Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wifo Tanklager

  1. #1
    Rekrut
    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    38
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Wifo Tanklager

    Guten Morgen zusammen,
    wer von euch kennt sich den mit den Wifo Tanklagern aus?
    Mich würde folgendes interessieren:
    *Wo waren überall diese Lager verteilt
    *Gab es dort gewisse standartgrössen
    *Lagen diese Lager immer am Wasser oder Bahnlinien
    *Was ist mit diesen Lagern passiert
    *ist in solchen Lagern die Umwelt verschmutzt worden
    * Wie lange waren diese noch nach den WKII in betrieb?

    Was gibt es allgemein zu den Lagern zu sagen

    Danke und ein schönen Sanntag
    Roadrunner

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Rekrut
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    38
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von roadrunner Beitrag anzeigen
    Guten Morgen zusammen,
    wer von euch kennt sich den mit den Wifo Tanklagern aus?
    Mich würde folgendes interessieren:
    *Wo waren überall diese Lager verteilt
    *Gab es dort gewisse standartgrössen
    *Lagen diese Lager immer am Wasser oder Bahnlinien
    *Was ist mit diesen Lagern passiert
    *ist in solchen Lagern die Umwelt verschmutzt worden
    * Wie lange waren diese noch nach den WKII in betrieb?

    Was gibt es allgemein zu den Lagern zu sagen

    Danke und ein schönen Sanntag
    Roadrunner
    Treibstoffanlagen der WIFO
    Aus WikiUnterirdisch
    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Treibstoffanlagen und Tanklager der Wirtschaftlichen Forschungsgemeinschaft m.b.H. "WIFO".

    Folgende Treibstoffanlagen/Tanklager, bezeichnet mit D.1 bis D.4 sind hier erfasst:


    D.1 - Großtanklager:

    Deckname Objekt Lagerkapazität in 1.000qm
    Bela Stassfurt 220
    Buchenberg Neuburg 100
    Hegeberg Drugehnen ??
    Hellberg Hitzacker 100
    Kuhberg Nienburg 100
    Löwenberg Derben 160
    Wasserberg Farge 220
    ??-berg Raudnitz 60
    ??-berg Wien 140


    D.2 - Heerestanklager:

    Deckname Objekt Lagerkapazität in 1.000qm
    Ammenau Amstetten 7,2
    Bekenau Neuenheerse 7,2
    Eberau Ebrach 7,2
    Heidenau Vorderheide ??
    Heiligau Heiligenstadt 7,2
    Ludwigsau Zarrentin 7,2
    Rodenau Eickeloh 7,2
    Sonnenau Münchenbernsdorf 7,2
    Steinau Rüthen 7,2
    ??-au Mährisch-Schönberg 5,2


    D.3 - Luft-Tanklager:

    Deckname Objekt Lagerkapazität in 1.000qm
    Burgtal Langenselbold nicht bekannt
    Elbtal Annaburg nicht bekannt
    Elendstal Ehmen nicht bekannt
    Erftal Bad Berka nicht bekannt
    Horntal Weißenhorn nicht bekannt
    Kirchtal Ebenhausen nicht bekannt
    Osttal Löwenhagen nicht bekannt
    Ullertal Niederullersdorf nicht bekannt
    Westtal Dülmen nicht bekannt
    ?? Buchholz von der Luftwaffe später gebaut
    ?? Kloster Loccum von der Luftwaffe später gebaut
    ?? Oldendorf von der Luftwaffe später gebaut


    D.4 - Marine-Tanklager:

    Deckname Objekt Lagerkapazität in 1.000qm
    nicht bekannt Achim nicht bekannt
    nicht bekannt Bleckede nicht bekannt
    nicht bekannt Einswarden nicht bekannt
    nicht bekannt Farge nicht bekannt
    nicht bekannt Flemhude nicht bekannt
    nicht bekannt Monkeberg nicht bekannt
    nicht bekannt Nordholz nicht bekannt
    nicht bekannt Sande nicht bekannt
    nicht bekannt Schafstedt nicht bekannt
    nicht bekannt Wilhelmshafen nicht bekannt


    Kann jemand diese angaben bestätigen?

  4. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tanklager FBG Münster
    Von StefanK im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 21:41
  2. Tanklager FBG Würselen
    Von Bunkerratte im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 17:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •