Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Die Wichtigsten Sturmgewehre des Kalten Krieges

  1. #21
    Cold Warrior Avatar von emu
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    165
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Bitte sehr! Die schiessen sich auch interessant,die CZ irgendwie "giftiger" als die PM..liegt wahrscheinlich am Polygonlauf.Beide sind aus Ganzstahl und "relativ" schwer..Hatte erst vor kurzem die Gelegenheit das auszuprobieren,
    sind beide nicht sooo gross und nirgendwo steht Magnum drauf..Kurzum 2x
    ein Stück Zeitgeschichte in Sachen Wehrtechnik.
    "Lasst uns die Beziehungen zwischen den Staaten so gestalten,dass internationale Streitigkeiten nicht auf dem Schlachtfeld,sondern am Verhandlungstisch beigelegt werden"
    Andrej Gromyko,1964

  2. Direkt antworten
  3. #22
    Warrior
    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    94
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Jungs!

    Das wichtigste MG im Warschauer Pakt war das lMG Kalaschnikow entweder im Kal.7,62 oder 5,45 mm
    schwere MG PK hatten nur die Russen strukturmäßig in ihren Infanterie-Einheiten.

    Das MG DSCHK hatte Kal.12,7 mm
    Feuergeschw. 580-600 Schuß/min theor und 80-100 Prakt.
    war als Fla-MG auf gepanz.Fahrzeugen bzw. Panzern

    ne interessante aber nicht mehr eingeführte Konstruktion war das lMG 500
    aus DDR-Produktion (auf Kalaschnikow-Basis, Kal.5,45mm)

  4. Direkt antworten
  5. #23
    Cold Warrior Avatar von emu
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    165
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Daumen hoch

    Habe ein schönes Bild der Ende 60er Jahre entdeckt,S&W M36,Kal.38 Spec,US-Army
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    "Lasst uns die Beziehungen zwischen den Staaten so gestalten,dass internationale Streitigkeiten nicht auf dem Schlachtfeld,sondern am Verhandlungstisch beigelegt werden"
    Andrej Gromyko,1964

  6. Direkt antworten
  7. #24
    Cold Warrior Avatar von emu
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    165
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard 1911 A1 & S&w M37

    Interessant, weil selten..die 1911 ist Baujahr 44, wurde Oktober 71 revidiert und wieder an die Truppe abgegeben.
    Dieser S&W M37 Airweight (Baujahr 65) war Dienstwaffe eines Kuriers der US-Army...(die mangelhafte Bildqualität bitte ich zu entschuldigen..)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    "Lasst uns die Beziehungen zwischen den Staaten so gestalten,dass internationale Streitigkeiten nicht auf dem Schlachtfeld,sondern am Verhandlungstisch beigelegt werden"
    Andrej Gromyko,1964

  8. Direkt antworten
  9. #25
    Cold Warrior Avatar von emu
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    165
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard S&w M37

    Bekanntes Bild dazu..
    "Lasst uns die Beziehungen zwischen den Staaten so gestalten,dass internationale Streitigkeiten nicht auf dem Schlachtfeld,sondern am Verhandlungstisch beigelegt werden"
    Andrej Gromyko,1964

  10. Direkt antworten
  11. #26
    Cold Warrior Avatar von emu
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    165
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard S&W Bodyguard

    Hier ein besseres Bild der Waffe..
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    "Lasst uns die Beziehungen zwischen den Staaten so gestalten,dass internationale Streitigkeiten nicht auf dem Schlachtfeld,sondern am Verhandlungstisch beigelegt werden"
    Andrej Gromyko,1964

  12. Direkt antworten
  13. #27
    Cold Warrior Avatar von emu
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    165
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Remington 1911 A1

    Und hier ein Bild von der 1911 er, mal kein Colt,sondern Remington,Weltkrieg 2-Fertigung,arsenalrevidiert und in den 70 Jahren neu ausgegeben..
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von emu (19.05.2007 um 23:17 Uhr)
    "Lasst uns die Beziehungen zwischen den Staaten so gestalten,dass internationale Streitigkeiten nicht auf dem Schlachtfeld,sondern am Verhandlungstisch beigelegt werden"
    Andrej Gromyko,1964

  14. Direkt antworten
  15. #28
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.224
    "Danke" sagen
    2
    Erhielt 147 Danke für 125 Beiträge

    Standard

    Frage:

    Muß das Foto von der Hinrichtung, in Saigon - Ho-Tschi-Min Stadt, hier als Beispiel für eine Schusswaffe sein?

    TH

  16. Direkt antworten
  17. #29
    In Memoriam Avatar von Harry (†)
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Lauterbach, Hessen
    Beiträge
    1.234
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Nein. Hat er aber sicher nicht bedacht.
    --------------------------------
    Der liebe Harry

  18. Direkt antworten
  19. #30
    Cold Warrior Avatar von emu
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    165
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Sorry, war auch nicht böse gemeint...Zeigt eben nur die "traurige Berühmtheit"
    dieser eigentlich unscheinbaren Waffe.
    Die S&W J-Frame Serie war in erster Linie als Waffe für "Plainclothes Men"..also
    für Polizisten und Ermittler in Zivil..Das speziell Waffen ein "heikles Thema" sind, ist mir bewusst.Die Grenze zwischen Gebrauch und Missbrauch(mit allen schlimmen Folgen für die Betroffenen) ist dünn.Ein guter enger Freund meinerseits war lange Zeit in Südafrika und dann in Israel beim Militär, hat dort in Einsätzen auch Menschen getötet und ist überhaupt nicht erfreut darüber..
    geschweige denn, das er gerne darüber spricht..
    Sorry again for the shocking picture!
    "Lasst uns die Beziehungen zwischen den Staaten so gestalten,dass internationale Streitigkeiten nicht auf dem Schlachtfeld,sondern am Verhandlungstisch beigelegt werden"
    Andrej Gromyko,1964

  20. Direkt antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Warndienst der BRD im Kalten Krieg
    Von nairolf im Forum Warndienst, Luftschutz
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 14:13
  2. Die Kampfpanzer des Kalten Krieges
    Von nairolf im Forum Konventionelle Waffen & Waffensysteme
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 18:24
  3. Die Bunker und Tunnel des Kalten Krieges
    Von nairolf im Forum Neues & Nachrichten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 23:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •