Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Funkturm Heidenheim steht zum Verkauf

  1. #1
    Rekrut
    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    25
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Funkturm Heidenheim steht zum Verkauf

    Hallo, vielleicht für den ein oder anderen interessant: Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben will den alten, schon seit rund 20 Jahren nicht mehr genutzten Funkturm auf dem ehemaligen Standortübungsplatz der Heidenheimer Kaserne samt umliegendem Grundstück veräußern. Siehe hier: https://immobilienportal.bundesimmob...ck_to=business Weiß jemand, wann der Funkturm einst gebaut wurde? Grüße!

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Cold Warrior Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    1.763
    "Danke" sagen
    448
    Erhielt 1.996 Danke für 752 Beiträge

    Standard

    Im Exposé sind folgende Angaben zu finden:
    S. 3:
    "Es ist mit einem Sendemast/Funkturm (Baujahr ca. 2000) ...bebaut. (...) Im ostwärtigen Teil des Umgriffs der Sendeanlage befinden sich kleinere Blech-, Stein- und Holzbarracken aus den Ursprüngen um 1960 sowie eine Wartungsrampe."
    S. 4:
    "Auf dem Verkaufsobjekt ist ein unterirdischer Erdtank, Baujahr 1982 mit einem Fassungsvermögen von 5 m³ vorhanden. (...)
    Das Verkaufsobjekt wurde über 40 Jahre als Sendeanlage genutzt.

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    25
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    das mit Baujahr 2000 habe ich auch gelesen, aber das kann nicht stimmen, der Turm stand schon als ich in Heidenheim stationiert war. Ich meine er bekam um 2000 mal eine neue Lackierung.

    1960er kommt schon eher hin? Damit wären die Amis noch vor der Bundeswehr auf dem Arreal gewesen *staun*

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Cold Warrior Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    1.763
    "Danke" sagen
    448
    Erhielt 1.996 Danke für 752 Beiträge

    Standard

    Nach meinem Kenntnisstand war eine amerikanische Relaisstation mindestens seit 1961 in Heidenheim:
    Heidenheim Relay Site Site 12-26 (Airforce), besetzt durch Kräfte der 12th Radio Relay Squadron,
    Später gab es eine La Faire Vite-Site (autom. Eloka-System (mindestens von 1976 -1992).

    Die Stationierung der Bundeswehr in Heidenheim und der Kasernenbau zogen sich dagegen ewig hin. Heidenheim wollte zwar eine Kaserne, aber die Bauern wollten dafür möglichst kein Land abgeben. Der Widerstand war zeitweise so stark, dass sogar der bereits begonnene Kasernenbau zeitweise eingestellt wurde, die Bauzeit der Anlage war deshalb von 1963 bis 1971.
    Es gibt dazu Aktenmaterial im Bundesarchiv (BW 1/5362, 83279. Planung für Garnison seit 1959).
    Siehe dazu auch Schmidt, Wolfgang: Integration und Wandel. Die Infrastruktur der Streitkräfte als Faktor sozioökonomischer Modernisierung in der Bundesrepublik 1955 bis 1975 (Sicherheitspolitik und Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland, 6) München 2006.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nemere für den nützlichen Beitrag:

    lonewolf300 (31.08.2021)

  9. Direkt antworten
  10. #5
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    25
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Supi, vielen Dank für die tollen Infos.

    Für was steht denn das "12-26"? Das habe ich in einer Karte unter https://www.usarmygermany.com/Sont.h...20TACS%204.htm auch gerade gelesen. 12 für 12th RRS, 26 für Aussenposten 26?

    Es gibt eine alte Ausgabe von "Airmen" mit einem Artikel über den Funkturm, darin ist die Rede von der 1945th communcations group als zuständiger Einheit, laut obiger Webseite wurde die 12th wohl 1962 aufgelöst und Personal und Aufgaben der 1945th übertragen. Bei Wiki gibts Einträge wonach später das 11th Air Defense Signal Battalion zuständig war.

    Im La Faire Vite System war man wohl auch nur für die Weiterleitung der ankommenden Signale nach Gablingen zuständig. Oder wurde von Heidenheim aus aktiv abgehört?

  11. Direkt antworten
  12. #6
    Cold Warrior Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    1.763
    "Danke" sagen
    448
    Erhielt 1.996 Danke für 752 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lonewolf300 Beitrag anzeigen
    Für was steht denn das "12-26"? ... 12 für 12th RRS, 26 für Aussenposten 26?
    So ist es.

    Die 12th RRS war nach meinem Kenntnisstand 1961 und früher in Heidenheim, es ist durchaus möglich das die Einheit dann in der 1945th CommGroup aufging und später das 11th Air Defense Signal Battalion die Station besetzte.

    Die Zuständigkeit für diese zahlreichen amerikanischen Relaisstationen ist teilweise recht schwierig nachzuvollziehen, da sie oft nicht als eigenständige Standorte galten und daher in den Station Lists nicht vorkommen. Bei der Suche nach "Heidenheim" in amerikanischen Quellen muss man auch sehr genau hinschauen, welches Heidenheim gemeint ist. Oft stellt sich heraus, dass es sich um Heidenheim an der Brenz und nicht um Heidenheim am Hahnenkamm handelt.

    La Fair Vite ist ferngesteuert gewesen. D.h., die eigentlichen Empfangsstationen waren nicht/minimal bemannt, die Steuerung und Auswertung erfolgte zentral in Augsburg.

    LFV-Stationen gab es, soweit ich weiß, in Landshut, Braunlage, Wobeck und Heidenheim.
    Geändert von Nemere (01.09.2021 um 06:42 Uhr)

  13. Direkt antworten
  14. #7
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    25
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo, mittlerweile hat auch der Bayerische Rundfunk das Thema aufgeschnappt. Siehe https://www.br.de/nachrichten/bayern...kaufen,SkCXjZE Dort ist die Rede, dass der Turm schon Ende der 1950iger Jahre errichtet wurde. Die regionale Tageszeitung berrichtet jüngst, dass mehrere Gebote für das Arreal eingegangen sind.

  15. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verkauf Wachturm SSCC
    Von ed22ful im Forum Neues & Nachrichten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2014, 21:38
  2. Verkauf Wehrmachts-Kommandobunker/Saarbrücken/Westwall
    Von Gunny1 im Forum Ausweichsitze, Gefechtsstände, Führungsbunker
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 22:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •