Wozu auch, bei einem Allerweltscamp. Beim zugehörigen OP an der Grenze gab es anfangs ewig lange nicht mal ein CLO, und die GIs kackten innen Wald.
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  6. Direkt antworten
  7. #24
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.064
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 109 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PzGrenBtl 352 Beitrag anzeigen
    Achtung, Richtig lesen!

    Ich habe gesagt, das sich dort etwas unterirdisches Befunden hat.
    Das mit Raketensilos bei Wollbach ist wie gesagt ein GERÜCHT welches nicht bestätigt ist.

    Das mit Raketensilos bei Wildflecken wirst du sicherlich nicht im Internet finden, allerdings bestätigen mehrere "Zeitzeugen", dass sich dort unterirdische Abschussanlagen befunden haben.
    Da gabs zur Zeit der Nutzung des Camp Wollbach/Camp Lee nichts unterirdisches.
    Ah doch, eines gabs.
    Die Tankanlage für die Betankung der Fahrzeuge der jeweils diensthabenden Einheit.
    Die befand/befindet sich innerhalb des Areals.
    Dazu waren auch noch Tankfahrzeuge im Camp.

    Übrigens:
    Genausowenig gab es in Wildflecken unterirdische Abschußanlagen.

    Aber ich werde dir Deinen Glauben nicht nehmen.
    Nun falls es Dir hilft, dann werde ich den letzten Camp Custodian in den USA anrufen und nachfragen.

    TH

    P.S.: Auf der GEBA (Thüringen) solls auch eine unterirdische Halle für 100 Kampfpanzer der einstigen GSSD/WGT gegeben haben. Einschließlich unterirdischer Anfahrt von Meiningen aus. Gefunden hat diese bis heute keiner.
    Geändert von Thunderhorse (07.11.2009 um 23:00 Uhr)

  8. Direkt antworten
  9. #25
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    >Geba

    Mist, ich dachte die stünden unter dem TÜP Ohrdruf, da soll auch sowas sein
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  10. Direkt antworten
  11. #26
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.064
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 109 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PzGrenBtl 352 Beitrag anzeigen
    Nein, der Fahrzeugabstellplatz existiert heutzutage immer noch, das ist nicht das was ich meine.

    An der Stelle wo sich das "große Loch" befindet, war früher eine ebene Fläche, welche allerdings durch eine Hecke, welche um den gesamten Platz führte, für Fahrzeuge unzugänglich war.

    Das deutet auf jeden Fall darauf hin, das sich dort etwas unterirdisches Befunden hat, was dann nach dem Abzug rückgebaut wurde.

    Nu ich hatte von einem provisorischen Abstellplatz geschrieben. Dieser wurde nicht permanent genutzt.

    Anbei ein Link:
    US Ops

    Linke Seite auf Border Camps gehen, dann auf "Camp Lee" in der Ansicht.
    Nun ist die Geschichte des Camp Wollbach/Camp Lee in Englisch niedergeschrieben.
    Scrollen bis zum Ende des Berichts, dann auf "Camp Lee Photos 1" gehen.
    Bis zum unteren Ende scrollen, dort fndest Du eine Luftaufnahme vom Border Camp. Dieses zeigt den genutzten Bereich einschließlich des provisorischen Abstellplatz.
    Das Festzelt zum Open House steht auf dem kleinen Sportplatz.

    Die Behelfsausfahrt wurde nur sehr selten genutzt.

    TH

  12. Direkt antworten
  13. #27
    Cold Warrior
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    460
    "Danke" sagen
    71
    Erhielt 24 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Oh nein.... jetzt geht das wieder los.... "ich hab gehört...", "am Stammtisch hamse erzählt".... bitte in diesem Forum bei Fakten bleiben...., BITTTÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!!!!!!!!!!

  14. Direkt antworten
  15. #28
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.064
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 109 Danke für 94 Beiträge

    Standard Camp Wollbach - Phillip L. Lee. Border Camp of the 2nd Squadron 14th and 11th ACR

    1987 Border Surveillance Mission

    http://www.youtube.com/watch?v=cqlYT...eature=related

    TH

  16. Direkt antworten
  17. #29
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.064
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 109 Danke für 94 Beiträge

  18. Direkt antworten
  19. #30
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.064
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 109 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Stars and Stripes.

    Zwar aus 2005, es geht aber um Camp Lee.
    http://www.stripes.com/news/army-vet...r-camp-1.34230

    Der "historical marker" wurde einige Zeit später gestohlen.
    Leider gabs bis heute dazu keine Hinweise/Anhaltspunkte.

    TH

    P.S.: Das Camp steht wohl wieder zum Verkauf.
    http://www.immowelt.de/immobilien/im...px?id=20919978

  20. Direkt antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •