Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Morbach Ammunition Storage Area (US)

  1. #11
    Warrior
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    Salmtal
    Beiträge
    74
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Die Bahntrasse geht nicht direkt bis ins Depot, sondern bis zur Zolleiche. Von dort wurde dann die Munition auf LKWs umgeladen und ins Depot gefahren.

    Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Zolleiche

    Luftbild: http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de...13819&t=h&z=16

    gruss

  2. Direkt antworten
  3. #12
    Cold Warrior Avatar von Hatebreed
    Registriert seit
    06.02.2009
    Ort
    54528 Salmtal
    Beiträge
    231
    "Danke" sagen
    17
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard Munitionslager Wenigerath


  4. Direkt antworten
  5. #13
    Cold Warrior Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 55 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Moin Hatebreed,

    eine gute Nachricht am frühen Morgen, die Du uns bekannt gegeben hast
    Sollte es wirklich war werden, das ein anderes Denken in den Köpfen der Menschen in unseren Ländle, Einzug erhält?
    Endlich mal eine andere Meinung zu dem, was in der Vergangenheit stattgefunden hat und dies für die Nachwelt erhalten bleibt.
    Hoffentlich ist diese Handlungsweise auch für andere Projekte auf ehemaligen Liegenschaften ein Ansporn, das man nicht alles, mit der Abrissbirne opfern muss.
    Hier kurz noch ein Link um was es sich hier handelt:

    http://www.lostplaces.de/artikel/45-...enigerath.html

    Gruß
    Horner ( Beagle )
    Geändert von Horner (02.10.2010 um 09:38 Uhr)

  6. Direkt antworten
  7. #14
    Cold Warrior
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    231
    "Danke" sagen
    18
    Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hier gibts auch schon einen Thread zu dem Munitions-Depot:
    http://www.cold-war.de/bunker-milita...t-morbach.html

    Schön, daß es demnächst eine richtige Ausstellung geben soll. Bisher gibt es ein paar kleine Informationstafeln auf denen auch ein paar wenige historische Bilder zu sehen sind.

  8. Direkt antworten
  9. #15
    Wallmeister Avatar von Geograph
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    3.712
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 109 Danke für 77 Beiträge

    Beitrag Morbach Ammunition Storage Area …

    Hier gibts auch schon einen Thread zu dem Munitions-Depot:
    http://www.cold-war.de/bunker-milita...t-morbach.html

    Ich habe die neuen Beiträge zur besseren Übersicht an den schon bestehenden Thread angehängt.……


    .
    _G.E.O.G.R.A.P.H

  10. Direkt antworten
  11. #16
    Co-Administrator
    Avatar von ed22ful
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Wiesbaden, Hessen
    Beiträge
    1.208
    "Danke" sagen
    271
    Erhielt 343 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Hallo,


    auf der Rückfahrt von Trier bin ich heute in Morbach vorbei gekommen und hab mal wieder mit Glück (wie so oft) den Geschäftsführer der Firma Hargassner angetroffen, die Ihre Anlage im ehemaligen Depot betreibt.

    Ich habe dann netterweise eine Einzelführung durch die Ausstellung bekommen, die sich in den beiden ehemaligen Personen-Schutzbunkern im Eingangsbereich befindet.

    Der vordere Schutzbau ist größtenteils umfunktioniert, im hinteren ist so ziemlich alles noch original.
    Ich habe mir diesen Bautyp schon auf der AB Hahn angeschaut oder in Sembach, aber in Morbach sind diese deutlich größer und boten Schutz für 96Personen, die zwei Wochen darin hätten Autark überleben können.

    Hier Schutzbau 1, in dem sich die Ausstellung befindet:

    001.jpg 002.jpg 003.jpg


    Hier jetzt Schutzbau 2, der größtenteils original erhalten ist:

    004.jpg 005.jpg 006.jpg

    007.jpg 008.jpg

    Ein nettes Detail am Rande, in den beiden Toiletten hing noch das Klopapier aus aktiver Zeit .


    Ich durfte dann noch das Gelände mit dem Auto abfahren und knipsen, auf 4,5km Fahrstrecke sieht man einiges.

    Viele der Gebäude, die Vladdes schon per Fotos eingestellt hat, sind inzwischen auch verschwunden, allerdings habe ich durch Zufall dieselbe Stelle fast identisch geknipst:

    Lagerplatz2.jpg Foto von Vladdes (ich bin so frei und klaue es mal, Danke) aus vorherigem Beitrag und so sieht es heute aus:

    009.jpg

    Am Ende, wenn es interessiert, morgen ist dort "Tag der offenen Tür"!

    Gruß


    ed
    Geändert von ed22ful (13.09.2014 um 09:14 Uhr)

  12. Direkt antworten
  13. #17
    Systemadministrator
    Avatar von Firefighter
    Registriert seit
    09.07.2006
    Ort
    Dahn/Pfalz
    Beiträge
    1.013
    "Danke" sagen
    90
    Erhielt 284 Danke für 148 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    danke für die Bilder, ich wusste gar nicht, das in Morbach auch solche Schutzbauten verbaut wurden.
    Endlich sieht man so ein Teil mal vollkommen intakt, ich kannte die bislang auch nur vom Hahn, Sembach und Bitburg.

    Die Schutzbauten hatten übrigens eine spezielle Bezeichnung - SCPS. Die Abkürzung steht für Survivable Collective Protection Systems.
    Weitere Infos gibts hier:

    http://9websites.com/airforce/scps.htm
    www.dtic.mil/cgi-bin/GetTRDoc?AD=ADA178988

    Gruß,
    Sonderwaffenlager Fischbach bei Dahn
    Interessengemeinschaft „Area 1" militärgeschichtlicher Verein e.V.
    www.ig-area-one.de

  14. Direkt antworten
  15. #18
    Co-Administrator
    Avatar von ed22ful
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Wiesbaden, Hessen
    Beiträge
    1.208
    "Danke" sagen
    271
    Erhielt 343 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Genau, ich wußte nur die Bezeichnung nicht mehr und war ehrlich gesagt zu faul zum suchen...


    Die zwei SCPS wurden 1989-90 in den USA produziert und dann nach Deutschland verfrachtet, wo sie dann 1991 verbaut wurden, die Typenschilder sind noch an den ganzen Wänden dran.

    Hier ein Vergleichsstück:

    SCPS.png

    Man kann übrigens auch telefonisch Gruppenführungen vereinbaren unter der Woche und sich auf dem Gelände frei bewegen.

    Hier noch ein paar weitere Fotos:

    001.jpg

    Das "Bomb Renovation Plant", was ja ursprünglich abgerissen werden sollte, es wurde dann doch zweckentfremdet.


    002.jpg

    Überblicksbild, zwei der fünf verbliebenen MLH.


    003.jpg 004.jpg 005.jpg

    Eine der vielen offenen Lagerstellen, die massiven Betonwände dienten zum Schutz bei einer eventuellen Explosion.


    006.jpg 007.jpg 008.jpg

    Und zwei MLH auf der Nord-Ost-Seite.


    ed

  16. Direkt antworten
  17. #19
    Cold Warrior
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    231
    "Danke" sagen
    18
    Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Danke für das Update, da muss ich wohl nochmal hin und mir das intakte SCPS mal ansehen.

  18. Direkt antworten
  19. #20
    Cold Warrior Avatar von Horner
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    44369 Dortmund
    Beiträge
    1.897
    "Danke" sagen
    154
    Erhielt 55 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Ed, Du bist einsamste Spitze
    Danke für die guten Aufnahmen und Deinen Bemühungen,

    Gruß
    Horner

  20. Direkt antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Langen Pre-Stock Point 2J (US)
    Von taupe im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 13:30
  2. Gerlos Ammunition Storage Site (US)
    Von roamer im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 21:20
  3. Gerbach Pre-Stock Point 3 (US)
    Von ed22ful im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 11:25
  4. Reserve Storage Activity (RSA), Rheinberg 54th Area Support Group
    Von Horner im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:08
  5. Ehemaliges Munitionsdepot Morbach
    Von Hatebreed im Forum Neues & Nachrichten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 22:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •