Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Thema: Sperranlagen in der Freien und Hansestadt Hamburg

  1. #1
    Rekrut
    Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    1
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Sperranlagen in der Freien und Hansestadt Hamburg

    Hallo,

    ich meine letztens gelesen zu haben das es am Hamburger Elbtunnel auch Sperranlagen gab. Sind damit die "Betonbalken quer zum jeweiligen Tunnelmund
    gemeint die sich über der Fahrbahn befanden, und glaube ich auch jetzt verschwunden sind.

    Gabe s ansonsten im Raum hamburg noch Sperranlagten insbesondere an den Brücken über die Elbe ?

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Cold Warrior Avatar von StoMunNdlg 241/3
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    StoMunNdlg 241/3
    Beiträge
    184
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Bei LP http://www.lostplaces.de/cms/content/view/135/33/ ungefähr unteres drittel.
    Frag mich nur warum die entfernt wurden....

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.400
    "Danke" sagen
    639
    Erhielt 400 Danke für 214 Beiträge

    Standard Sperranlagen im Bereich der Freien und Hansestadt Hamburg

    Hallo an alle !

    Laut eines Zeitungsberichts (Hamburger Abendblatt ?) aus dem Jahre 2000, welcher den Rückbau der Fallkörpersperre am Hamburger Elbtunnel beinhaltete, sollte es im Bereich der Freien und Hansestadt Hamburg 17 Sperreinrichtungen gegeben haben. Bis vor wenigen Minuten war ich der Ansicht, daß ich diese 17 Sperren allesamt gefunden hatte. Ein KMZ-File mit den Sperranlagen befindet sich im Anhang.

    Ich erhielt einen Anruf eines Mitarbeiters der "Hamburg Port Authority", der aufgrund seines Alters der letzte in seiner Behörde ist, der diese Sperreinrichtungen kennt und gemeinsam mit dem damals zuständigen Hamburger Wallmeister betreut hatte.

    Der Mitarbeiter erzählte mir, daß bspw. auf der Westseite der Köhlbrandbrücke eine Brückensperre installiert war, die auch heute noch größtenteils vorhanden ist. Weitere Sperren befanden sich auf den Waltershofer Brücken, die zwischenzeitlich aber abgebrochen wurden. Auch hat er Kenntnis über Sprengschächte, hier allerdings nur die ungefähre Lage.

    Alle diese Sperren befinden sich innerhalb des Hamburger Freihafens, während die 17 von mir gefundenen Sperren allesamt außerhalb des Freihafens liegen. Es gab somit doch mehr als 17 Sperranlagen.

    Ich werde am 16.08. mit dem Mitarbeiter der HPA eine kleine Tour im Freihafen unternehmen, wo er mir dann explizit die Sperrvorrichtungen an der Köhlbrandbrücke, aber auch die ehemaligen Waltershofer Brücken zeigen wird. Vielleicht gelingt es uns sogar, die Lage der Sprengschächte zu lokalisieren, da der Straßenbelag im Freihafen doch weitesgehend zu wünschen übrig läßt und die berühmten "Teerflicken" so gut zu finden sein müßten.

    Ich werde nachberichten und dann auch entsprechende Bilder posten.

    Sollte jemand von Euch auch noch Hinweise zu Sperren in Hamburg oder im Speckgürtel von Hamburg haben, wäre ich hierüber sehr dankbar. Auch weitergehende Infos zu den von mir im Anhang geposteten Sperren sind willkommen.

    Grüße


    Rex Danny
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Cold Warrior
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    FD / MKK / HU
    Beiträge
    327
    "Danke" sagen
    378
    Erhielt 35 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Da kann man von Glück sprechen, noch einen "offenen" Ansprechpartner anzufinden.
    Wünsche viel Glück bei der Suche und Dokumentation.

    Grüße an den Norden Deutschlands
    „Wer die Vergangenheit nicht kennt,
    wird die Gegenwart nicht verstehen“

  8. Direkt antworten
  9. #5
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.400
    "Danke" sagen
    639
    Erhielt 400 Danke für 214 Beiträge

    Standard

    Es gibt Neuigkeiten zu den Sperren in Hamburg.

    Ich war am Mittwoch an den Elbbrücken und habe diese ausfotografiert. Dabei habe ich doch tatsächlich noch drei (3) neue Trichtersperren vor der Elbbrücke auf der B4/ B75 entdeckt, die zwischenzeitlich aber rückgebaut wurden. Auf Google Earth sind sie aber noch gut zu erkennen.

    Im Anhang habe ich erneut das KMZ-File mit allen Hamburger Sperren inkl. der drei neuen Trichtersperren beigefügt.

    In den nächsten Posts zeige ich die einzelnen Elbbrücken mit den neuen Bildern und als letzten Beitrag aktuelle Bilder der Brückensperre auf bzw. unter der Elbbrücke Geesthacht, die ich auch noch am Mittwoch aufgesucht habe.

    Viel Spaß mit den Bildern.

    Grüße


    Rex Danny
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. Direkt antworten
  11. #6
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.400
    "Danke" sagen
    639
    Erhielt 400 Danke für 214 Beiträge

    Standard Brückensperre Norderelbbrücke B4/ B75

    Fangen wir mit der Elbbrücke auf der B4/ B75 an.

    Diese Brücke ist die Haupteinfallstraße von der A1/ A255 aus Richtung Süden kommend in die Innenstadt von Hamburg. Jeden Morgen gibt es hier einen Stau, egal ob Baustelle, keine Baustelle oder sonstwas.

    An den Bögen der Brücke ist nichts zu erkennen, was aber an den Renovierungen in den letzten Jahren liegen dürfte.

    Unter der Brücke aber findet man zwei parallel zu den Fahrbahnen liegende Galerien, von denen an den Brückensockeln Quergalerien abgehen.

    Aber seht selbst !
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  12. Direkt antworten
  13. #7
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.400
    "Danke" sagen
    639
    Erhielt 400 Danke für 214 Beiträge

    Standard Brückensperren Norderelbbrücken im Freihafen

    Als nächstes habe ich die Norderelbbrücken innerhalb des Freihafens, nur wenige Meter westlich der außerhalb des Freihafens gelegenen Haupt-Elbbrücke, aufgesucht. Hiervon zunächst zwei Übersichtsaufnahmen.

  14. Direkt antworten
  15. #8
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.400
    "Danke" sagen
    639
    Erhielt 400 Danke für 214 Beiträge

    Standard Brückensperre Norderelbbrücke S-Bahn

    Fangen wir mit der östlichsten der drei Norderelbbrücken im Freihafen an.

    Hierbei handelt es sich um die Brücke der S-Bahntrasse vom Hamburger Hauptbahnhof über die Veddel nach Hamburg-Harburg.

    An der Brückenkonstruktion selbst ist zunächst nichts von Sperren zu entdecken. Unter der Brücke aber findet man eine Galerie am südlichen Sockel, während der nördliche über keine Galerie verfügt.

    Leider ist die Aufnahme der Galerie aufgrund des wechselhaften Wetters zu diesem Zeitpunkt von schlechter Qualität.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  16. Direkt antworten
  17. #9
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.400
    "Danke" sagen
    639
    Erhielt 400 Danke für 214 Beiträge

    Standard Brückensperre Norderelbbrücke Eisenbahn

    Als nächstes habe ich mir die mittlere der drei Brücken vorgenommen.

    Bei dieser Brücke handelt es sich um die Eisenbahnbrücke der Bahnstrecke für Fernverkehr vom Hamburger Hauptbahnhof nach Hamburg-Harburg und von dort aus weiter in den Rest der südlich gelegenen Republik.

    Die gesamte Brücke weist an den Brückenbögen Galerien auf. Unter der Brücke befindet sich am nördlichen Sockel eine Galerie, während der südliche Sockel keine Galerie hat. Hier ist es genau umgekehrt als bei der zuvor beschriebenen S-Bahnbrücke.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  18. Direkt antworten
  19. #10
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.400
    "Danke" sagen
    639
    Erhielt 400 Danke für 214 Beiträge

    Standard Brückensperre Norderelbbrücke Straße

    Als letzte der drei Brücken habe ich die westlich gelegene Straßenbrücke inspiziert. Über diese Brücke führt die Hauptverkehrsstraße durch den Freihafen von der Innenstadt kommend auf direktem Weg bis hin zur/ über die Köhlbrandbrücke in Waltershof an der A7.

    Auch diese Brücke weist an der gesamten Stahlkonstruktion Galerien auf. Unter der Brücke befindet sich auch hier eine Galerie am nördlichen Sockel, während der südliche Sockel keine Galerie aufweist.

    Die auf Bild 5 gezeigte Galerie dürfte mit einer Sperrvorrichtung aber nichts zu tun gehabt haben, da sie nach einer Art Wartungsgalerie aussah und auch auf beiden Seiten der Brücke vorhanden ist. Auch hebt sie sich deutlich im Material, von der Konstruktion und auch farblich von den Galerien an der Stahlkonstruktion und am Brückensockel ab. Ich habe sie aber trotzdem fotografiert, falls jemand von Euch nähere Angaben hierzu machen kann.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  20. Direkt antworten
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trichtersperre Hamburg Hauptbahnhof?
    Von gmaus im Forum Verdachtsfälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 16:59
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 06:33
  3. Bundeswehr-Standort Hamburg: »Röttiger-Kaserne«
    Von hulla66 im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 12:25
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 22:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •