Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Grenzsicherung

  1. #1
    Cold Warrior Avatar von condor66
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    55
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Grenzsicherung

    In den 80er Jahren setzte man auf DDR-Seite verstärkt Hunde zur Grenzsicherung ein. Im Bild ist eine HULA-83 (Hundelaufanlage) zu sehen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Direkt antworten
  3. #2
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Dummfrag soll ich ein Forum speziell Grenzsicherung machen?

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von condor66
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    55
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gehört ja mit dazu!

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von condor66
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    55
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Durchlasstor im GSSZ-II mit Kfz-Seilsperre
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg gr3.jpg (114,5 KB, 198x aufgerufen)

  8. Direkt antworten
  9. #5
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.093
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 117 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Kleine Korrektur zur HULA. Die korrekte Bezeichnung war HFLA 83 (Hundefreilaufanlage) in Verbindung mit dem GSSZ 80 oder 83. Das Foto stammt aus dem Bereich der Ortschaft Blankenstein/Thr..

    Anbei ein anderes Foto einer HFLA am GSSZ83. Aufgenommen vom OP Tennessee.
    Daneben zum Vergleich eine Hundelaufanlage, wie diese seit den 60er Jahren verwendet wurde. Bereich der Ortschaft Unterharles bei Henneberg.



    TH
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Direkt antworten
  11. #6
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.093
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 117 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    So, nun noch die HLA aus dem Breich Unterharles-Thr.

    TH
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. Direkt antworten
  13. #7
    Cold Warrior
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    531
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage nur Schäferhunde?

    Hallo,

    das sind interessante Bilder!

    Mir kam allerdings eine Frage in den Sinn:
    Es scheint als Hund nur der deutsche Schäferhund zum Einsatz gekommen zu sein. Gab es auch andere Hunderassen?

    Das ist durchaus ernst gemeint, es fällt schließlich auf, dass auch bei der Polizei, beim BGS bzw. BP, bei der BW oder Wachmannschaften sonst diese Hunde beliebt zu sein scheinen. Warum? Sind Schäferhunde besonders gelehrig oder diensteifrig oder ist das einfach nur Tradition ? - es muß doch einen plausiblen Grund dafür geben!

    und noch ein Zitat aus Preute, M. Vom Bunker der Bundesregierung, das wohl etwas überspitzt ist, aber die Sache irgendwie auf den Kopf trifft:

    Schäferhunde scheinen bei sehr geheimen Projekten eine große Rolle zu spielen, Schäferhunde findet man überall auf der Welt. Und wenn etwas höchst geheim zu sein hat, dann müssen die Hunde nach Möglichkeit direkt aus Deutschland importiert werden. Echte Geheimnis-Schäferhunde.
    Gruß

    Michael


    Demokratie braucht Lärm
    Montesquieu

  14. Direkt antworten
  15. #8
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.093
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 117 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Die Grenztruppe verwendete in den HLA und HFLA nur Schäferhunde. Die waren Widerstandsfähiger. Als Schutz und Fährtenhunde wurden auch Rottweiler und Riesenschnauzer verwendet.

    Ähn.lich wie auch huete noch bei den verschiedensten Polizeien und Sicherheitsdiensten.
    Jeder Hund hatte und hat seine spezielen Qualitäten.

    In den USA werden z.B. Beagle für die Suche nach Nahrungsmitteln an den Flughäfen eingesetzt.

    TH

  16. Direkt antworten
  17. #9
    Rekrut
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    1
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo ! Da ich im Abschnitt Unterharles oft meinen GD versehen habe ,kann ich dazu sagen das es fast nur ausgediente Hunde von Gak. waren die dort zum Einsatz kamen.

  18. Direkt antworten
  19. #10
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.093
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 117 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Von den Laufanlagen hatte sich ab und an einer losgerissen und ist dann im Bereich des GZI umher gestreunt.

    TH

  20. Direkt antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •