Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Teildepot Gerät Maulbronn (BW)

  1. #1
    Rekrut Avatar von Der Schwabe
    Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    4
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Teildepot Gerät Maulbronn (BW)

    Bundeswehreigenes Depot für allgemeine Gerätschaft und Pipelinematerial.
    Gebäude, bis auf KFZ Halle, leider geschleift, Ringstraße in gutem Zustand, Verankerungen der Tore sichtbar, Gerodete Freiflächen als Lagerflächen(tw. neu bepflanzt).
    Angeblich 1983 aufgegeben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Rekrut
    Themenstarter
    Avatar von Der Schwabe
    Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    4
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das Depot war eine Außenstelle der Gerätedepots SIEGELSBACH und unterstand dem Versorgungskommando 860.
    Ersteres teilte sich in:
    - Pipelinepioniermaterial-Außenlager 953 in Maulbronn
    - Teildepot Gerät in Maulbronn

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Warrior
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Stuttgart-Zuffenhausen
    Beiträge
    59
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 63 Danke für 15 Beiträge

    Standard Pipeline- und Gerätedepot Maulbronn

    Hallo,

    das Außenlager Maulbronn war am 27.12.1995, als ich zufällig vorbeikam, noch nicht aufgegeben, sondern noch erkennbar besetzt (Dienstflagge, Wache besetzt). Im März 1996 war es bereits außer Dienst, so dass das offizielle Auflösungsdatum vermutlich der 31.12.1995 war. In Folge wurden die Einrichtungen (v.a. die Lagerhütten) verkauft und abtransportiert.
    Maulbronn war in seinem Vorleben definitiv ein Munitionsdepot. Der Lagerraum bestand ausschließlich aus Holz-Lagerhütten und -hallen (ein "Abbild" des mir bekannten und bis zuletzt als Munitionsdepot dienenden Steinheim am Albuch im Landkreis Heidenheim). Die Lagerreinrichtungen bestanden aus 70 Holz-Lagerhütten hinter Splitterschutzwällen, i.d.R. in Dreiergruppen, aber auch in einer Dreizehner-Gruppe. Daneben exisitierten 31 weitere Lagerhütten ohne umgebende Wälle, auch diese in einer Dreizehner-, ansonsten i.d.R. Dreiergruppen. Weiterhin gab es noch eine große Lagerhalle, ein Lagerzelt sowie die Gebäude des ehemaligen Munitionsinstandsetzungsbereichs hinter Splitterschutzwällen. Und den vom eigentlichen Lagerbereich abgegrenzten Verwaltungs-/ technischen Bereich mit der noch stehenden Garage, der Wach-/ Verwaltungsbaracke, zwei weiteren Dienstbaracken sowie einem Betriebsstoff-(Kanister)-Lagerschuppen.
    Gegebenfalls bezieht sich die im obigen Beitrag genannte Jahreszahl 1983 auf die Auflassung als Munitionsdepot ?

    Viele Grüße

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Rekrut
    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    1
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, wir wollen die Geschichte des Gerätedepots Maulbronn heimatkundlich aufarbeiten und suchen dringend nach weiteren Informationen. Vorallem fehlt uns die genaue Datierung, wann wurde es gebaut, bis wann war es Munilager, wann wurde es zu einem Geräteaußenlager, wann aufgegeben. Welche Kaserne war zuständig, wir haben unterschiedliche Informationen, einma Bruchsal, hier steht Siegelsbach. Woher haben Sie die genaue Anzahl der Gebäude, sind sie dort gewesen, haben sie vielleicht Bilder? Ist es möglich, irgendwo an Pläne zu kommen, weitere Informationen zu erhalten? Ich hoffe, dass Sie trotz der 5 Jahre, die dieser Beitrag alt ist, noch dabei sind und mir antworten können. Viele Grüße

    Hallo Schwabe, suche weitere Informationen zum Teildept Gerät Maulbronn, können sie uns weiterhelfen, wir wollen das Lager heimatkundlich recherchieren und haben wenig, sehr widersprüchliche Informationen. Viel Grüße
    Geändert von Hildesheim (14.01.2014 um 07:02 Uhr)

  8. Direkt antworten
  9. #5
    Rekrut
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    6
    "Danke" sagen
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo;

    @Muni
    Wende dich z.b. an ehmalige Mitarbeiter dort.

    Z.B. Adolf V. aus Ölbronn.

    Gruß Flotrin

  10. Direkt antworten
  11. #6
    Warrior
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Stuttgart-Zuffenhausen
    Beiträge
    59
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 63 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    nach dem aus privaten und beruflichen Gründen andere Dinge bei mir Vorrang hatten, kann ich zu dem ehemaligen Depot Maulbronn weitere Informationen, Skizzen und Bilder liefern.

    Im Zuge des Abbaus der Holzlagerhütten hatte ich im Juni 1996 Gelegenheit, das zu diesem Zeitpunkt aufgegebene Depot zu besuchen und zu fotografieren, nach dem ich bereits im Dezember 1995 kurz vor der offiziellen Auflassung (es war zu dieser Zeit bereits von Lagergut freigezogen) schon einmal vor Ort war.

    Nachstehend mein damals verfasster Bericht, mit meinen Kenntnisständen von 1996; damals gab es (für mich) noch kein Internet und sonstige Informationen waren auch nur sehr spärlich vorhanden.

    Im Folgenden werde ich auch einige Bilder von damals liefern.

    Die Lageskizze ist auf Grundlage der entsprechenden Topographischen Karte 1:25.000 des Landesvermessungsamts Baden-Württemberg erstellt worden.

    Viele Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  12. Folgende 3 Benutzer sagen "Danke" zu Jagstheimer für den nützlichen Beitrag:

    funkmelder (15.05.2017), kato (02.01.2016), Submariner (02.01.2016)

  13. Direkt antworten
  14. #7
    Warrior
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Stuttgart-Zuffenhausen
    Beiträge
    59
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 63 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    ... und nun ein paar Bilder von damals:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. Folgende 5 Benutzer sagen "Danke" zu Jagstheimer für den nützlichen Beitrag:

    Flotrin (12.05.2017), funkmelder (15.05.2017), gizmo975 (02.01.2016), Maeks (01.01.2016), Submariner (02.01.2016)

  16. Direkt antworten
  17. #8
    Warrior
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Stuttgart-Zuffenhausen
    Beiträge
    59
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 63 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    ... und weiter geht's mit Bildern aus Maulbronn:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  18. Folgende 5 Benutzer sagen "Danke" zu Jagstheimer für den nützlichen Beitrag:

    Flotrin (12.05.2017), funkmelder (15.05.2017), gizmo975 (02.01.2016), Maeks (01.01.2016), Submariner (02.01.2016)

  19. Direkt antworten
  20. #9
    Warrior
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Stuttgart-Zuffenhausen
    Beiträge
    59
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 63 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    ... und nun die letzten damals gemachten Bilder:

  21. Folgende 5 Benutzer sagen "Danke" zu Jagstheimer für den nützlichen Beitrag:

    Flotrin (12.05.2017), gizmo975 (02.01.2016), Maeks (01.01.2016), Rex Danny (02.01.2016), Submariner (02.01.2016)

  22. Direkt antworten
  23. #10
    Rekrut
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    6
    "Danke" sagen
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe noch etwas dazu beizutragen.
    in unmittelbarer nähe liegt der Bahnhof Maulbronn - West.
    Hier war / ist noch eine Verladerampe mit extra Gleisanschluss zu sehen.
    Mfg
    Flotrin.

  24. Direkt antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Teildepot Mundersum (BW)
    Von inert im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 01:15
  2. Teildepot Mat Lengerich (BW)
    Von inert im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 01:13
  3. Teildepot Gerät Haldern/Rees (BW)
    Von Horner im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2013, 01:48
  4. Teildepot Mun Hülsten (BW)
    Von Horner im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 17:26
  5. Unbekanntes Gerät im Wachbereich
    Von ed22ful im Forum Forum, Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 23:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •